Autor Thema: MORA case/-con konzept  (Gelesen 2472 mal)

Offline ShinFu

  • muss 0dBA haben...
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
MORA case/-con konzept
« am: Dienstag Oktober 12, 2004, 22:01:59 »
hi

ich bin gerade vor ein paar wochen fertig geworden, mein case mit dem neuen mora2
auszugerüsten, als ich in irgend einem forum gelesen hab, dass der mora liegend
viel, viel mehr bringt als so an der case wand, wie es vieleicht jeder schon gemacht
hat. ich glaub der gernot von watercool.at hat das geschrieben.

als mir die idee zu diesem case kam war ich leider mit meinem case schon fertig. ich
brauchte 2 monate für meinen bl?den big tower und ich m?chte den jetzt nicht wieder los
werden obwohl ich glaub, dass dieses konzept hald 100 mal besser ist...

wär lustig wenn jemand etwas in die richtung anfangen würde zu bauen wenns kein k@ck
ist oder was meint ihr ???






der querschnitt mit dem lüfter muss nicht umbedingt sein...
also man könnte den lüfter auch weglassen und ihn unten reinsaugend machen
.. oder an den seiten oder ganz WEGLASSEN ....
« Letzte Änderung: Dienstag Oktober 12, 2004, 22:03:58 von ShinFu »

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: MORA case/-con konzept
« Antwort #1 am: Dienstag Oktober 12, 2004, 23:00:22 »
Ich denke du h?ttest die beste Kühlleistung wenn du auf dem Radi einen Lüfter hast der kalte Luft in das Gehäuse bl?st. So hast du gleich frische Luft und so stark erwärmt die sich ja nicht, wenn die an dem Radi vorbeikommt.

------------------------------------------------------------------------------
Ich meine das so:
Lüfter
Mora
evtl noch ein Lüfter
und dann die Hardware
------------------------------------------------------------------------------
Der Luftstrom geht von oben nach unten
« Letzte Änderung: Dienstag Oktober 12, 2004, 23:05:49 von 0verl0ad »

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: MORA case/-con konzept
« Antwort #2 am: Dienstag Oktober 12, 2004, 23:14:29 »
Ist immer nicht so gut, da Wärme nach oben steigt. Lüfter Saugend auf dem Radi ist schon in Ordnung  ;)

Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: MORA case/-con konzept
« Antwort #3 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 00:06:07 »
Ich denke du h?ttest die beste Kühlleistung wenn du auf dem Radi einen Lüfter hast der kalte Luft in das Gehäuse bl?st. So hast du gleich frische Luft und so stark erwärmt die sich ja nicht, wenn die an dem Radi vorbeikommt.

------------------------------------------------------------------------------
Ich meine das so:
Lüfter
Mora
evtl noch ein Lüfter
und dann die Hardware
------------------------------------------------------------------------------
Der Luftstrom geht von oben nach unten

Sorry, aber da k?mpfst du gegen die Physik.

Wie Nuerne geschrieben hat, steigt die warme Luft auf. Saugender Lüfter aufm Radi wird dies beschleunigen,
blasender Lüfter verlangsamen.

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: MORA case/-con konzept
« Antwort #4 am: Mittwoch Oktober 13, 2004, 00:17:02 »
Ich hab vergessen zu schreiben das unten dann lüfter sind die die lust dann wegblasen sollen. ich weiß da steigt auch noch warme luft bei auf ....