Autor Thema: Barebone  (Gelesen 2228 mal)

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Barebone
« am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 14:49:45 »
Wer mein Signatur liest findet da, dass ich als n?chstes "Projekt" vorhabe mir ein Laptop
zu kaufen. Ich hab mir jetzt überlegt, dass ich eigtl das mobile nicht brauche, aber trotzdem
einen zweiten Rechner brauche. Au?erdem würde ein Laptop nach meinen Vorstellungen ~1700?
kosten.

Also hab ich mir überlegt, mir ein Barebone zu kaufen. Leider habe ich 0 Plan von Barebones
und brauche daher eure Hilfe.

Ist die folgende Zusammenstellung grunds?tzlich gut? In welches Barebone soll ich es "verpacken"?
Meine Anforderungen sind: Office, Grafik-/Bildbearbeitung, ab und zu ein Spiel (Starcraft, Spellforce, SilentHill 2, etc)

Intel PIV 3,0GHz boxed ~170?
512MB Kingston ValueRAM ~90?
MSI FX5700TD-128 ~99?
Samsung SpinPoint 160GB ~85?
LG GSA 4082B (retail) ~70?
Floppy ~5?

LG Flatron ezT710P ~135?
MX700 ~50?
Keyboard ~20?

Was brauch ich noch? Reicht der boxed Kühler? OC ist für mich kein Thema.
Ich würde ja SATA für die HD nehmen - aber wenn ihr ein gutes Barebone mit PATA wisst,
soll das kein Hindernis sein.

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank!!

Größe

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: Barebone
« Antwort #1 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 14:55:52 »
also bei ram würde ich 2x256mb wegen dual channel nehmen! um kühler brauchst du dir keien gedanekn machen die sin bie shuttle barebones dabei! welcehn chipsatz haste dir so vorgestellt?

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Barebone
« Antwort #2 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 14:59:41 »
Danke für die schnelle Antwort!

Das mit den 2x256MB ist eingeplant.

Einer von Intel, wäre mir recht - evtl ein i845 oder i865?
Auf keinen Fall SiS

Größe

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Barebone
« Antwort #3 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 15:10:53 »
Gibt es eigendlich auch irgendwo Barebonegehäuse zu kaufen? Also ohne Hardware nur das Gehäuse

Offline Flexus

  • oVerkill.OC Mitglied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1792
    • Profil anzeigen
Re: Barebone
« Antwort #4 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 15:16:05 »
Jo, das Antec Aria , da passen normale ?ATX Boards rein..

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: Barebone
« Antwort #5 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 15:16:12 »
sis h?tte ich eh net genommen is der letzte scheiß! bei intel nur intelun bie amd nvidia. also für dern 3,0er p4 würde ich nen i865 nehen da der i845 den janet untzerst?zt.
so mal meien epfehlungen:
Shuttle XPC SB61G2V3 mit i865g
Shuttle XPC SB65G2 mit i865pe
Shuttle XPC SB75G2VP mit 875p

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Barebone
« Antwort #6 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 17:04:32 »
Dann bedanke ich mich erstmal!!!  :D

Größe

P.S.: Lasst euch aber dadurch nicht aufhalten, noch was dazu zu schreiben - ich bedanke mich auch 2x ;)

Offline DarkEn3rgie

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 526
  • Seit 2008 Hardwarestop
    • Profil anzeigen
Re: Barebone
« Antwort #7 am: Donnerstag Oktober 28, 2004, 18:41:25 »
Hi

In der Neuen Chip glaube ich ist ein Barebone zusammengestellt der ist nicht schlecht.

Würde aber anderen CPU und Ram nehmen P4 @ corsair DDR2

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Barebone
« Antwort #8 am: Donnerstag Oktober 28, 2004, 18:43:16 »
Ein Barebone auf S775-Basis kann ich mir echt nicht leisten.... ;)

Aber danke für den Hinweis!!

Größe