Autor Thema: Corsair 750D  (Gelesen 5202 mal)

Offline Willeric

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
Corsair 750D
« am: Mittwoch Februar 11, 2015, 20:58:22 »
Hier

Mal ein paar Fotos von meinem System.

Auf dem zweiten Foto leider wieder ohne WAKÜ da zuerst mein Mobo Kühler undicht war und Anschließend der Eisberg auch noch.  :sauer:

Nun stehe ich vor der Wahl der Qual!

Wakü ganz weglassen oder was hochwertigeres holen.

Hatte eventuell an eine   Aquastream XT mit  Aquainlet  AB gedacht.

Nachteil ist das die Pumpe ja extrem groß baut.

Mal schauen was noch so kommt!

Offline Steel

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2605
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Corsair 750D
« Antwort #1 am: Donnerstag Februar 12, 2015, 03:16:15 »
Hi, sieht doch gut aus :)

Denke mit nem guten Luftkühler machst beim 4770k auch nicht viel falsch. Übertaktest du denn oder läuft der auf default?

Grüße

Offline N3ker

  • T3D Mitarbeiter
  • Platinum Member
  • *
  • Beiträge: 1210
  • challenge accepted
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Corsair 750D
« Antwort #2 am: Donnerstag Februar 12, 2015, 13:42:55 »
Den Luftkühler würde ich so verbauen, dass die warme Luft direkt hinten aus dem Gehäuse über den Gehäuselüfter abgeführt wird. Müsstest du nochmal drehen ....

Ansonsten kann ich dir sagen, die Eisberg ist auch relativ fix aus unserem Grafikkartentestsystem geflogen ... wir waren nicht ganz so angetan. Was hast du generell mit dem System vor, nur die CPU unter Wasser, oder soll Mobo und Grafik dann mit in den Kreislauf?

Online Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Corsair 750D
« Antwort #3 am: Donnerstag Februar 12, 2015, 13:50:55 »
Beim Eisberg gab es wohl in der Tat die ein oder andere Charge mit Problemen  ???

Offline Willeric

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
Re: Corsair 750D
« Antwort #4 am: Donnerstag Februar 12, 2015, 22:27:25 »
Hi,

Der 4770K läuft im Moment im Serien Tankt. Hatte ihn auch schon mal Übertaktet ich glaube es wahren 4,1 Ghz.

Da man die Übertaktung beim Arbeiten bzw. Spielen eh nicht merkt wie ich finde habe ich ihn auf Serien Takt gelassen da ich mir die Bios Einstellungen nicht Aufgeschrieben hatte.

Ich wollte ja schon immer eine Wakü. Aber die Kosten hatten mich immer davon abgehalten eine zu kaufen.

Als ich den Eisberg gesehen hatte dachte ich mir jetzt könnte man die Wakü für kleines Geld Realisieren. Das war wohl nichts  ;D

Hatte 180 Euro ausgegeben. nun habe ich hier einen 420 Radi und diverse Alphacool Anschlüsse in 16/10 rumliegen und kann es leider nicht verwenden da der Eisberg einfach nur enttäuschend undicht war. Hatte sogar zwei Stück von den Teilen.

Habe aber zum Glück mein Geld zurück bekommen.

Möchte nur die CPU Kühlen. Mobo Kühler ist ja leider undicht.

Was haltet ihr von  Alphacool Repack - Laing DDC - 5,25 Bay Station

und Alphacool NexXxoS XP³ Light - Plexi Nickel.


Die Wakü sollte eigentlich nur mein Gehäuse Optisch aufwerten. Den ob die CPU 50 oder 60 Grad hat spielt ja wohl nicht so die große Rolle. Bis jetzt haben noch alle meine CPU,s unter Luft lag genug gehalten bzw. laufen immer noch  O)

Des weiteren möchte ich einfach freie Sicht auf mein Rot Beleuchtetes Gamer Logo auf dem Board haben  ::)



Habe den Luftkühler jetzt so Montiert da ich es vom Optischen schöner finde und ich ja im Case-Deckel 3x 140 Lüfter habe.

 

Offline Willeric

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
Re: Corsair 750D
« Antwort #5 am: Donnerstag Februar 12, 2015, 22:36:33 »
Hier noch ein paar alte Fotos!

Schön undicht der Eisberg  :sauer:

So sah die ursprüngliche Bestellung aus!!!

Jetzt Brauche ich eine neue Pumpe, AB und CPU Kühler den ich möchte meinen Vorhandenen Radi auch nutzen!

Offline N3ker

  • T3D Mitarbeiter
  • Platinum Member
  • *
  • Beiträge: 1210
  • challenge accepted
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Corsair 750D
« Antwort #6 am: Freitag Februar 13, 2015, 11:16:26 »
Habe den Luftkühler jetzt so Montiert da ich es vom Optischen schöner finde und ich ja im Case-Deckel 3x 140 Lüfter habe.

Gut, das ist ein Argument. Ich dachte da ist nun nichts mehr drin, da du ja den Radiator zum zurücksenden ausbauen musstest.

Würde es für deinen Einsatzzweck nicht auch eine gute AIO-Kühlung für nen Hunni tun? Wenn du nachfüllen, bzw. für die Optik fluoreszierende Kühlflüssigkeit einsetzten möchtest,  würde es beispielsweise auch die Raijintek Triton in Verbindung mit ein paar besseren Lüftern tun. Der Core i7 4770K ist, vor allem ohne OC, in punkto Abwärme auch recht süß. Aber auch für ein solides OC bietet der Kühler genügend resserven. Komplett geschlossen bietet Corsair und Enermax nette Lösungen an, die auch in der Praxis überzeugen können.

Offline Willeric

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
Re: Corsair 750D
« Antwort #7 am: Dienstag Juni 02, 2015, 00:55:58 »
Habe beide Eisberg umgetauscht bekommen und mein  Geld habe ich auch zurück .  :D

Habe ja Jetzt noch meinen Radi der super in meinem Gehäuse passt und die Anschlüsse halt.

War am überlegen ob ich mir nicht folgende 2 Komponenten bei Casking von XSPC Kaufen sollte um endlich meinen Radi zu nutzen.

XSPC   DDC         5 1/4 Zoll Ausgleichsbehälter/Pumpen Kombination
und

XSPC Raystorm CPU-Kühler für Intel - Acetal

Was haltet ihr davon?

Online Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Corsair 750D
« Antwort #8 am: Freitag Juni 12, 2015, 14:47:12 »
Ich meine da spricht nicht dagegen  ;)

Offline Willeric

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
Re: Corsair 750D
« Antwort #9 am: Samstag Dezember 05, 2015, 22:37:07 »
Hi liebes Forum,

Ich habe es mir nochmal richtig überlegt und bin dann zu dem Endschluss gekommen das ich mein Prozessor und Mainboard noch mindestens 2 Jahre vielleicht sogar länger behalten kann. Da die neue Plattform nur geringfügig schneller ist und das in keinem Preis Leistungsverhältnis steht. Zudem kann ich noch übertakten da ich meine CPU einfach Besser gekühlt bekomme.

Daher habe ich  mir Blöcke von EK Waterblocks geholt da ich sie Optisch sehr schön finde. Als Pumpe Verwende ich eine D5 mit EK Aufsatz

sieht selbst

 

Offline Willeric

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
Re: Corsair 750D
« Antwort #10 am: Samstag Dezember 05, 2015, 23:25:54 »
So sah es dann mit Farbe im System aus.

Meine Neue EVGA 980 TI hatte auch ihren weg in das System gefunden.

Offline Willeric

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
Re: Corsair 750D
« Antwort #11 am: Samstag Dezember 05, 2015, 23:42:21 »
Nun kam der GPU Kühler in mein System und ich konnte auch meinen Chipsatz Kühler endlich verbauen.

Offline Willeric

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
Re: Corsair 750D
« Antwort #12 am: Sonntag Dezember 06, 2015, 00:15:37 »
Da meine 980 TI nun auch noch wärme in das System bringt war natürlich mein Radiator etwas zu klein geworden.

Wir hatten ja einen Heißen Sommer wo ich Zimmer Temperaturen von 30 Grad + hatte.  CPU war ca. bei 60 Grad und die GPU ca. bei 50 Grad unter last. Hatte mir noch schnell eine Lüftersteuerung geholt um meine Lüfter regeln zu können. 

Nun war mein PC deutlich zu hören wenn die Lüfter max. RPM hatten! Im Spiele betrieb könnte man damit erstmal vorläufig leben.


Im November war es dann soweit und ich habe mich für einen Externen Radiator entschieden.

In meinem Gehäuse war ja kein platz mehr und ich wollte ja den vollen vorteil einer Wasserkühlung haben und da kam nur einer in frage der MORA 3 420LT.

Offline Willeric

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
Re: Corsair 750D
« Antwort #13 am: Sonntag Dezember 06, 2015, 01:48:19 »
Ich wünsche euch einen schönen Nikolaus!

Hier mal Aktuelle Fotos von meinem System. Stand Dezember 2015:

Radiator intern Alphacool NexXxoS ST30 420mm Lüfter 3x Corsair SP140 rot

Radiator extern MO-RA 3 LT 420 mit 2 Blenden Lüfter 9x Enermax T.B. Apollish 140mm

Pumpe EK D5 Vario X TOP Incl. Pump Plexi

4770K @ 4,2Ghz @ 1,21 Volt @ EK Supremacy EVO Nickel

Asus Maximus VI Formula @ EK FB Kit Asus M6F Nickel

EVGA GTX 980 TI SC @ EK FC Titan X/ 980 Ti Nickel Backplate EVGA 

Ausgleichbehälter  EK RES X3 Holder 60mm

Anschlüsse in 16/10 von EK und Alphacool. Gehäusedurchführung von Bitspower.

Schlauch PrimoChill PrimoFlex LRT 16/10 klar

Temperaturen im Idel: CPU 28 Grad GPU 24 Grad

Temp beim Spielen CPU 45 Grad GPU 33 Grad

Raumtemperatur 20 Grad



 
« Letzte Änderung: Sonntag Dezember 06, 2015, 04:34:14 von Willeric »