Autor Thema: Northwood/Prescott  (Gelesen 5566 mal)

Offline Blackburn2k5

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 583
  • lalala...blackburn is wieder da ;)
    • Profil anzeigen
Northwood/Prescott
« am: Donnerstag März 10, 2005, 10:27:08 »
Hallo!
Würde gerne wissen welcher prozzi von den beiden besser zu OC'en ist. Allerdings beide mit 3,0 GHz, welcher h?lt dann mehr aus? Habe jetzt n?mlich den Northwood 3,0 GHz und den krieg ich nur auf 3,52 GHz, dann wird er instabil. Glaubt ihr das ich mit dem Prescott mehr schaffen könnte?
?brigens, es geht um den 478 sockel und i875PRO chip

thx

Blackburn

Offline Dr.Dodo

  • Global Moderator
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1532
    • Profil anzeigen
    • www.sfp-design.com
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #1 am: Donnerstag März 10, 2005, 10:53:22 »
Ich glaube mal was gehört zu haben das die northwood besser sein wegen der geringeren wärme entwicklung.

Aber so allegemin gesagt kann man nicht sagen der ist besser der ist schlechter es hängt immer von der cpu ab du kannst zwei baugleiche CPU?s haben und die eine kannst 600mhz übertakten und die andere nur 100mhz das hängt immer von der CPU selber ab...

Schau in meine sig. Das ist ein Prescott und damit habe ich selber nicht gerechnet  :D

Mach mal ein paar angaben zu deinem System was du so verbaut hast denke mal nicht das es das Ende deiner CPU ist.. und wenn es geht auch das Stepping deiner CPU mit dazu schreiben..


Mfg

Offline Blackburn2k5

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 583
  • lalala...blackburn is wieder da ;)
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #2 am: Donnerstag März 10, 2005, 11:23:09 »
DFI LANParty i875PRO (Rev. B1) Mainboard
Pentium 4 Northwood 3.0 GHz HT (Stepping gebe ich sp?ter bescheid, hab die verpackung nicht da)
Kinston HyperX KHX1024AK2/1G 2x512 MB cl 2.0 400 MHz
Gainward CoolFX 2600 Ultra/GS GeForce 6800 Ultra
Western Digital WD160 S-ATA
Levicom PurePower 500 WATT

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #3 am: Donnerstag März 10, 2005, 12:07:27 »
?h....ich würde in jedem Fall einen Prescott nehmen, schon allein weil die Northwoods langsam auslaufen.

Die 3,5GHz sind doch garnicht schlecht...wenn Du mehr willst, wirst Du einen Pre-Selected brauchen und die sind
für S478 nicht mehr so leicht zu bekommen. Schau doch mal bei www.oc-wear.de --> http://www.oc-wear.de/pd-1115615857.htm?categoryId=4 .

Größe

Offline Passat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 643
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #4 am: Donnerstag März 10, 2005, 13:02:37 »
jo bin auch für prescott
der wird zwar ein wenig wärmer aber das bekommt man doch in den griff ...

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #5 am: Donnerstag März 10, 2005, 13:13:25 »
der wird zwar ein wenig wärmer aber das bekommt man doch in den griff ...

Besonders wenn man ne Wasserkühlung hat ---> sonst könnte er die Karte garnicht betreiben:
Gainward CoolFX 2600 Ultra/GS GeForce 6800 Ultra

;)

Größe

Offline Passat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 643
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #6 am: Donnerstag März 10, 2005, 13:21:33 »
 Oo Oo Oo Oo Oo Oo Oo  ca. 900?  ??? ??? ??? boah
da w?sst ich was besseres mit dem geld anzufangen
davon abgesehen ist die cpu mit der graka leicht überfordert ,oder irre ich mich da  O)

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #7 am: Donnerstag März 10, 2005, 13:31:53 »
N?, der 3GHz reicht schon - in jedem Fall, wenn er auf 3,52GHz l?uft ;)

Größe

Offline Powerplay

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1527
  • Fast is not fast enough for me ;o)
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #8 am: Donnerstag März 10, 2005, 17:42:53 »
Ich verkaufe einen 3Ghz Northwood der garantiert 3,9Ghz macht!!

Offline Blackburn2k5

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 583
  • lalala...blackburn is wieder da ;)
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #9 am: Freitag März 11, 2005, 13:46:30 »
Hmmm, würde ich mit einem 3GHz mehr rausholen, oder hört er auch bei ~3,5 auf?

Offline Powerplay

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1527
  • Fast is not fast enough for me ;o)
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #10 am: Freitag März 11, 2005, 14:53:09 »
Also wenn die CPU von unten so wie auf dem bild links aussieht sind nur 3,5-maximal 3,6Ghz drin!! sieht er aber so wie auf dem bild rechts aus, dann sind 3,8-4Ghz drin je nach CPU!!
Ich habe denn rechten 2X!!


Offline Blackburn2k5

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 583
  • lalala...blackburn is wieder da ;)
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #11 am: Sonntag März 13, 2005, 13:10:49 »
naja, ich hab keine lust meine cpu raus zu nehmen um zu sehen wie sie ausschaut...  Oo
aber ich schreib die steppings auf und den kram, bzw. das steht auf der schachtel:
Pentium (r) 4 Processor 3.0 GHz 1.55 V max.
800 MHz, 512 KB L2-Cache, PGA-478 Pkg
Produkct Code: BX80532PG3000DSL6WK

der rest sind strichcodes.
ja, und ich würde gern wissen ob ein Prescott mit 3.0 GHz mehr schafft als mein jetziger weil ich eine möglichkeit habe meinen gegen einen 3.0 GHz Prescott ohne etwas zu zahlen auszutauschen.

thx & lg

Blackburn


*edit*

hab gleich genauer nachgeschaut wofür das SL6WK steht, das ist dabei rausgekommen:

Package Type: 478 pin PPGA FC-PGA2
Core Stepping: D1
CPUID String: 0F29h

der rest ist uninteressant :P

lg

Blackburn
« Letzte Änderung: Sonntag März 13, 2005, 13:25:17 von Blackburn2k5 »

Offline Powerplay

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1527
  • Fast is not fast enough for me ;o)
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #12 am: Sonntag März 13, 2005, 14:31:17 »
der prescott könnte mehr schaffen allerdings wird dieser auch deutlich wärmer und dein mainboard wird auch viel st?rker beansprucht grade die spannungswandler werden dann sau warm wenn du denn prescott taktest!!! Wenn du doch einen nimst auch darauf das du einen mit D0 stepping nimst oder besser E0 :ja:
Das stepping hat bei deiner CPU nicht zu sagen denn ich habe auch einen SL6WK allerdings hast du denn von dem linkem bild und ich denn auf der rechten seite!! Daher auch deine schlechten OC erfolge!!

Offline Blackburn2k5

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 583
  • lalala...blackburn is wieder da ;)
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #13 am: Sonntag März 13, 2005, 15:28:30 »
hmmm, ok
allerdings wird meine CPU original gekühlt, also mit dem boxed kühler.
glaubst du ich schaffe mit wak? mehr oder wird er auch bei 3,5 schluss machen? weil jetzt wird er nicht mal hei? bei 3.52 (temp 33?)

Blackburn


*edit*
mit E0 meinst du den SL7PM oder? weil die anderen sind für 775 pin und ich hab ja 478 ;)

naja, sag mir bitte wo ich einen E0 mit min. 3.0 GHz herbekomme, (kann bis 3.4 gehen vom standard takt)
« Letzte Änderung: Sonntag März 13, 2005, 15:33:10 von Blackburn2k5 »

Offline Powerplay

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1527
  • Fast is not fast enough for me ;o)
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #14 am: Sonntag März 13, 2005, 15:54:44 »
Ja von HIER(Pretestet) oder von HIER
Die sollten recht gut gehen!! Der pretestet ist mit luftkühlung!! Meine erfahrung ist das die CPU'S von PC-Tweaker immer etwas mehr schaffen da sie immer sehr moderrat mit der Vcore umgehen!!

Gru? Powerplay

Offline Blackburn2k5

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 583
  • lalala...blackburn is wieder da ;)
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #15 am: Sonntag März 13, 2005, 18:29:09 »
also, wenn ich den von PC-Tweaker nehme, dann könnte ich die 4 ghz mit wak? bestimmt rausholen, oder?
was mich dann nur noch interessieren würde ist, vcore ist ja bei 1,4, wie hoch ist dann das maximum (also nicht das die cpu vom vcore gesch?digt wird)

thx
Blackburn

Offline j_p_h2002

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1905
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #16 am: Sonntag März 13, 2005, 18:32:50 »
Ich denke mit einer guten Wakü sollten 1.55 kein Problem sein.


mfg j_p_h2002

Offline Blackburn2k5

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 583
  • lalala...blackburn is wieder da ;)
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #17 am: Sonntag März 13, 2005, 22:23:55 »
und wenn ich an die jetztige cpu die nur auf 3,52 l?uft eine wak? anschlie?e dann wird sie auch nicht mehr schaffen oder wie? :(

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #18 am: Montag März 14, 2005, 11:45:15 »
Doch, etwas mehr als Luft ist da schon drin  ;)

Offline j_p_h2002

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1905
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #19 am: Montag März 14, 2005, 14:09:19 »
Aber 3500Mhz sind auch schon ein gutes Ergebnis.


mfg j_p_h2002

Offline Blackburn2k5

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 583
  • lalala...blackburn is wieder da ;)
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #20 am: Montag März 14, 2005, 22:15:12 »
ja, die 3520 MHz sind eh nicht schlecht, ich weiß, und obwohl mein Prozi wie ich von euch erfahren habe ein sch*** stepping hat schaffe ich ziemlich gute ergebnisse! ich bin in manchen CPU test besser als ein AMD 64 der auf 3 ghz l?uft oder etwas in der art. und überhaupt, wenn ich mir bei den rankings (bei dark tweaking) anschaue und vergleiche mein system mit den systemen die über mir oder unter mir sind die manchmal auf 3,9 ghz laufen oder so, dann muss ich sagen, das obwohl mir z.B. 400 mHz fehlen, ich trotzdem besser bin... find ich lustig...

lg
Blackburn

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #21 am: Montag März 14, 2005, 22:19:01 »
ich glaub einem A 64 auf 3 ghz kannst du nicht das wasser Reichen.

du würdest es wohl schon sehr schwer gegen einen a 64 mit 2500 mhz haben. ;)


cheers Gerald

Offline Blackburn2k5

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 583
  • lalala...blackburn is wieder da ;)
    • Profil anzeigen
Re: Northwood/Prescott
« Antwort #22 am: Mittwoch März 16, 2005, 14:30:00 »
in den benchmarks schlage ich nen a64 mit 2500 mhz!  :P

*edit* vielleicht nicht jeden, hängt von der restlichen hardware ab