Autor Thema: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?  (Gelesen 4060 mal)

Offline rocX

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 254
    • Profil anzeigen
X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« am: Sonntag Oktober 17, 2004, 13:49:35 »
Hallo,
Ich habe folgenes Problem. Habe ein Shuttle AN51R mit nem 3200+ "Clawhammer" und 1024 MB PC3200 TwinMos und ne Asus X800Pro@Xt P.E.
im bios steht bei mir AGP auf 8x. doch in winXp home wird mir durch " Everest" und "Sandra" AGP 1x ausgelesen  :-[ .

habe auch probiert, es im SMARTGART vom 4.11 b  es auf 8x zu stellen. doch nach jedem neustart steht es immernoch auf "off". habe auch das aktuelle bios drauf und mit ner ?lteren GeForce 2 Ti von Creative habe ich das selbe Problem. ( nat?rlich dann entsprechend mit nem nVidia treiber)  >:(

wäre sehr dankbar, wenn mir jmd helfen könnte

mfg
rocX

Imortal

  • Gast
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #1 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 13:50:50 »
Installier mal den Mainboard Treiber neu dann sollte es wieder gehn

Edit:Es kann auch sein das dein agp8x support im bios auf disabled steht ! Falls das zutrift stells auf auto oder enabled
« Letzte Änderung: Sonntag Oktober 17, 2004, 13:53:56 von Imortal »

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #2 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 13:54:53 »
stell mal fast writes auf off. hatte des prob auch mit meier x800.

Offline rocX

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 254
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #3 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 13:58:44 »
Hi,
das habe ich ja schon gemacht. hab aber trotzdem keinen erfolg gehabt :(

fast- write probier ich mal aus...
« Letzte Änderung: Sonntag Oktober 17, 2004, 14:00:31 von rocX »

Imortal

  • Gast
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #4 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 14:00:30 »
Als ich das hatte gings auch nich mehr weg ich hab dann einfach formatiert und es ging wieder

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #5 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 14:01:29 »
hm dann mach mal folgendes: stelle agp8x in bios auf on un fast writes auf off. dann jagst du driver cleaner dr?ber startest neu un instalierst treiber nochmal.

Offline rocX

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 254
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #6 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 14:01:45 »
formatiert habe ich auch schon. aber so weit ich weiß, ist das davon nicht abhängig

Offline rocX

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 254
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #7 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 14:13:03 »
hi,
also, habe jetzt fastwrite ausgeschaltet, doch leider ist es immernoch auf 1x  :-[ .
@DrachNyen  habe ich auch schon gemacht. dachte, es könnte am 4.11 beta-treiber liegen und habe den 4.9 draufgemacht. doch dann hatte ich nicht nur das prob mit AGP 1x, sondern zudem, dass ich bei Doom3  diesen gesichtsbug hatte ( eine gesichtsh?lfte konnte nicht richtig dargestellt werden und blieb schwarz). hatte auch schon den omega daruf. doch leider immer wieder das selbe problem... n?

mfg rocX

werde das mal mit dem neuen 4.10 ausprobieren. (das ist doch eigentlich egal, was für ein treiber drauf is  Oo. ich mein, die AGP geschwindigkeit is nicht vom treiber abhängig ?)
« Letzte Änderung: Sonntag Oktober 17, 2004, 14:17:57 von rocX »

Imortal

  • Gast
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #8 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 14:27:50 »
hast du den den mainboard treiber mal neuinstalliert???

Offline rocX

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 254
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #9 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 14:37:38 »
hi,
meinst du das Bios, wenn ja, dann ja !
weiß lamgsam nicht, was ich machen soll

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #10 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 14:45:58 »
hi

also ich hatte GENAU DAS SELBE PROB mit meiner ATi Radeon 9800Pro! ich hatte dann mal die platte formatiert und dann den neuesten Chipsatztreiber (Mainboard) drauf gemacht und dann gings wieder! (weil der CHipsatz für den AGP-Modus irgendwie zust?ndig ist und wenn kein chipsatztreiber, auc kein agp! ) und nat?rlich auch den (zu der zeit) neuesten treiber drauf gemacht (CATALYST)
Danach hats pl?tzlich widda gfunzt!
und seitdem gehts!  $)  jo  :D

Imortal

  • Gast
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #11 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 14:48:16 »
Ich meine den Mainboard Treiber!!! Via , Nforce und was es da nich alles gibet

Offline rocX

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 254
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #12 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 14:54:36 »
Hallo,
habe den drauf:
   
   05/17/2004-nForce3-250-6A61CH2BC-00.
aber mit dem sollte es eigentlich auch gehn. so alt is er auch net. aber ich werde mal den suchen und schaun, ob es dann geht.



Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #13 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 14:55:58 »
naja der is 5monate alt. lade dir besser mal bie nvidia den neuen nforce runter.

Offline rocX

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 254
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #14 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 15:05:39 »
hi,
http://www.nvidia.de/object/nforce_udp_winxp_5.10_de

ersetzt der auch nicht den grafikkartentreiber ?

mfg
rocX
oder is das sogar der falsche ?
« Letzte Änderung: Sonntag Oktober 17, 2004, 15:16:37 von rocX »

Imortal

  • Gast
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #15 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 15:07:05 »
Ja wenn du eine Nvidia graka hast!

ThimschE

  • Gast
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #16 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 15:09:36 »
Tu mal manuelle die agp Treiber von deinem MoBo nachinstallieren.
also den treiber z.B nvidia extrahieren und dann über system....Treiber aktuallisieren...

Offline rocX

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 254
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #17 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 15:26:35 »
ok

danke


jez geht es  !!! :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
vielen dank
mal schaun, ob sich was am benchmark getan hat  $)
« Letzte Änderung: Sonntag Oktober 17, 2004, 15:42:02 von rocX »

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #18 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 15:44:32 »
ja was haste denn jetzt gemacht?  Oo

Offline rocX

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 254
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #19 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 16:52:54 »
hi,

hab vom nVidia treiber http://www.nvidia.de/object/nforce_udp_winxp_5.10_de        Gart  installiert. dann mit   cat-installer.exe den alten 4.11 beta deinstalliert, den 4.10 draufgemacht und VPU Recover  ausgeschaltet+fast write. und siehe da  , es geht  :D

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #20 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 18:40:27 »
nehme aber bess anen andern treiber als den 4.10. der is net grad der schnellste!

Offline rocX

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 254
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #21 am: Sonntag Oktober 17, 2004, 21:42:30 »
hi,
ja, das kommt dann noch. bin erstmal froh, dass ich endlich 8x habe. und ich glaube, ich werde den 4.11 beta installieren!
mfg
rocX

Offline Muli One

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: X800 Pro @X80XT P.E. mit AGP1x ?
« Antwort #22 am: Samstag November 20, 2004, 13:52:42 »
hallo rocX.habe das gleiche problem.x800pro vivo @ xt pe.seit das xt bios drauf ist steht agp-speed auf null!hab alles probiert.alle treiber neu-xt bios neu und xp prof neu aufgespielt.agp-speed steht auf null.kann es sein das die karte defekt ist? ich weiß nicht mehr weiter.
gru? m-o