Autor Thema: Connect 3D x800pro vivo @ x800xt pe Frage Hilfe 16pipes und Anleitung  (Gelesen 1065 mal)

Offline specialExposition

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Moin Leutz

Habe Gestern aus meiner Connect 3d x800pro vivo (1,6ns) erfolgreich zu einer x800xt pe geflasht. Hat alles wunderbar geklappt. Wurde dann auch gleich beim Hochfahren als x800xt pe anerkannt. Nur leider, als ich das tool riva tuner startte, um nachzuvollziehen, ob die 4 deaktivierten pipes frei sind, stand dort dann immer noch 12 da, den takt der xt pe hat sie aber und l?uft stabil und ohne Grafikfehler.

hier meine Vorgehensweise:

Als Erstes legte ich mir eine CD an, mit s?mtlichen pro,xt und xt pe bios des herstellers Connect 3d, im Fall der F?lle, es geht etwas schief. Anschlie?end brannte ich dann noch das tool ggf.flashrom 2.37 auf die Cd, das für den Vorgang absolut notwendig ist.

Kleiner Tipp: die runtergeladenen biose in eine Kurzform um?ndern, z.b von Connect3D.X800XT.256.Samsung16.040430 in cx800xt, da dieses einfacher zu merken ist.

Ok, jetzt gehts los:

Da ich nun leider kein Diskettenlaufwerk habe, musste ich diese nun mit einer win 98 cd machen. Mit der ich dann mein System boote:

1.Von CD-Rom Starten
2.Computer mit CD-Rom-Unterstützung starten,

so dann m?sstet ihr eigentlich hier angekommen sein:
A:\>
Win 98 rausnehmen und eure Cd, die ihr vorher erstellt habt, einlegen.

Jetzt gebt ihr dort euer laufwerk an, in das ihr eure Cd eingelegt habt, zb D: oder E:. Mit dem Befehl: DIR könnt ihr nun noch einmal die Daten, die auf der Cd sind, auslesen.

Hier nun der Befehl:

E:flashrom -p 0 cx800xt.bin -f

Solltet ihr den Befehl falsch eingeben, weil ihr ein lehrzeichen vergessen habt oder etwas falsch geschrieben habt, dann Achtung Lebensgefahr!! Nee, quatsch, keine Angst!! Einfach Vorgang wiederholen und fertig neustarten und eure neue xt oder xt pe be gut achten. Normalerweiße sollten dann auch die 16 pipes aktiv sein.


Hierher bekommt ihr euer bios und das flashrom tool http://www.techpowerup.com/bios/


Eigentlich wollte ich ja nur fragen, wie ich meine 4deactifierten frei bekomme. Vielleicht kann mir ja trotzdem noch jemand weiterhelfen.

MfG

Danke

Hier noch meine Bude wer Lu?t hat kann ja mal Kucken

http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=SpecialExposition

Offline N0tHIN9

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 620
    • Profil anzeigen
Re: Connect 3D x800pro vivo @ x800xt pe Frage Hilfe 16pipes und Anleitung
« Antwort #1 am: Sonntag März 13, 2005, 10:21:11 »
Also bei den x800 karten bekomste die nur mit ein paar bleristift linien frei... mit software wird das ncihts...

drnyenvantokk

  • Gast
Re: Connect 3D x800pro vivo @ x800xt pe Frage Hilfe 16pipes und Anleitung
« Antwort #2 am: Dienstag März 15, 2005, 20:34:25 »
wann hast du denn die karte gekauft? hab schon gehört das es mitlerweile x800er vivos mit lasercut gibt bei denen das mit den flashen nicht mehr geht, zumindest nicht ohne hard mod. is nat?rlich echt scheisse wenn man eine der mitlerweile seltenen 1,6er kriegt und die sich dannn nicht flashen lässt. überpr?f doch sicherheitshalber nochmal mit dem ati tool ob die wirklich nicht da sind. ist das ne agp oder peg?