Autor Thema: A64 System - welches? oder doch was anderes?  (Gelesen 2249 mal)

Offline cheffeOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 74
    • Profil anzeigen
    • Elchfans
A64 System - welches? oder doch was anderes?
« am: Samstag Oktober 23, 2004, 18:25:57 »
Hi!

Also ich m?cht auf A64 umsteigen, da in einigen Foren welche Verkauft werden und mir meine CPU oder n anderer (zb XP-M) auch nich wirklich mehr was bringt.. n A64 3000+ is genauso schnell wie n XP-M 2600+ @ 4000+ (2.5/2.6ghz)

also da wärn zB A64 3000+ (NC/CH), 3200+(CH), wärd so um die 200-250 ca ausgeben, hab geld auch also keine sorge ;)

oder was anderes?

Danke für eure beratung ! :)

Sven

Edit:

ich hab momentan:

ATI 9700Pro (werd wohl irgendwann auf 6800/x800pro oder so umsteigen, vllt weihnachten oder fr?hling oder n?chste generation dann)
2*256MB Kingston Hyper-X A 3200 (400mhz)
AMD Athlon XP 2500+ mit gutem stepping (wird verkauft)
Chaintech 7NJS Zenith (wird verkauft)
Chieftec CS 601
Zalman 7000B Cu (werd ich behalten)
« Letzte Änderung: Samstag Oktober 23, 2004, 18:30:18 von cheffeOC »

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: A64 System - welches? oder doch was anderes?
« Antwort #1 am: Samstag Oktober 23, 2004, 18:34:50 »
ichn würde nen 3200+ für 939 kaufen dazu nen msi k8n neo2 un 1gb gsikill pc4800. damit kommste mit luk? auf so 2,5ghz bei 1,5volt core.

Offline Nachtwanderer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 10
  • ..Gekommen von weit her, bin ich gelandet hier..
    • Profil anzeigen
Re: A64 System - welches? oder doch was anderes?
« Antwort #2 am: Samstag Oktober 23, 2004, 18:39:07 »
Auf jeden Fall solltest du auf den Sockel-939 setzen, hat nun seit die Prozzis mit niedrigerem P-Rating (3000+/3200+) rausgekommen sind, keine Nachteile mehr gegen?ber dem 754er, nur mit der Verf?gbarkeit happerts noch einwenig.
Soweit ich weiss werden aber für den 939er die 3000+ und 3200+ nur mit Winchester Core im 0.09? Verfahren angeboten, willst du einen NC oder CH wäre ein 3500+ f?llig.

Offline cheffeOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 74
    • Profil anzeigen
    • Elchfans
Re: A64 System - welches? oder doch was anderes?
« Antwort #3 am: Samstag Oktober 23, 2004, 18:39:29 »
ich will mir aber kein 1gb ram kaufen ;) der rest.. hm

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: A64 System - welches? oder doch was anderes?
« Antwort #4 am: Samstag Oktober 23, 2004, 18:40:38 »
Für den Sockel 939 gibt es den CH doch nicht mehr!?

In jedem Shop habe ich bisher den Winchester oder den Newcastle gesehen. Und nat?rlich auch den Sledgehammer

Offline Nachtwanderer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 10
  • ..Gekommen von weit her, bin ich gelandet hier..
    • Profil anzeigen
Re: A64 System - welches? oder doch was anderes?
« Antwort #5 am: Samstag Oktober 23, 2004, 18:52:38 »
Dachte denn Clawhammer gibts auch für den Sockel-939..  ::)

Offline cheffeOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 74
    • Profil anzeigen
    • Elchfans
Re: A64 System - welches? oder doch was anderes?
« Antwort #6 am: Samstag Oktober 23, 2004, 19:32:00 »
Abit KV8pro Rev1.1 (Standard ohne 3.Auge)
A64 3200+(@2580 LuK?) Newcastle (AX) mit HS (wurde nie entfernt)
MP 220,-
SK 240,-

das hab ich als angebot mit rechnung aus D., dann

Athlon64 3200+ (S754) tray
AMD Athlon64
ADA3200AEP4AX
CBAEC 0434SPMW
1074694I40258
Assembled in Malaysia
2001 AMD
172,- (neu, +Porto)

dann

1. 1x A64 3.200 1MB (co-stepping), er lief mal test weise auf 2200 mhz ohne vcore erhöhung und kommt auch mit 1GB speicher klar!
2. 1x Aopen Ak86-L (K8T800)
1. MP 150€ SK 165€
2. MP 60€ SK 75€
(das board wärd ich wohl nich nehmen, soll nich so gut sein)

das wärn angebote die ich grad hab :> noch n paar andere aber das sind so 2800+.. :>

Offline cheffeOC

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 74
    • Profil anzeigen
    • Elchfans
Re: A64 System - welches? oder doch was anderes?
« Antwort #7 am: Samstag Oktober 23, 2004, 19:32:57 »
bei sockel 754 geht nur single DDR 400 oder??

was kosten denn die 3000/3200 für 939 neu?

wärd auch gern nen 3500+ nehmen.. mh ders so teuer für mich als sch?ler  :( mh

EDIT:

hab nu noch weitere angebote:

3500+ (939) für 270incl (versuch grad zu handeln)
3400+ (CH,754) + Mainboard mit Vmodd @ 2.7ghz - preis noch unklar
dann

diverse 3000+ und 3200+, wobei ich vom 3000+ eig. ab bin, 3200+ ehr
« Letzte Änderung: Samstag Oktober 23, 2004, 23:19:32 von cheffeOC »

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: A64 System - welches? oder doch was anderes?
« Antwort #8 am: Montag Oktober 25, 2004, 13:05:15 »
ich will mir aber kein 1gb ram kaufen ;) der rest.. hm

Das wäre aber nicht sonderlich klug, 1024MB bringen Dich in (fast) allen Anwendungen deutlich weiter als 512MB

Grunds?tzlich würde ich immer Neuware kaufen!! Ich unterstelle den Anbietern in den Foren zwar schon, dass sie ehrlich sind,
aber wenn es dann doch mal ?rger geben sollte, hast Du trotzdem keine Absicherung.

Meine Empfehlung für Dich wäre:

AMD Athlon64 3200+ boxed (S939) ~ 200?
EPoX EP-9NDA3+ ~150?

Ich bin mir bewusst, dass das deutlich über Deinem Limit liegt, aber wenn Du schon in was neues investieren willst, dann würde ich nicht drunter bleiben.

Wenn Du sagst, Du wirfst Board und CPU eh zusammen weg, wenn Du  aufrüstest, dann würde ich folgendes machen:

AMD Athlon64 3000+ (S754) ~150?
EPoX EP-8KDA3J ~100?

Größe

Offline LoKi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 800
    • Profil anzeigen
Re: A64 System - welches? oder doch was anderes?
« Antwort #9 am: Freitag Oktober 29, 2004, 13:49:12 »
wenn du dir das msi k8n holst und eine 0,09nm-cpu, solltest du darauf achten, dass du diese sachen bei einem shop kaufst, der dir vorher nen aktuelles bios aufspielt. kommen n?mlich die sachen einfach so bei dir an, wirst du net booten können, da der prozessor nicht erkannt wird.