Autor Thema: Prog. zum MaxTakt ermitteln  (Gelesen 2469 mal)

Offline HolyMoly

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Prog. zum MaxTakt ermitteln
« am: Dienstag Februar 15, 2005, 23:06:58 »
Hiho
hab mal vor ca. 2jahren bei einer privat-lan gesehen wie ein Freund seinen Max. (stablen) Takt durch ein Prog getestet/gefunden/gepr?ft hat.
War ein Amd, das Tool hat in immer weiter raufgetaktet und erst kurz bevor er sich aufgehängt h?tte gestopt.
Moin

Offline freakrn

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 57
    • Profil anzeigen
Re: Prog. zum MaxTakt ermitteln
« Antwort #1 am: Mittwoch Februar 16, 2005, 12:54:32 »
hmm das wird ich mal gern haben wollen is bestimmt ganz sinnvoll

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Prog. zum MaxTakt ermitteln
« Antwort #2 am: Mittwoch Februar 16, 2005, 13:17:15 »
das einzigste tool was ich kenne das das kann ist das msi corecenter ...

aber das testet so weit bis der pc abkackt und l?d dann den letzten stabilen takt

Offline Bommel

  • Der der nix kann!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Vamos a la Playa ?
    • Profil anzeigen
    • FallenSoulz.de
Re: Prog. zum MaxTakt ermitteln
« Antwort #3 am: Mittwoch Februar 16, 2005, 13:53:39 »
Ich finde auf solche Tools sollte man sich nicht verlassen. Lieber selbst alles testen dann weiß man auch das es auf alle F?lle stabil ist!
Gru? muha

@meiseAC

  • Gast
Re: Prog. zum MaxTakt ermitteln
« Antwort #4 am: Mittwoch Februar 16, 2005, 21:06:18 »
Klingt aber trotzdem gut so ein Programm h?tte ich auch mal gerne.

Offline Almrausch

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 654
    • Profil anzeigen
Re: Prog. zum MaxTakt ermitteln
« Antwort #5 am: Donnerstag Februar 17, 2005, 11:26:07 »
Hallo zusammen

Sicher ist so ein Programm fein , aber mal ehrlich , Stabil das hei?t bei mir
Tag und Nacht , Sommer wie im Winter bei Games und nicht nur bei gewissen Programme und Bench  :ja:
Das nenne ich Stabil , jeder sieht es anders , aber zum gl?ck jedem das seine  O)

Offline DerTrop

  • Titellos
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Just Me
    • Profil anzeigen
    • Anti Suizid Sucht Initiative
Re: Prog. zum MaxTakt ermitteln
« Antwort #6 am: Donnerstag Februar 17, 2005, 11:36:32 »
ich meine auch durchs selbst testen hast mehr von,
sonst geht ja der ganze spa? und das kleine bisschen nervenkitzel, was dann zum schluss bei den letzten Mhz auftritt, verloren  ;)

Offline gringo_013

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
    • URBAN BASE
Re: Prog. zum MaxTakt ermitteln
« Antwort #7 am: Donnerstag Februar 17, 2005, 15:46:32 »

timoserke

  • Gast
Re: Prog. zum MaxTakt ermitteln
« Antwort #8 am: Donnerstag Februar 17, 2005, 16:16:22 »
das funzt aber net mit epox mianboards, oder?

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Prog. zum MaxTakt ermitteln
« Antwort #9 am: Donnerstag Februar 17, 2005, 16:19:32 »
nein

das board braucht den msicore cell chip oder wie der hei?t damit das tool l?uft

Offline eXinCe

  • ?`.eXinCe 42 ~ Amstaff.??
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 191
  • Aquacomputer Wak?
    • Profil anzeigen
Re: Prog. zum MaxTakt ermitteln
« Antwort #10 am: Samstag Februar 19, 2005, 12:17:17 »
Dann hat man ja keinen spa? mehr drann .
Der Nervenkitzel liegt ja darin ob er jetzt abraucht oder nicht  :P


Gru?
eXinCe  ;)