Autor Thema: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640  (Gelesen 2303 mal)

Offline mike52

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
    • System
Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« am: Samstag Januar 07, 2006, 16:16:06 »
Hallo,

also meine Hardware besteht wie gesagt aus einem Abit Fatal1ty AA8XE mit Bisoversion 1.6 und eben einem Pentium 4 640. Ziel ist es die 4GHz stabil zu bekommen. Im Moment l?uft der 640 bei 3,9 GHz mit Vcore: idle: 1,41V-1,44V  last: 1,40V - 1,41V (alle werte ausgelesen mit dem Abit EQ Tool) im Bios mu? ich dafür 1,475 Volt einstellen. Scheint also so als ob das Board untervolted. Bei einem Test 640@4,0 GHz braucte ich im Bios schon 1,525 Volt macht real im idle 1,47 - 1,49 Volt und unter last: 1,44 - 1,45 Volt. nun bin ich mir eben nicht sicher ob die Vcore nicht zu hoch ist um einen guten Kompromiss zwischen Lebenszeit der CPU und Leistung zu erhalten, da VCore@default ja 1,375 Volt sind. Gekühlt wird alles mit Wasser. Mit der Biosversion 1.6 gibt es auch irgendwie eine Problem mit dem auslesen der CPU-Temp, da diese seit den fr?heren Versionen doch stark geringer angegeben wird. Vielleicht hat ja jemand da drau?en die gleichen Erfahrungen gemacht, mich würde mal intersieren wie hoch die CPU-Temp tats?chlich ist, meine Einsch?tzung liegt das die CPU-Temp ca. 10 Grad zu niedrig ausgelesen wird.

Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #1 am: Samstag Januar 07, 2006, 16:58:49 »
Zun?chst mal willkommen auf T3D.

Hast du deine Temps und Vcore mal mit Everest ausgelesen ?
Was wird dir da angezeigt ?

Grunds?tzlich sollte der 640 die 4GHz stable packen.
Wasserkühlung - Vorsicht Vorteil!
 
System + Pics
       
                                           

Offline mike52

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
    • System
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #2 am: Samstag Januar 07, 2006, 17:12:48 »
Hi,

ja habe die werte auch mit everest ausgelesen. Ergebnisse sind identisch, sowohl bei den Temps als auch bei Vcore etc.. Einzigst die Temperaturwerte der CPU erscheinen seit Biosupdate auf 1.6 sehr unrealistisch, da CPUtemp ungefähr 7 grad unter der von der NB liegt, wobei beide mit Wasser gekühlt werden. wo ich das Board bekomen habe (weiß leider original Biosversion nicht mehr) war es immer so, das CPUtemp immer über der von NB liegtunter last, was ja auch logisch ist und seit dem neuen Bios ist die CPUtemp deutlich gesunken, also vermute ich das die Werte falsch ausgelesen werden zumindestens von der CPU. Ich wollte einfach nur wissen um wieviel die tas?chkliche CPu temp höher sein wird, falls jemand von Euch da drau?en das auch festgestellt haben sollte. Die 4 GHz stable schaff ich ja auch aber eben mit VCore real im idle 1,47 - 1,49 Volt und unter last: 1,44 - 1,45 (ausgelesen mit Everest) und nun weiß ich nicht ob das nicht schon zuviel VCore ist und ich damit rechnen mu? das die CPU mir nach einem halben Jahr abraucht oder so.

Mfg mike52

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7122
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #3 am: Samstag Januar 07, 2006, 17:25:47 »
Der intel raucht nicht so schnell ab? ;) Der taktet runter wenn er zu heiss wird. Solange alles stabil und schnell l?uft, brauchst Du Dir zumindest keine Gedanken machen.

Edit: Willkommen im Forum  ;)

Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #4 am: Samstag Januar 07, 2006, 17:26:56 »
Welche Temps werden denn angegeben ?

Die Sensoren auf den div. MBs messen eh sehr ungenau. Und jeder Hersteller anders.
Hast du die Möglichkeit die Wassertemp zu messen ?
Wasserkühlung - Vorsicht Vorteil!
 
System + Pics
       
                                           

Offline mike52

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
    • System
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #5 am: Samstag Januar 07, 2006, 18:33:20 »
Ok erstmal danke für die schnellen Antworten und die nette Begrößung.

@ zappa

Ja ich kann die Wassertemperatur messen, das ist ja auch der Grund warum ich da so etwas verwundert bin. Also im idle: Wasser: 31 Grad und CPU: 30 Grad laut Everest (CPU@3,9 GHZ bei Vcor 1,41-1,44) unter last: Wasser: 36 Grad und CPU: 42 Grad (@3,9 GHz und VCore 1,14 - 1,41). Glaube kaum das da die ausgelesenen Werte stimmen können.

@Nuerne

Hab in Deiner Sig gesehen, das Du auch ein Fatal1ty  Board besitzt, hast du Unterschiede zwischen den CPU-Temperatuten festgestellt nach einem Biosupdate? Also das die CPU-Temp nach einem Update deutlich geringer ausgelen wird als vorher? Im speziellen nach dem Update auf die 1.6 Biosversion?

Was würdet Ihr eurer Meinung nach als maximale VCore bei einem 640'er ansehen?

Offline Entsafter

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 638
    • Profil anzeigen
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #6 am: Samstag Januar 07, 2006, 18:34:43 »
1.6V? ;) für Dauerbetrieb nat?rlich  8)
Mein 570J lief auch sehr lange (fast 1 Jahr) mit hoher Vcore und er l?uft noch immer ohne Probleme  :ja:

Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #7 am: Samstag Januar 07, 2006, 18:39:17 »
Ok erstmal danke für die schnellen Antworten und die nette Begrößung.

@ zappa

Ja ich kann die Wassertemperatur messen, das ist ja auch der Grund warum ich da so etwas verwundert bin. Also im idle: Wasser: 31 Grad und CPU: 30 Grad laut Everest (CPU@3,9 GHZ bei Vcor 1,41-1,44) unter last: Wasser: 36 Grad und CPU: 42 Grad (@3,9 GHz und VCore 1,14 - 1,41). Glaube kaum das da die ausgelesenen Werte stimmen können.

Rechne so ca. 10? zur Wassertemperatur dazu. Das sollte dann in etwa die CPU-Temp sein.
Das die CPU Temp niedrieger ist als die Wassertemp ist nun mal nicht möglich. Da liest dein MB wirklich grossen Unfug aus !

Zitat
@Nuerne

Hab in Deiner Sig gesehen, das Du auch ein Fatal1ty  Board besitzt, hast du Unterschiede zwischen den CPU-Temperatuten festgestellt nach einem Biosupdate? Also das die CPU-Temp nach einem Update deutlich geringer ausgelen wird als vorher? Im speziellen nach dem Update auf die 1.6 Biosversion?

Was würdet Ihr eurer Meinung nach als maximale VCore bei einem 640'er ansehen?

Ich würde nei Wakü die Grenze so bei 1,55 - 1,6V sehen. Entscheidend ist aber die Temperatur. Wenn du die im Griff hast, ists i.O.
Wie Nuerne schon gesagt hat, der P4 throttelt, wenns zu warm wird !
« Letzte Änderung: Samstag Januar 07, 2006, 23:11:25 von zappa »
Wasserkühlung - Vorsicht Vorteil!
 
System + Pics
       
                                           

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7122
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #8 am: Samstag Januar 07, 2006, 21:14:23 »
Ich habe nicht das neuste drauf, aber nach dem letzten Update hatte ich keine Ver?nderungen mitbekommen. Ich muss aber sagen das ich ne Vapo LS angeschlossen habe und das Fatal1ty eh mit minus Temperaturen nichts anfangen kann.

Offline mike52

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
    • System
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #9 am: Samstag Januar 07, 2006, 23:01:54 »
Ok dann danke ich mal schön für die neuen Infos, haben mir echt weitergeholfen

 $)

Mfg
mike52

Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #10 am: Sonntag Januar 08, 2006, 10:43:03 »
Habe zwar ein Asus Board, aber mein 640 l?uft mit eingestellten 1,5V im Bios im Alltagsbetrieb @4,2 GHz.
Und die Temperaturen sind mit Dualradi im gr?nen Bereich, wobei die Lüfter @5V laufen.


Wasserkühlung - Vorsicht Vorteil!
 
System + Pics
       
                                           

Offline mike52

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
    • System
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #11 am: Sonntag Januar 08, 2006, 20:24:43 »
Na ich habe auch mal etwas getestet. Mu? dafür im Bios aber schon 1,55V einstellen (real: idle 1,51V). Ram l?uft zur Zeit mit 4-4-4-10@338 (konnte leider noch nicht weiter testen). CPutemp sollte so bei ca. 57 Grad liegen. Mal schauen was noch so geht. Hatte auch mal spa?eshalber 4,2 GHz eingestell, war aber selbst bei eingestellten 1.6V im Bios nicht rockstable.


Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #12 am: Sonntag Januar 08, 2006, 20:42:30 »
Maximum geht meiner bis 4,4. Aber dann der RAM nur 1:1

Wasserkühlung - Vorsicht Vorteil!
 
System + Pics
       
                                           

Offline mike52

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
    • System
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #13 am: Montag Januar 09, 2006, 13:08:40 »
So das hier scheint jetzt das absolute Maximum zu sein. Allerdings nur benchstable. :-[ Eventuell l??t sich der Ram noch etwas optimieren, aber das scheint so zuiemlich das Limit zu sein.


Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: Fatal1ty AA8XE Bios 1.6 & max VCore 640
« Antwort #14 am: Montag Januar 09, 2006, 13:19:51 »
Naja, sollte doch für Solitair reichen !  :) :D
Wasserkühlung - Vorsicht Vorteil!
 
System + Pics