Autor Thema: G4rce 3 TI 200  (Gelesen 2239 mal)

Offline Critical-X

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 63
  • Immer locker bleiben ;-)
    • Profil anzeigen
G4rce 3 TI 200
« am: Sonntag Oktober 24, 2004, 15:13:20 »
Also, mal wieder ne frage .. vll hat ja jemand ne idee  ;)

und zwar: ich hab AOpen Geforce 3 TI 200 (mit 128mb) nun hab ich mir so gedacht das man die doch sicher en bischen ausreizen kann oder??

Also: womit am besten und nich das die gleich schmort .. was kann man da am besten zum kühlen nehmen??

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: G4rce 3 TI 200
« Antwort #1 am: Sonntag Oktober 24, 2004, 15:16:18 »
also takten kannst du mit Powerstrip, immer in kleinen Schritten und wenn Graffikfehler kommen dann wiede runtertakten.

Kühlern kannst am besten mit Wakü  8) sonst auf die Speicher Passivkühler und nen anderren GPU kühler, weiß grad nicht ob der Silencer auch auf deine Karte Passt muss dich mal erkundigen

Offline Matrix2600

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 915
  • RMNA !! ;P
    • Profil anzeigen
Re: G4rce 3 TI 200
« Antwort #2 am: Sonntag Oktober 24, 2004, 15:37:54 »
Um nicht Powerstrip installieren zu m?ssen kannste auch CoolBits benutzen.
Ist bei den Treibern von nVidia schon dabei, musst einfach in die Reg (Start-Ausfähren-RegEdit)
und dann HKEY_LOCL_MACHINE\Software\NVidia Corporation\Global\NVTweak.
Da machst du dann rechts im weisen rechtsclick und sagst Neu-DWORD-Wert.
Den benennst du CoolBits.
Und den wert davon setzt du einfach auf 3.
Fertig.

Um zu übertakten gehst du dann aufn Desktop-Eigenschaften-Einstellungen-Erweitert--- und dann m?sste da irgentwo Taktfrequenc stehen.
Jetzt kannste Overclocken was das zeug h?lt.
Aber mach es in 2-5 Mhz schritten sonst kann es sein das deine GraKa hochgeht.
Mach zwischendurch ruhig mal nen 3D Mark um zu sehen welche Taktfrequenz am meisten bringt !

Hoffe konnte helfen !

Offline Critical-X

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 63
  • Immer locker bleiben ;-)
    • Profil anzeigen
Re: G4rce 3 TI 200
« Antwort #3 am: Sonntag Oktober 24, 2004, 15:41:52 »
Thx Matrix2600 des mach ich .. .. ich sach bescheid wenns geht  ;)

Offline Critical-X

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 63
  • Immer locker bleiben ;-)
    • Profil anzeigen
Re: G4rce 3 TI 200
« Antwort #4 am: Sonntag Oktober 24, 2004, 15:45:51 »
Ehm gut Joshi .. so weit hab ich des gemacht .. wie weit sollte ich den die einzelnen Taktraten (Speicher- Kerntakt) hoch schrauben ..so ungefähr das max. .. l?uft im mom auf kern-takt 175 / speicher-takt 400

Offline N3ker

  • T3D Mitarbeiter
  • Platinum Member
  • *
  • Beiträge: 1210
  • challenge accepted
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: G4rce 3 TI 200
« Antwort #5 am: Samstag Oktober 30, 2004, 01:42:54 »
Du musst dich einfach langsam rantasten bis es bildfehler gibt und dann wieder ein wenig zurück ! Einfach probieren

Offline Critical-X

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 63
  • Immer locker bleiben ;-)
    • Profil anzeigen
Re: G4rce 3 TI 200
« Antwort #6 am: Samstag Oktober 30, 2004, 02:08:17 »
okay  thx ..

aber komischer weise l?uft meine karte dann in benchmark's langsamer als ohne übertaktunk .. why?? ???

Offline N3ker

  • T3D Mitarbeiter
  • Platinum Member
  • *
  • Beiträge: 1210
  • challenge accepted
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: G4rce 3 TI 200
« Antwort #7 am: Samstag Oktober 30, 2004, 13:57:56 »
Musst ein wenig mit treibern noch probieren , was du auch machn kannst ist es gibt bei AIDA 32 en teil wo du den Grafikprozessor GPU eigenschaftn sehn kannst .. da kannst du schaun wieviel MB BANBREITE deine GRAKA liefert z.b Grafikprozessor Eigenschaften . Schau mal nach ob sich z.B beim übertakten die Bandbreite verringert und bei welchem takt sie sich steigert , wenn sie steigt aber dein Bench f?llt ist die Garte vielleicht nicht so zum OcEn geeignet , hoffe du weißt was ich mit der Bandbreite mein etc. ansonsten add mich in ICQ dann kann ich dir das was ich meine nochmal besser erkl?ren
 :bier: