Autor Thema: Gibt es risiken beim freischalten einer 6800, per Riva Tuner???  (Gelesen 1547 mal)

Offline Delta9

  • Irrationalist
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1389
  • Psychedelic
    • Profil anzeigen
Gibt es risiken beim freischalten einer 6800, per Riva Tuner???
« am: Montag Dezember 06, 2004, 22:25:16 »
Hallo Leute!

Habe heute meine Asus 6800 bekommen und m?chte die Pixelp. u. Vertex Sh. mit Riva Tuner freischalten.

Gibt es da risiken??

Danke

Offline nErE

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 529
    • Profil anzeigen
    • ?MA/?MA?
Re: Gibt es risiken beim freischalten einer 6800, per Riva Tuner???
« Antwort #1 am: Montag Dezember 06, 2004, 22:29:18 »
habs mit meiner probiert, hat nicht gefunzt, und hatte nachdem ich es probiert hatte in keinem bench weniger!

risiken sind mir keine bekannt, probiers einfach mal!  ;)

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: Gibt es risiken beim freischalten einer 6800, per Riva Tuner???
« Antwort #2 am: Montag Dezember 06, 2004, 22:35:52 »
einziges risiko is des du garantie verleirst ;). kapput geht die akrte eigntlcih net da es ja nen soft mod is den du rückg?ngig amchn kannst.

Offline nErE

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 529
    • Profil anzeigen
    • ?MA/?MA?
Re: Gibt es risiken beim freischalten einer 6800, per Riva Tuner???
« Antwort #3 am: Montag Dezember 06, 2004, 22:37:42 »
ja aber das kann niemand feststellen ob man die mod versucht hat oder? wegen garantie mein ich..

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: Gibt es risiken beim freischalten einer 6800, per Riva Tuner???
« Antwort #4 am: Montag Dezember 06, 2004, 22:39:03 »
nein kann man ned, aba trotzdem ist es betrug.... bleibt jedem selbst?berlassen was er tut, ich wärds nicht tun...

mfg GErald

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Gibt es risiken beim freischalten einer 6800, per Riva Tuner???
« Antwort #5 am: Montag Dezember 06, 2004, 22:40:39 »
Gibt es da risiken??

das m?chte ich auch gerne wissen.

man hört von vielen, die bleibende probleme nach dem freischalten haben. aber wenn man bedenkt, dass sehr viele sich ne 6800 oder 6800LE gekauft und gleich freigeschaltet haben, und etwa 1-2% der karten ohnehin innerhalb kurzer zeit kaputt geht (ich kenn die zahlen nicht genau, aber das sind realistische ausfallraten), kann das auch sein, dass es jeweils nichts mit dem freischalten zu tun hat.

um sicher zu gehen m?sste man die karte erst mal ein paar wochen normal laufen lassen, und wenn sich keine fehler zeigen, man die freischaltung vornimmt und dann fehler kommen, die dann auch nach dem rückg?ngig machen der einstellungen bleiben, dann w?sste man, dass die fehler davon kamen; aber wer macht das schon so.

mit anderen worten: denkbar, aber meines wissens noch nicht bewiesen.

Offline Delta9

  • Irrationalist
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1389
  • Psychedelic
    • Profil anzeigen
Re: Gibt es risiken beim freischalten einer 6800, per Riva Tuner???
« Antwort #6 am: Montag Dezember 06, 2004, 23:01:52 »
Ok, Danke!!

Werde dann mal in den n?chsten Tagen probieren!!!!

Offline N3ker

  • T3D Mitarbeiter
  • Platinum Member
  • *
  • Beiträge: 1210
  • challenge accepted
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Gibt es risiken beim freischalten einer 6800, per Riva Tuner???
« Antwort #7 am: Dienstag Dezember 14, 2004, 16:53:07 »
Gibt es da risiken??

das m?chte ich auch gerne wissen.

man hört von vielen, die bleibende probleme nach dem freischalten haben. aber wenn man bedenkt, dass sehr viele sich ne 6800 oder 6800LE gekauft und gleich freigeschaltet haben, und etwa 1-2% der karten ohnehin innerhalb kurzer zeit kaputt geht (ich kenn die zahlen nicht genau, aber das sind realistische ausfallraten), kann das auch sein, dass es jeweils nichts mit dem freischalten zu tun hat.

um sicher zu gehen m?sste man die karte erst mal ein paar wochen normal laufen lassen, und wenn sich keine fehler zeigen, man die freischaltung vornimmt und dann fehler kommen, die dann auch nach dem rückg?ngig machen der einstellungen bleiben, dann w?sste man, dass die fehler davon kamen; aber wer macht das schon so.

mit anderen worten: denkbar, aber meines wissens noch nicht bewiesen.


Fehlerkarten kommen aber bei jedem Typ von Graka vor .. egal ob 9800 PRo fx5700U usw. egal was es ist , ich hab damit keine probs gehabt , l?uft einwandfrei und ich weiß nicht was bei nem softmod besch?digt werden sollte ...