Autor Thema: 3,2 Northwood, sl6wg frage  (Gelesen 8852 mal)

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
3,2 Northwood, sl6wg frage
« am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 11:38:57 »
sl6wg, is des stepping jemandem bekannt, wie ist dat teil
12 oder 30 condensator version, was ist damit gemeint?

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #1 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 11:40:49 »

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #2 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 11:41:53 »
des is nen northwood mit d1 stepping! ich würde sagen des is ne 12 kondesatorversion da es soviel ich weiß 30 nur bei pressi gibt!

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #3 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 11:43:45 »
na der der den verkauft sagt, in 12 oder 30er version verf?gbar. für was sindn die condensis

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #4 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 11:44:45 »
ich du meinst diese rechteckigne dinger auf der cpu unten? des sin keien kondensatoren sonder resistoren!

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #5 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 11:49:18 »
jo die resistoren, hab i mir doch gedacht, dass de  net kondensatoren hei?en. egal, der hats auf jedenfall so gschrieben. für was sind die, hat das was mit 8layer version zu tun. gibts des überhaupt bei northwood.

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #6 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 11:52:41 »
ne glaube net des es des beim northwood gibt! die cpu sollte aber ganzgut gehn! er hat ja nur 0,05volt der cpu mehr gegeben. als intel user würde ich zuschalgen ;D.

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #7 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 11:54:00 »
er hat ja nur 0,05volt der cpu mehr gegeben. als intel user würde ich zuschalgen ;D.

wen meinstn, den koyote, n?n?, es geht net um seine cpu

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #8 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 11:56:59 »
aso stimmt ;D der hat ja nur nen 3ghz :D!

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #9 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 12:26:47 »
Doch, es gibt einige NW CPUs im AEP-Package(8 Layer, bzw. 30 Capper)! Darunter z.B. den 3,2 GHz SL6WG, den 3,0 GHz SL6WK oder 2,4 GHz SL6WF, welcher inzwischen nicht mehr erh?ltlich ist. Die CPUs haben auch die D0 Revision und gehen in der Regel noch um einige hundert MHz höher als die alten 12 Capper.

Werde meinen 3,2 GHz 30 Capper ?brigens hier bald anbieten... :)

Offline hase

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 210
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #10 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 13:02:00 »
Also meines Wissens ist der SL6WG nicht automatisch einer mit 30 Caps. Aber die die 30 Caps haben sind 8-Layer CPU`s (AEP). Das OC bleibt aber nach wie vor Gl?ckssache. Ich habe auch so einen AEP :D, habe ihn als Tay gekauft. Da konnte ich drunter kucken. :P

hase

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #11 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 13:06:50 »
Ja, in dem Punkt hast du Recht. ;) Mittlerweile gibts die CPUs, die ich aufgelistet habe, aber fast nur noch im AEP-Package. Ich kenne jedenfalls einige Leute pers?nlich, die nen 3,2 GHz AEP haben - packt in der Regel 3,8-3,9 GHz stabil(WaK?!). Sehr wenige dieser CPUs laufen sogar noch mit 4 GHz stabil, wenn das Mobo keine größeren V-Core Schwankungen verursacht.

Offline Chris

  • Hardware s?chtig...
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Autofahren liebe ich *GG*
    • Profil anzeigen
    • DSJFans
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #12 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 13:09:01 »
Was bitteschön bedeutet den AEP? Sowas wie Retail oder wie? ^^ Hoffe ihr gebt mir ne antwort....

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #13 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 13:13:31 »
Ich weiß jetzt nicht mehr was es vollausgeschrieben hei?t(Google ;)), aber es handelt sich dabei um die neuere Serie von P4 Northwood CPUs, welche durch diesen Mechanismus weniger Leckstr?me hat -> bessere, gleichm??igere Stromversorgung. In der Praxis macht sich das z.B. insofern bemerkbar, dass man bei einer bestimmten Taktrate einen niedrigeren V-Core brauch, als bei einer ?lteren CPU.

Offline Chris

  • Hardware s?chtig...
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Autofahren liebe ich *GG*
    • Profil anzeigen
    • DSJFans
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #14 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 13:17:46 »
Aha.....klingt interesant.Hab derzeit zwei sehr alte Northwood im Einsatz.Aber 4GHz mit ner Wakü is schon was feines.Mal schaun was ich mache.Der 3,2er ist echt super.Hab gehört es soll auch einen 3,4er mit nem Hammer Stepping geben.Allerdings noch nicht hier bei uns,wisst ihr da mehr?Eigentlich hab ich im alten D][T Board gelesen das den oc-wear.de in diesem Monat bekommen sollte.

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #15 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 14:01:19 »
jo blinky87 du kündigst deine cpu an, wann soll die rauskommen  :)
da schickst mir zuerst ne pm, ;)

Offline hase

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 210
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #16 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 14:39:25 »
AEP bedeutet "Alternate Equivalent Package". ;D Den Rest hat ja blinky87 schon beantwortet. jo

hase

Offline Powerplay

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1527
  • Fast is not fast enough for me ;o)
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #17 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 15:30:17 »
ich hatte Drei 3Ghz Northwood SL6WK mit 8Metal Layern und 30Caps einer schaffte nur 3,83Ghz und die anderen Schafften 4Ghz @ Wakü allerdings hatten die beiden 4Ghz CPU's ganz unten auf dem headspreader eine 1000er nummer sprich 1024 und 1060 wobei die cpu die nur 3,83Ghz schaffte die nr 0834 hat!!
zudem steht über dieser Nr noch eine bezeichnung die war beim 3,83Ghz T417B460 und bei denn beiden 4Ghz stand da T417B461 daher dacht ich mir das es da einen zusammenhang geben m??te!!

P.s. die CPU mit der Nr. 1060 schaffte auch ein paar Mhz FSB mehr bei gleicher Vcore als die version mit der Nr.1024!!

Hoffe ich konnte damit bei einer kaufentscheidung helfen!!


Gru? Powerplay

Offline Powerplay

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1527
  • Fast is not fast enough for me ;o)
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #18 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 15:41:17 »
Habe noch was vergessen :)
Ich habe hier noch einen 3,2Ghz Northwood SL6WG 12Caps und 6Metal Layer und der ist schon bei 3,6Ghz nicht mehr wirklich stabiel!!
Erst dachte ich das es an der temperatur lag und nam daher denn headspreader runter(geht nur bei denn CPU's die 18g wiegen ob Prescott oder Northwood)
die tempi viel auch gleich um ca. 10C? und die 3,6Ghz gingen dann auch aber leider war da dann auch ende denn 3,7waren nicht drin :-[!!

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #19 am: Donnerstag Oktober 28, 2004, 17:47:11 »
Ich weiß jetzt nicht mehr was es vollausgeschrieben hei?t(Google ;)), aber es handelt sich dabei um die neuere Serie von P4 Northwood CPUs, welche durch diesen Mechanismus weniger Leckstr?me hat -> bessere, gleichm??igere Stromversorgung. In der Praxis macht sich das z.B. insofern bemerkbar, dass man bei einer bestimmten Taktrate einen niedrigeren V-Core brauch, als bei einer ?lteren CPU.

hei?t des dass ich mit meim gemoddeten board vielleicht noch besser chancen auf höheren takt hab. es geht ja immer um die stromschwankungen oder?

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #20 am: Donnerstag Oktober 28, 2004, 18:19:10 »
Ja, genau. Durch die Droop-Mod lassen sich oft noch einige MHz rauskitzeln. :)

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #21 am: Samstag November 13, 2004, 17:28:35 »
soooo leute!

Nun hab ich mal etwas getested und oced.  bei 3,89 macht der schwein den gar aus. ich weiß nicht genau obs an cpu liegt. weil mein netzteil scho recht schwach is für die angelegenheit. ich hab laut bioseinstellung den vcore auf 1,65 und bei voltagemonitoring zeigt er mir 1,62. wenn ich auf 1,675 geh dann zeigts mir 1,64. was hats da?
meine vapo steht zur zeit noch rum, ist arbeitslos. wenn ich die aber aufsetz, wie weit kann i da mit vcore gehen? auf dauer
mit ram teiler lässts mi 2mhz mehr fsb, obwohl i nen pc4000 hab. und eigentlich nur 242mhz fsb. also l?uft er im grunde untertaktet. is aber egal.
nur des pat lässt sich net aktivieren. wenn i auf turbo geh, dann komm i nur zum zweiten schwarzen bildschirm, nix mit windows laden. was is da los, brauch i biosupdate.

ich hab des ai7 mit i865pe chipsatz
pc4000 GeIL Golden Dragon CL2,5 4-4-7

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #22 am: Samstag November 13, 2004, 17:37:35 »
Auf Dauer sind 1,675 kein Thema.  Bei der Vapo für Benches lass in Ruhig mal auf 1,75 arbeiten  :ja:

Offline Gaga2

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #23 am: Samstag November 13, 2004, 18:27:27 »
mal ne frage:
ich hab einen 3ghz sl6wk malay mit 30 kondensatoren , die geht zwar bis 3,9 aber , irgendwie stimmt was mit der temp nicht ,
ich hab, wenn ich ihn auf 3ghz laufen lass 25? im idle und 30? unter last Oo, bei 3,9ghz ungefähr 30? im idle ,
is das normal , hab nur luftkühlung  Oo

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: 3,2 Northwood, sl6wg frage
« Antwort #24 am: Samstag November 13, 2004, 18:28:24 »
Womit haste die Temps ausgelesen?