Autor Thema: OC-Potential der Northwoods  (Gelesen 3634 mal)

Offline Rockzentrale

  • Fire Fighter
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
  • Fire Fighter out of the Heart of BW
    • Profil anzeigen
    • OCBase
OC-Potential der Northwoods
« am: Donnerstag Januar 06, 2005, 22:16:41 »
Abend miteinander!

Ich wollte wissen, wie groß das übertaktungspotential der letzten P4s mit dem Northwood Kern ist.

Also 3,6GHz und mehr was dies bei vielen P4s möglich oder mit eher wenigen?

wohlgemerkt luftgekühlt!

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: OC-Potential der Northwoods
« Antwort #1 am: Donnerstag Januar 06, 2005, 22:59:15 »
Bei den P4 Northwood CPUs im 8-Layer bzw. AEP Design(3,0/3,2 GHz) sind manchmal 4 GHz und mehr stabil mit ner guten LuK?/WaK? und nem V-core von unter 1,7 V drin. 4,1 GHz hab ich mit ner 3 GHz CPU auch schon ein paar mal gesehen - ist aber eher ne Seltenheit. Das SL6WK(3,0 GHz) und SL6WG(3,2 GHz) Stepping ist sehr empfehlenswert.
« Letzte Änderung: Donnerstag Januar 06, 2005, 23:01:31 von -BLInKy87- »

Offline Chris

  • Hardware s?chtig...
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Autofahren liebe ich *GG*
    • Profil anzeigen
    • DSJFans
Re: OC-Potential der Northwoods
« Antwort #2 am: Donnerstag Januar 06, 2005, 23:29:23 »
Geil...ich hoffe meine Wakü kommt bald^^Woher weiß ich was ich habe?  Ich weiß nur 3,06GHz HT/533  war eben einer der ersten...

Offline Coyo

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1446
    • Profil anzeigen
Re: OC-Potential der Northwoods
« Antwort #3 am: Freitag Januar 07, 2005, 00:18:59 »
.... in der absoluten regel werden mit annehmbaren VCore 3,8 - 3,9 Ghz erreicht für den Dauerbetrieb.

4,0 Ghz sind auch schon ne Seltenheit bei diesem besten NW Stepping.

Greetz Koyote008

Offline Rockzentrale

  • Fire Fighter
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
  • Fire Fighter out of the Heart of BW
    • Profil anzeigen
    • OCBase
Re: OC-Potential der Northwoods
« Antwort #4 am: Freitag Januar 07, 2005, 14:51:17 »
Wie weis ich welche CPU welches Stepping hat? Steht das evt. auf der Verpackung drauf?

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: OC-Potential der Northwoods
« Antwort #5 am: Freitag Januar 07, 2005, 15:00:20 »

The Dope of Life

  • Gast
Re: OC-Potential der Northwoods
« Antwort #6 am: Freitag Januar 07, 2005, 16:11:05 »
Das steht auf dem Headspreader, also diese Metalhaube.

Offline Rockzentrale

  • Fire Fighter
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
  • Fire Fighter out of the Heart of BW
    • Profil anzeigen
    • OCBase
Re: OC-Potential der Northwoods
« Antwort #7 am: Freitag Januar 07, 2005, 16:20:27 »
Das steht auf dem Headspreader, also diese Metalhaube.

Also das steht dev. nur auf dem Heatpreader?

Offline Coyo

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1446
    • Profil anzeigen
Re: OC-Potential der Northwoods
« Antwort #8 am: Freitag Januar 07, 2005, 16:27:13 »
Nat?rlich auch uffn Karton , steht der Produktions-Code .... die letzten 6 Zahlen bzw. Buchstaben  ;)

Packdatum und Stepping und vieles mehr  $)

Greetz Koyote008

Offline Chris

  • Hardware s?chtig...
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Autofahren liebe ich *GG*
    • Profil anzeigen
    • DSJFans
Re: OC-Potential der Northwoods
« Antwort #9 am: Montag Januar 24, 2005, 15:35:45 »
Ich bin schon bei 3,72 und es ist noch kein Ende in sicht^^

Offline Spektrum

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 2314
    • Profil anzeigen
Re: OC-Potential der Northwoods
« Antwort #10 am: Sonntag Februar 13, 2005, 20:01:17 »
Ich hatte ja nur 2 Northwoods...aber die haben beide mindestens 800MHz mehr geschafft ;) Bei Luk?...so gesehen sollte es eigentlich kein großes Problem sein...

Nuerne und Almrausch hatten auch diverse NW's und sie immer bis an die Grenzen der Stabilität getrieben... :)

Ich hab mich da eher auf Graka's spezialisiert...ein kostspieliges Unterfangen mit verdammt viel Spass ;)