Autor Thema: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten  (Gelesen 3434 mal)

Offline pHoen!X

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« am: Samstag Oktober 30, 2004, 11:56:11 »
Und zwar brauche ich nun mal eurer Wissen: Vor wenigen Monaten gab es ja noch die alte Dark-Tweaking Homepage, wo auch ein Test mit dem Arctic Cooling VGA Silencer drauf war. Zu meinem Gl?ck sogar mit der ATI Radeon 9800 Pro. Dort standen u. a. auch Werte, wie weit man die Grafikkarte übertakten kann. Nun ist die neue D][T Page da und der Artikel bzw. Test ist leider weg. Hat vielleicht einer von euch die Werte im Kopf oder sie aufgeschrieben oder sowas?

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #1 am: Samstag Oktober 30, 2004, 12:00:35 »
Man kann nie genau sagen wie weit sich Hardware übertakten lässt. Das ist immer unterschiedlich und hängt von der anderen verwendeten Hardware ab (Netzteil, Mainboard und der ganze Rest)

Aber mit den Silencer kann man super übertakten. Kann ich nur empfehlen.

Offline pHoen!X

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #2 am: Samstag Oktober 30, 2004, 12:15:24 »
Mit dem Wert lief es aber wirklich sehr gut.

Offline HolyMoly

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #3 am: Samstag Oktober 30, 2004, 12:35:31 »
Glaub der Core ging bei ihnen bis 445Mhz ohne probleme dann bis 465 Stabil aber rmit fehlern. Sagt aber gar nix. Meine geht zb. nur bis ca. 432Mhz problemlos und 445 mit kleinen fehlern.
Beim Ram weis ichs auch nimma genau.

Moin

Offline DerTrop

  • Titellos
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Just Me
    • Profil anzeigen
    • Anti Suizid Sucht Initiative
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #4 am: Samstag Oktober 30, 2004, 12:41:39 »
besorg dir das ATI Tool. damit kannst du dann die maximalen taktraten für deine Karte rausfinden
(nicht das im DNA Treiber benutzen, da? funkt net, der taktet nur immer weiter^^).

das tool gibt es hier http://atitool.techpowerup.com/

Aber nicht vergessen Karte lieber nicht mit maximalem Takt auf dauer laufen lassen. für nen paar benchmarks ist es ok, aber für altagsbetrieb ruhig nochmal 10-20 MHz runtergehen im Takt.
Allerdings wird ne ATI 9800pro auch mit dem Arctig VGA Silencer recht warm, habe die Rev.3 und bin ein bissl entt?uscht. würde dir zu einem Arctic ATI (nicht VGA) Silencer 1 raten, der soll bessere ergebnisse bringen.

Das wars erstmal von mir  :)

schreib dann einfach mal den Takt rein, den deine Karte packt rein, will vergleichen^^

Offline HolyMoly

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #5 am: Samstag Oktober 30, 2004, 13:17:32 »
Hab Dna Treiber aber ATI Tool f?ngt sich schon bei 405Mhz core. 432Mhz sind dann aber noch ohne sichbare fehler möglich.
Moin

Offline pHoen!X

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #6 am: Samstag Oktober 30, 2004, 17:38:27 »
Ich verstehe einfach nicht, was ich mit diesem Programm machen soll. Ich habe auf "Find Max Core" geklickt und es schon über 2 Stunden 30 Minuten laufen lassen und er sagt mir einfach nicht den Wert, den ich maximal benutzen kann. Wie funktioniert dieses Programm?

Offline HolyMoly

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #7 am: Samstag Oktober 30, 2004, 17:44:32 »
er geht schnell rauf aufn max core und pendelt sich dann beim Maximal-OhneGrafikfehler-Stabilen wert ein.
Da kannst ihn dann Stunden laufen lassen. Durch die Hitzeentwicklung deiner Graka geht er vielleicht noch weiter runter.
Moin

Offline Flexus

  • oVerkill.OC Mitglied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1792
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #8 am: Samstag Oktober 30, 2004, 19:45:27 »
Ich frag mich grad warum ich den Guide geschrieben habe  :nein:

Offline -HoT-aNd-Fr3sH-

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1128
  • Mexikaner
    • Profil anzeigen
    • No-BeaTz
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #9 am: Samstag Oktober 30, 2004, 19:52:17 »
Jo wunder mich auch Leute guckt mal Flexus sein Guide an da steht alles drin was ihr braucht und machen m?sst  ;)

Offline pHoen!X

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #10 am: Samstag Oktober 30, 2004, 20:12:56 »
Schön, dass du so ein Guide erstellt hast, mir ist das aber zu umst?ndlich. Schade, dass keiner mehr die Werte von der alten D][T Page hat. :(

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #11 am: Samstag Oktober 30, 2004, 20:34:36 »
wie bereits jemand gesagt hat die werte von damals bringen dir einen feuchten hmmmmmmm

also les dir den guide durch... oda hat jemand hier ne glaskugl? wo drin steht wie weit seine karte ocen geht?  :nein:

sorry musst gesagt werden

also les das wennst was von dem nicht verstehst dann kannst fragen, aba es bringt dir nix wennst 450 core einstellst und 800 speicher und dann gehts wie bei der krachbumente... und du hast eine schöne verkohlte...

mfg Gerald

Offline Flexus

  • oVerkill.OC Mitglied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1792
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #12 am: Sonntag Oktober 31, 2004, 10:56:34 »
Jo man kann nie sagen wie weit ne Graka hochgeht, im XS Forum gabs einen der hat seine 9600XT ohne Vmod nur 30mHz höher gebracht, meine ging 115mHz mehr ohne Vmod...
Bei den 9800Pro Karten sind die Unterschiede net so groß, trotzdem kann man es nie sagen, aber 20mHz wird wohl jede Karte mit Silencer schaffen...

Offline pHoen!X

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #13 am: Montag November 01, 2004, 14:54:09 »
Wie lese ich die Temperatur von meiner Grafikkarte aus?

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #14 am: Montag November 01, 2004, 14:55:58 »
Die Temperatur kann man nur bei den XT Karten auslesen und bei der 9800pro mir r360 Chip. Die 9800pro mir r360 Chip muss man aber zur XT Flashen.

Wenn du so eine Karte hast sollte man das im Treibermenu sehen.

Offline pHoen!X

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #15 am: Montag November 01, 2004, 15:02:37 »
Schade, dann gehts es leider nicht.

Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #16 am: Montag November 01, 2004, 23:52:13 »
Ich habe meine 9800pro ohne Probs auf XT Takt laufen.
Und es ist noch net das Maximum, allerdings Wakü. !!   :P

Offline Gabbamanu

  • Nettes Mitglied
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 744
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #17 am: Freitag November 05, 2004, 18:49:36 »
man sieht aber nur ob man nen r360 hat, wenn man den kühler abnimmt und auf der gpu guckt! also wenn man die 9800 pro hat. ich denke ich hab auch den r360, hab noch nicht geguckt! :)

Offline pHoen!X

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #18 am: Mittwoch Januar 12, 2005, 19:04:27 »
Seit heute hat mein PC ein Problem bez?glich Grafikfehler. Nachdem ich den PC um ca. 17.30 Uhr heute zum zweiten Mal angemacht habe, traten pl?tzlich ?belste Grafikfehler in Windows auf. Ich habe sofort alle übertaktungstools deinstalliert, nur leider half das nicht nach einem Neustart. Dann habe ich die Graka ausgebaut und alles mal vom Staub befreit, wieder eingebaut und es traten nach dem zweiten Restart wieder Grafikfehler auf. Nach ein paar Restarts und bis jetzt war kein Grafikfehler mehr zu erkennen. Nun wollte ich mal fragen, ob es ein Tool gibt, mit dem ich pr?fen kann, ob es wirklich keine Grafikfehler mehr gibt? Damit könnte ich dann auch unsichtbare bzw. kaum sichtbare Grafikfehler ausschlie?en.

Offline Gabbamanu

  • Nettes Mitglied
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 744
    • Profil anzeigen
Re: ATI Radeon 9800 Pro mit Arctic Cooling VGA Silencer übertakten
« Antwort #19 am: Mittwoch Januar 12, 2005, 20:53:42 »
tja, da würde ich einfach mal mit ati-tool nach artefakten scannen! das sieht der dann ja direkt ob fehler sind!