Autor Thema: Verax Lüfter  (Gelesen 2700 mal)

Offline Chris

  • Hardware s?chtig...
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Autofahren liebe ich *GG*
    • Profil anzeigen
    • DSJFans
Verax Lüfter
« am: Mittwoch Januar 12, 2005, 14:22:08 »
Der für leise aber auch verdammt teure Kühlsysteme bekannte Hersteller Verax hat jetzt seinen neuen Kühler Polargate 775 vorgestellt. Der schw?bische Hersteller produziert den Polargate in einer Aluminium- und in einer Kupferversion.

?ber eine Slotblende lässt sich mit Hilfe von DIP-Schaltern das gew?nschte Kühlprofil von ?ultra leise? bis ?kühl? einstellen. In allen Einstellungen sind beide Versionen des Kühlers für alle aktuellen Sockel 775-Prozessoren geeignet. Das Betriebsger?usch wird von Verax mit 10,5-23,5 db(A) angegeben. Damit gehört der mit zwei Verax-Radiallüftern ausgerüstete Polargate zu den leisesten Sockel 775-Kühlsystemen.



Der Verax Polargate verf?gt über eine Kühlfl?che von ca. 2.000 cm? und arbeitet nach dem Prinzip des thermischen Gegenstroms. Das Prinzip basiert darauf, dass Kühlk?rper und Kühlluft an jeder Stelle etwa die gleiche Temperaturdifferenz haben, so dass ein gleichm??iger übergang der Wärme im kompletten Kühlk?rper gew?hrleistet ist.

Die Verax-Polargate-Kühler sind ab 14. Januar lieferbar. Die Aluminium-Version kostet geschlagene 109 Euro, die Kupfer-Variante 119 Euro.


News by computerbase.de

Mann achte auf den niedrigen Preis...da bekommt man ja schon ne Wakü dafür.

Offline eXinCe

  • ?`.eXinCe 42 ~ Amstaff.??
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 191
  • Aquacomputer Wak?
    • Profil anzeigen
Re: Verax Lüfter
« Antwort #1 am: Samstag Februar 19, 2005, 12:18:49 »
Krass teuer !
Also eine günstige Wakü hat da bestimmt einige Vorteile !

Gru?
eXinCe

Offline Antraxx

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Re: Verax Lüfter
« Antwort #2 am: Samstag Februar 19, 2005, 14:14:31 »
sowas is dech doch eigentlich voll krank
für des geld hol ich mir ne wak?
und für nen paar euro mehr bekomste da mehr leistung als mit diesem kühler

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Verax Lüfter
« Antwort #3 am: Samstag Februar 19, 2005, 14:37:51 »
Der Kühler ist sehr vielversprechend :ja:. Ein deutliches Zeichen, dass Luft als "Kühl-
mittel" noch lange nicht out ist...wie gut er wirklich ist, muss nat?rlich ein Test zeigen.

Ein Wakü kostet im Set bei Aquacomputer nicht unter 80€ zzgl CPU-Kühler --> bist genauso
weit und hast dann einen 26dB 120er Lüfter :(.
Dieser Kühler schafft 10dB! Und ist regelbar! Da würde ich mir eher den Kühler von Verax kaufen,
als eine Wasserkühlung :ja:

Größe
« Letzte Änderung: Samstag Februar 26, 2005, 08:00:25 von Faust »

Offline Antraxx

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Re: Verax Lüfter
« Antwort #4 am: Samstag Februar 19, 2005, 16:42:50 »
bei wasser haste halt mehr möglichkeiten der erweiterung
ich wärd ma sagn das is vielliecht ne gute investition in die zukunft

Offline BadSanta

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1747
    • Profil anzeigen
Re: Verax Lüfter
« Antwort #5 am: Mittwoch Februar 23, 2005, 20:10:49 »
Der Verax ist aber Made in Germany, eine Kailon WaK? bestimmt nicht :P
Schon sehr krass das Teil, aber für den Preis bekomm ich ja fast ne boxed-CPU ;)

Offline Antraxx

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Re: Verax Lüfter
« Antwort #6 am: Donnerstag Februar 24, 2005, 16:52:07 »
aquacomputer berlin sitzt in deutchland und produziert in deutschland  O)  ;)

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Verax Lüfter
« Antwort #7 am: Donnerstag Februar 24, 2005, 17:08:00 »
Ne, Aquacomputer sitzt in G?ttingen. Aquacomputer Berlin ist ein Shop, welcher zwar unter dem Namen l?uft aber nichts Produziert. Sie verkaufen eben nur Aquacomputer Wasserkühlungen, Hardware und modiing-Artikel u.s.w.

Offline Antraxx

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Re: Verax Lüfter
« Antwort #8 am: Freitag Februar 25, 2005, 16:08:13 »
achso
ok sry für die falsche angabe
aber es is ja deutschland und somit f?llt noch nen KAufgrund für den Veraxlüfter platt  :) :) :D :D ;D ;D