Autor Thema: Vapomachine v. Airma - spontanmod  (Gelesen 9932 mal)

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Vapomachine v. Airma - spontanmod
« am: Sonntag November 21, 2004, 16:45:16 »
Hi Leute!

Ich hab mir ja ne vapo classic zugelegt, die diese woche noch zur xe gemoddet wird. mei problem is aber, dass ich den ganzn plunder im bierkasten nit platz hab.
da hat ja die wak? net gscheid platz.



darauf hin hab ich mir ein altes hundsnormales bigcase um 10 euro gebraucht geholt und mal angefangen. war weiß wie halt ?blich. des fenster is mit stichs?ge rausgeschnitten, hab mich mal gleich dabei verletzt :). die vapo passt wie angegossen hinein.




jo, das wär mal ein anfang, hab zurzeit zwar nicht unbedingt viel zeit zum basteln, aber werd sehen, dass immer wieder was geht. das problem wird ein logistisches sein - wie bring ich radiator, pumpe, ausgleichsbeh?lter  zweites nt für vapo hier drin unter - aber da verlass ich mich auf euch.

lackiert hab ich gestern - isn metallic mercedes lack :) - was haltet ihr davon, oder was meint ihr, wenn ich nochmal mit klarlack dr?berlackier (nat?rlich alles mit kompressor).

front usw. muss ich mir auch erst noch überlegen, war halt wieder ein spontanprojekt

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #1 am: Sonntag November 21, 2004, 16:54:52 »
nice,?ber den Rradi der Vappo kannst du ein 2 NT reinpacken, die Pumpe kannst du bei den Lüfterpl?tzen unten befestigen, wo der Stern ist kannst du ein Lüfter und dadrunter den RAdi hängen

Offline Flexus

  • oVerkill.OC Mitglied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1792
    • Profil anzeigen
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #2 am: Sonntag November 21, 2004, 16:56:00 »
So wie es sich gehört... Weißer noname Bigtower ist immer noch die beste Grundlage!!

Offline Chris

  • Hardware s?chtig...
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Autofahren liebe ich *GG*
    • Profil anzeigen
    • DSJFans
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #3 am: Sonntag November 21, 2004, 16:56:31 »
Also ich muss sagen ich finde die Idee echt klasse.Aber das Gehäuse ist jetzt nicht so mein Ding.

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #4 am: Sonntag November 21, 2004, 16:59:40 »
jo, das mit netzteil über vapo hab ich mir scho gedacht, aber den radi hab ich da nich mehr platz dann, weil ich krieg die 2 laufwerke auch noch über die vapo. enge angelegenheit *g*. den radiator extern hab ich mir auch scho überlegt, aber das m?chte ich als letzte alternative.

jo chris, gehäuse is immer geschmacksache, aber nun hamma erst mal angefangen ;). ich weiß ja selber nich was rauskommen soll. aber um spass solls gehen. :)

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #5 am: Sonntag November 21, 2004, 19:59:42 »
jo, hab nochmal was lackiert.
ich denk ich mach jetz oben das nt für die vapo und vorne unten das andere, dar?ber auf volles risiko die wak? pumpe und ausgleichsbeh?lter. aber die dinge kommen erst in 2-3wochen dran. hat alles keinen stress.


mit lack is aber no net vorbei :), i brauch material und zeit, dann gehts weida.

Offline Almrausch

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 654
    • Profil anzeigen
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #6 am: Sonntag November 21, 2004, 21:12:38 »
Hallo Airma
Bis jetzt mal saubere Arbeit  ;)
weiter so, freue mich schon sehr wenn fertig :)

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #7 am: Sonntag November 21, 2004, 21:14:28 »
jo, noch lang net fertig, ich hab meine komponenten n?mlich in innsbruck und das teil hier in osttirol. bist aber sicher noch l?nger im forum ;)
und wak? graffl muss ich noch bstelln.

schade is, dass man bei den fotos des metallic net so raussieht. najo egal :)
« Letzte Änderung: Sonntag November 21, 2004, 21:28:51 von Airma »

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #8 am: Dienstag November 23, 2004, 14:46:25 »
jo gef?llt mir auch richtig macht echt was her....halte uns mit pics aufm laufenden...bin wirklich ma gespannt wie das Teil schlussendlich ausschaut...

Rote Kaltlichkathoden würden das sicher geil auschauen wenns aus dem custom window schön rausstrahlt  :)

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #9 am: Dienstag November 23, 2004, 16:45:12 »
Sieht echt sehr h?bsch aus!! Gratulation!!

Größe

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #10 am: Dienstag November 23, 2004, 18:31:46 »
Rote Kaltlichkathoden würden das sicher geil auschauen wenns aus dem custom window schön rausstrahlt  :)

dat h?tt ich auch vor, aber *pscht* nix verraten.
morgen hab ich date mit kühltechniker, dann gehts der vapo ans eingemachte.

edit:

mit dem window h?tt i sowieso no ein zwei sachen vor.
« Letzte Änderung: Dienstag November 23, 2004, 23:13:06 von Airma »

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #11 am: Donnerstag November 25, 2004, 19:14:16 »
yo leute, hab mal wiedern bisschen zeit gefunden. der ofen nimmt langsam gestalt an. muss zwar nochmal nachlackieren aber fürs erste gehts ja.


?ber der vapo kommen beide laufwerke, geht sich knapp aus. halterung für diese mit ketten :), mal sehen wie das funktioniert.




edit:

h?ttet ihr vorschl?ge für die front, hm, ich weiß noch net genau. aber ein 12er lüfter muss integriert werden.

Offline Almrausch

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 654
    • Profil anzeigen
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #12 am: Donnerstag November 25, 2004, 21:28:21 »
Hallo Airma
Wird immer besser mein Freund  :D

Shanks

  • Gast
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #13 am: Donnerstag November 25, 2004, 23:11:43 »
die kette sieht n1 aus

Offline Straighthate

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
  • ~Lin Kuei~
    • Profil anzeigen
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #14 am: Mittwoch Dezember 01, 2004, 15:27:44 »
......was soll das darstellen? ein h?llenfeuer oder wie was?   Oo

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #15 am: Mittwoch Dezember 01, 2004, 18:42:34 »
sowos in der richtung. is eigentlich net so tragisch. solltest du meinen weils silber is?! ein andres rot macht sich net mit dem metallic rot. schwarz hab i mir zuerst überlegt.

i h?tt vor die front au mit silber irgendwie zu machen. da passts besser wenn auch die seite in silber gehalten wird.

ob des jetz a h?llenfeuer oder ein ofen oder was weiß ich was is, lass i mal dahingstellt.

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #16 am: Donnerstag Dezember 02, 2004, 10:54:36 »
definitiv ein H?llenfeuer  :)


Offline Ichiro

  • Ninjaposter
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 63
    • Profil anzeigen
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #17 am: Dienstag Dezember 14, 2004, 17:35:04 »
......was soll das darstellen? ein h?llenfeuer oder wie was?   Oo

pffff du erkennst Kunst net wenn du dr?ber stolperst...

sieht wirklich krass aus Airma,bin echt aufs ergebniss gespannt

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #18 am: Mittwoch Dezember 15, 2004, 03:00:53 »
yo, jetz war mal 2 wochen pause (air & style festival ging vor) doch am wochenende werd ich mal was weiter bastln. hab ja noch nebenbei diplomarbeit zu schreiben und anlage ins auto zu bauen im nfsu style :).

thx mal zwischendurch fürs loben :)

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #19 am: Mittwoch Dezember 15, 2004, 14:25:40 »
und wie wars @  Air & Style ??

Will auch ma wieder Boarden irgendwie die letzten 3 Winter immer irgendnen Stuff machen m?ssen  :-[

So dann hau ma rein.....wanna see vapo in Action...go Airma go Airma  ;)

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #20 am: Mittwoch Dezember 29, 2004, 22:55:15 »
Air and style war spitze, paar bilder gibts auf meiner hp - halt vo mir und meinen leuten - boarder hamma alle vers?umt :)

weiter bei der vapo - lang lang ists her, dass ich etwas getan habe
hab mir nen radiator 15 * 15 für die graka zugelegt und werd ihn dann mit diesen schl?uchen zur graka verbinden, sofern ich die anschlüsse irgendwie hinkrieg


au?erdem hab ich mir ein günstiges 650watt netzteil von q-tec gekauft, für die hardware. das tagan 380watt fungiert als stromquelle für die vapo
insgesamt hab ich dann eine maximale stromaufnahme von 1000watt, das wird meinen dad nicht freuen :).
das q-tec netzteil ist nicht gerade silent, zwar steht es so in der beschreibung, aber bei angegebenen 29db kann man sich ja denken, dass es das auch sicherlich haben wird, wenn nicht mehr. mal sehen - vielleicht klemm ich einen lüfter ab oder mach leisere rein. das ist mal nebens?chlich.

mein problem ist noch die befestigung des evaporators am kühlerrahmen. eigentlich ist meine vapo für amd, deshalb muss ich mir was einfallen lassen - no risk, no fun :)

morgen werd ich mal wieder was basteln.

mfg armin  ;D

Offline Powerplay

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1527
  • Fast is not fast enough for me ;o)
    • Profil anzeigen
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #21 am: Donnerstag Dezember 30, 2004, 16:30:18 »
du könntest doch vorne unten einen 240er radi einbauen der dann die kalte luft ansaugt und dahinter eine Eheim 1046er pumpe mit ausgleichsbeh?lter!!
Obenhinten kannst du die beiden NT's doch hochkannt einbauen oder??

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #22 am: Donnerstag Dezember 30, 2004, 22:42:53 »
Sodala!

Hier mal meine zwei Netzteile und der Radiator mit den Panzerverbindungen als Schl?uche für meine Grakawak? :).


@Powerplay
danke für deinen Vorschlag, 240er Radiator besitz i ned und hab amol ka geld dafür, der 15er da muss reichen (mit nem 12er lüfter).
oben hab i die netzteile leider ned nebeneinander platz, höhe reicht ned aus. deshalb hab i mal des tagan oben standardm??ig hineingeschnitten.

beim zweiten netzteil hab i lang überlegt, wie ich des denn hinein baun soll. nun hab i mi entschieden. zweites netzteil kommt vorne hinter radiator. das netzteil hat 3 lüfter, also einen 12er der die luft (vielleicht etwas erwärmte) vom radiatorlüfter bekommt. der kleinere lüfter saugt luft vom boden in dem ich ein loch habe - das muss reichen.



so siehts dann von der seite aus - ziemlich eng wird die ganze angelegenheit, sofern die festplatten (2) nocht nicht drinnen sind.



Da es von aussen ned bsonders gut ausschaut, wenn man des goldene netzteil sieht (towerfarben sin ja rot und silber - mehr oder weniger).
deshalb hab ich einfach die prolofolie :) verwendet.


um bei dem kabelgewirr vom tagan ordnung zu schaffen hab ich meine z?pferk?nste rausgelassen lol


Eine Eheim mit Ausgleichsbeh?lter wär schon was feines, hab im moment aber kein geld dafür
da muss meine gartenpumpe herhalten und ein parmesangef??. das werd ich erst noch etwas ?ndern, damits dazupasst.


hier noch meine f??chen, die das ger?t dann bekommt. sind einfach filzpfropfen von stuhlbeinen. ich denk, die werden vielleicht die vibrationen der vapo etwas d?mmen. l?rmm??ig bin ich ja mal gespannt, sicher nicht grad silent.



So siehts dann innen, noch ohne Hardware, aus. Netzteil muss ich erst noch befestigen.



nochmal vo au?en (etwas dunkel, aber naja)


ach ja, wegen der anschlüsse von panzerverbindungen zu  grakakühler. da hab ich einen feinen lieferanten für solche teile. schedl gas hei?t der laden. haupts?chlich machen die gas und luft sachen. haben aber jede menge anschlüsse, billiger als in nem onlineshop, vor allem keine versandkosten. wärd euch raten euch mal nach solchen l?den umzusehen - haben alles: plug&cool in allen größen, t-st?cke usw....

ein problem hab ich noch. wenn ich das tagannetzteil starte per überbrückung von gr?n und schwarz, startet das nt und somit die vapo, nur die lüfter vom nt r?hrn sich ned - muss i da nochwas brücken?


yo, morgen mach i mal weiter - front hab ich immer noch keine idee.
euer airma
« Letzte Änderung: Donnerstag Dezember 30, 2004, 22:46:47 von Airma »

Firefoxx

  • Gast
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #23 am: Donnerstag Dezember 30, 2004, 22:47:01 »

Echt geil Airma, ich find des Ger?t sowas von krass... Mach weiter so, super gemacht und der Einfallsreichtum :D





Offline Almrausch

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 654
    • Profil anzeigen
Re: Vapomachine v. Airma - spontanmod
« Antwort #24 am: Donnerstag Dezember 30, 2004, 22:55:30 »
Sauber Airma weiter so  ;)
Geiles Sys  :ja: