Autor Thema: CPU+Motherboard????  (Gelesen 1388 mal)

Offline Schmitti

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 159
    • Profil anzeigen
CPU+Motherboard????
« am: Dienstag Dezember 07, 2004, 22:10:28 »
Ich brauch eine neue CPu + Motherboard

darf zusammen schon Bis zu 450? kosten!

Mein restliches System:

2x 512Mb Corsair XMS TwinX 3200XL PRO (DDR 400)
2x120Gb Seagate Barracuda SATA
Sapphire radeon 9800PRO(bald X800XT PE von sapphire)
BE Quiet 400W Blackline

Was für eine CPU würdet ihr für folgende Kriterien ausw?hlen:

1. Spieleleistung PUR

2. Musik Mixen
Da gibts so ein programm das hei?t Cubase SX das verlangt meinem derzeitigen P4 Northwood 3,0 GHz bei 2 milisekunden Latenzzeit der soundkarte alles ab , d.h. mein prozzi schaffts meine anforderungen nicht trotz 3 GHz.

Entweder eine CPu auf sockel 478 oder auf 939 .

Bei den AMDs bin ich sehr skeptisch weils ie so "wenig" MHz  haben denn das musik mixen mit dem programm muss die cpu schon schaffen.

Vll kann mri da einer auch mal durchblick verschaffen ob das Pro MHz verh?ltnis der AMD den vergleichsweise niedrigen takt wieder weg macht?

Und vor allem

Welches Mothebroard und welche CPu könnt ihr mir für meine anforderungen empfehlen??


Offline DarkEn3rgie

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 526
  • Seit 2008 Hardwarestop
    • Profil anzeigen
Re: CPU+Motherboard????
« Antwort #1 am: Dienstag Dezember 07, 2004, 22:35:44 »
ASUS P4C800 delux mit OCZ / a-data 500DDR 1024MB / P4 3,2 Prescott mit D0 stepping kommt locker auf 4GHz mit WK

Offline Bommel

  • Der der nix kann!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Vamos a la Playa ?
    • Profil anzeigen
    • FallenSoulz.de
Re: CPU+Motherboard????
« Antwort #2 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 00:31:00 »
Ich würde zu nem Athlon64 System greifen. Weil die einfach ne bessere Zukunft haben und weil die Technologie besser ist wie bei Intel. So nen netter Athlon64 3200+ (Winchester) und nen MSI K8N Neo Platinium Editon. Weil die Winchester sollen recht gut mit ner einigerma?en gescheiten Luftkühlung gehen. An Ram kann man eigentlich nur zu G.Skill, OCZ oder halt TCCD Speicher raten. Gibts alles bei oc-wear
Gru? muha
edit: oh hab da ja übersehen das du noch coole Ram hast. Sprich da brauchste dir dann keine neuen kaufen ;)
« Letzte Änderung: Mittwoch Dezember 08, 2004, 00:42:17 von muha »

Offline Schmitti

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 159
    • Profil anzeigen
Re: CPU+Motherboard????
« Antwort #3 am: Donnerstag Dezember 09, 2004, 14:51:48 »
was DENKT ihr würde schneller in SPIELEN laufen:

Abit IC7 MAX? + Intel Pentium 4 Presscott mit EO stepping(84W verlustleistung) mit 3,4GHz @ 4,2

ODER

MSI K8N Neo2  Platinum(nforce3 250GB) + AMD64 3500+(2,2)  @ 2,6

?????

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: CPU+Motherboard????
« Antwort #4 am: Donnerstag Dezember 09, 2004, 15:34:49 »
Vorausgesetzt, Du würdest diese Taktraten tats?chlich erreichen, würde ich sagen, der
Intel ist schneller. Wenn ich mir das nicht vermerkt habe, profitieren Spiele eher von hohen
Taktraten und die PIV skalieren bei den hohen Taktraten besser mit als die AMD --> soll hei?en
mehr Takt bringt bei Intel Mehrleistung als bei AMD, was ja auf Grund der verschiedenen Architekturen
auch logisch ist.

Größe