Autor Thema: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?  (Gelesen 5470 mal)

Offline DerTrop

  • Titellos
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Just Me
    • Profil anzeigen
    • Anti Suizid Sucht Initiative
RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 21:05:24 »
hallo habe soeben eine saphire radeon 9500pro erstanden und wolte fragen, ob und wie man sie zu einer 9700pro umbauen kann. Im netz habe ich nur Artikel gefunden,in denen beschreiben wird, wie man eine 9500 non pro umbaut und flasht. geht das bei der 9500pro Varainte nicht ?
Dabei sind die chips doch eigentlich die gleichen wie bei einer 9700pro

Danke für jede Hilfe

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #1 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 21:07:10 »
geht nur bei ner 9500 non Pro

//Edit: sonst hier
http://www.thegoom.com/artikel/artikel.pl?artikel=97

Offline DerTrop

  • Titellos
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Just Me
    • Profil anzeigen
    • Anti Suizid Sucht Initiative
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #2 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 21:27:24 »
Sicher ? ich meine wenn der chip einer 9500pro der gleiche ist wie bei einer 9700pro m?sste es doch ausreichen, wenn ich einfach nur das BIOS der Karte flashe ? oder irre ich mich da ?
denn bei gleichheit des chips würde ja das legen der einen Brücke wegfallen.

Firefoxx

  • Gast
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #3 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 21:28:41 »
Ne, das hängt mit dem Speicherlayout der 9500Pro zusammen, geht nicht, die 128Bit Speicherbandbreite bekommst bei der 9500Pro nich weg...

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #4 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 21:34:17 »
naja, bei den ersten 9500pros von sapphire hat das schon funktioniert wenn ich mich recht entsinne.

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #5 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 21:34:31 »
sind die Sepcher so angeordnet???

[gelöscht durch Administrator]

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #6 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 21:35:03 »
denn dann funktionierts, wennse so angeordnet sind

Offline DerTrop

  • Titellos
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Just Me
    • Profil anzeigen
    • Anti Suizid Sucht Initiative
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #7 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 21:50:29 »
halte das Ding ja leider noch nich in den Händen. die wird vorraussichtlich erst freitag ankommen...

naja solange gedulde ich mich noch ein wenig undhoffe einfach, da? ich dei Karte nicht sofort wieder verkaufen muss um an eine non pro ranzukommen

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #8 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 21:53:44 »
ja die 9500 non Pro sind sehr selten geworden  :)

kannst dich dann ja nochmal melden

Offline Intruder2k2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 421
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #9 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 22:01:15 »
Also mein wissen standard ist folgender :

9500 non-Pro :
Brauch eckig angeordnete Speicher ,wie bild oben
9700er Platine sprich 256bit


9500 Pro :
da sind 4 heile Pixelpiplines
und die andern vier wurden halt kaputt / defekt gemacht ,wie auch immer

aber kannst ja ausprobiern will dich nicht davon abhalten  ;)

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #10 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 22:03:54 »
ja wenn du nee 9500 Pro hast musst du gl?ck hben wegen den pipelines, auch wenn sie gehen hast du keine vollwertige 9700 Pro da du dann immer noch 128 bit Speicherinterfaze

Offline Intruder2k2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 421
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #11 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 22:06:53 »
genau  $) Hast es erfasst  ;)

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #12 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 22:06:57 »
wenn die 9500pro 256bit hj?tte wäre es ne 9700 un keie 9500pro also is es net möglcih! die 9500pro gibt es nur mit 128bit.

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #13 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 22:07:48 »
ja dafür habe die 9500 non Pros ja 265bit interface   ;)

Offline Intruder2k2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 421
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #14 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 22:09:45 »
Wenn das jetzt mal noch so wäre das die Hersteller so viele Platinen ?brig haben um einfach 9700er als 9500er zu verkaufen
Zuerzeit ist das ja echt rar alles  :(

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #15 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 22:13:01 »
ja ATI spinnt sowiso mit ihren KArte da kann mann fast jede neue Karte irgendwie moden

Offline DerTrop

  • Titellos
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Just Me
    • Profil anzeigen
    • Anti Suizid Sucht Initiative
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #16 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 22:18:10 »
naja ich werd einfach ml mein Gl?ck versuchen, vielleciht hab ich ja nen goldenes händchen und erhöhe das speicherinterface von 128 bit auf 256 bit indem ich mit der hand dr?ber fahre und magische Formeln spreche  :D

Offline DerTrop

  • Titellos
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Just Me
    • Profil anzeigen
    • Anti Suizid Sucht Initiative
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #17 am: Donnerstag Oktober 14, 2004, 15:38:00 »
naja die ganze Sache hat sich erledigt.
Der Verk?ufer hat sich gemeldet. Er hat mir gesagt, da? er die Karte vorhin versehentlich geschrottet hat  ;D
Er überweist mir das Geld zurück.
Das Beweist wiedereinmal, da? es doch einen Moddinggott geben muss, der mich nicht im Stich lässt  O)

werde mir nun ne "richtige" 9500 besorgen.



die hier scheint derjenigen in der obigen Abbildung komplett baugleich zu sein.  8)

Offline Burzelbaer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 134
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #18 am: Donnerstag Oktober 14, 2004, 15:41:30 »
Pass aber auch auf das sich die pipelines freischalten lassen am besten vorm kauf abkl?ren sonst kannst se knicken weil ne normale 9500 ist lahm... ;(


MfG Burzel

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #19 am: Donnerstag Oktober 14, 2004, 15:48:26 »
Hol die doch gleich nee 9800 Pro so teuer sind die auch nicht mehr

Offline Intruder2k2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 421
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #20 am: Donnerstag Oktober 14, 2004, 15:50:46 »
Ja das stimmt und die kannst dann vielleicht auf ne XT modden  ;)

Offline DerTrop

  • Titellos
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Just Me
    • Profil anzeigen
    • Anti Suizid Sucht Initiative
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #21 am: Donnerstag Oktober 14, 2004, 21:48:24 »
dafür reicht mein budget leider net aus  n?
wenn ich gen?gend geld h?tte wärd ich ja ne karte kaufen, die ich dann net umbauen muss  ;)
ich meine wozu sollte ich mir denn dann die Arbeit machen ?

Offline Intruder2k2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 421
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #22 am: Donnerstag Oktober 14, 2004, 21:52:54 »
dafür reicht mein budget leider net aus  n?
wenn ich gen?gend geld h?tte wärd ich ja ne karte kaufen, die ich dann net umbauen muss  ;)
ich meine wozu sollte ich mir denn dann die Arbeit machen ?
Ja, aber wenn du ne Karte kaufen kannst die schon gut ist und die man auch modden kann ,hast du ja noch mehr Performance  jo
Naja, hast mal bei Ebay geguckt ? Vielleicht gibt es da immer noch welche ! Damals als das bekannt wurde waren da ja 1000de  ::)

Offline cyrex

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #23 am: Montag Oktober 18, 2004, 02:50:37 »
mhhh ich versteh das nicht ganz

radeon 9500 -> 256bit ?
radeon 9500pro -> 128bit ?

ich habe ne radeon 9500pro mit 256bit 

http://pictureposter.allbrand.nu/pictures/cyrex./atitool.jpg

wäre es mit dieser karte möglich durch bios updating eine 9700er zu machen ?
und dann die 4pipes freischaltn ?

greets

Offline DerTrop

  • Titellos
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Just Me
    • Profil anzeigen
    • Anti Suizid Sucht Initiative
Re: RadeOn9500pro zu 9700pro "umbauen" ?
« Antwort #24 am: Montag Oktober 18, 2004, 21:45:06 »
also wenn ich das richtig verstanden habe must du die 4 pipes garnet mehr freischalten. det muss man nur bei ner 9500 Nonpro.

aber ob das mit nem Bios update nun funktioniert kann ich dir net sagen. wenn dus ausprobiern willst solltest du vieleciht vorher nen backup vom alten BIOS machen, wenn das möglich ist, kenn mich da net so super aus