Autor Thema: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt  (Gelesen 5676 mal)

Offline Rockzentrale

  • Fire Fighter
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
  • Fire Fighter out of the Heart of BW
    • Profil anzeigen
    • OCBase
Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« am: Samstag Dezember 18, 2004, 22:35:42 »
So da ich mir gerade überlege mein System ein wenig auf Vordermann zu bringen, stehe ich vor der Entscheidung welches NT wäre sinnvoll?

Und zwar plane ich den P4 durch einen A64 3500+ zu ersetzen; die Geforce 4 durch vorerst durch eine 6800 GT oder Ultra (sp?ter eine zweite) und ein entsprechendes Board mit SLI-Support evt Asus A8N-SLI

Welches Netzteil wäre in der Lage dann einen A64 3500+; zwei 6800 GT/Ultra 4 Festplatten + sonst noch kleinigkeiten (Lüfter,....) mit Strom zu versorgen, wobei das OCen nicht am NT sp?ter scheitern sollte ;)


Offline Megagamer

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1763
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #1 am: Samstag Dezember 18, 2004, 22:48:47 »
OCZ Powerstram 520W oder 600W  8)

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #2 am: Samstag Dezember 18, 2004, 22:49:30 »
500W reicht da schon, das system wird höchstens 350W ziehen. braucht einfach eine starke 12V-leitung. enermax oder be quiet
« Letzte Änderung: Samstag Dezember 18, 2004, 23:27:16 von E.T. »

Offline Rockzentrale

  • Fire Fighter
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
  • Fire Fighter out of the Heart of BW
    • Profil anzeigen
    • OCBase
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #3 am: Samstag Dezember 18, 2004, 23:05:19 »
500W reicht da schon, das system wird höchstens 350W ziehen.

Wie kommst du genau auf 350 Watt?

oder be quit

Dem BeQuite bin aus folgenden Gr?nden abgelehnt *klick*

Wo kann man die OCZs kaufen?
« Letzte Änderung: Samstag Dezember 18, 2004, 23:20:15 von Rockzentrale »

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #4 am: Samstag Dezember 18, 2004, 23:22:38 »
Wie kommst du genau auf 350 Watt?

einfach so.

ich mag nicht wieder ne ganze rechnung hinschreiben, dazu gibt es schon genug threads. aber so ein normales 'high end'-sys mit einer graka und zwei hdds zieht heute etwa 210W unter volllast. ein zweite gf6800gt/u macht nochmal 100W max. drauf und vier hdds machen etwa höchstens 40W zus?tzlich aus.

Denn Be Quite bin aus folgenden Gr?nden abgelehnt *klick*

na toll, wegen einem negativ-beispiel bei dem das netzteil uU nicht mal was dafür kann lehnst du diese ger?te gleich grunds?tzlich ab. ich habe schon so viele verbrannte stecker gesehen, ich d?rfte also schon gar nichts mehr kaufen, kein netzteil, kein fernseher, kein beamer, kein hellraumprojektor ...

Offline Rockzentrale

  • Fire Fighter
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
  • Fire Fighter out of the Heart of BW
    • Profil anzeigen
    • OCBase
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #5 am: Samstag Dezember 18, 2004, 23:24:28 »
na toll, wegen einem negativ-beispiel bei dem das netzteil uU nicht mal was dafür kann lehnst du diese ger?te gleich grunds?tzlich ab. ich habe schon so viele verbrannte stecker gesehen, ich d?rfte also schon gar nichts mehr kaufen, kein netzteil, kein fernseher, kein beamer, kein hellraumprojektor ...

Es ist nicht nur das eine Beispiel. In dem verlinktem Thread wurde einige Male Unmiut über die BeQuite ge?usert.

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #6 am: Samstag Dezember 18, 2004, 23:35:00 »
es ist aber ein trugschluss, deswegen zu denken, dass die netzteile schlecht wären oder gar an einen serienfehler zu denken.

es kaufen nun mal sehr viele leute diese netzteile, deswegen finden sich logischerweise auch viele leute, denen mal eins kaputt ging.

Offline Megagamer

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1763
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #7 am: Samstag Dezember 18, 2004, 23:35:06 »

Offline Rockzentrale

  • Fire Fighter
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
  • Fire Fighter out of the Heart of BW
    • Profil anzeigen
    • OCBase
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #8 am: Samstag Dezember 18, 2004, 23:39:27 »
es ist aber ein trugschluss, deswegen zu denken, dass die netzteile schlecht wären oder gar an einen serienfehler zu denken.

es kaufen nun mal sehr viele leute diese netzteile, deswegen finden sich logischerweise auch viele leute, denen mal eins kaputt ging.

Ich gebe dir schon recht, aber mir ist das hier trotzdem ein Dorn im Auge *klick*

Weis jemand ab wann die 520 oder 600 Watt Modelle von OCZ ind Deutschland z.B. bei ww.oc-wear.de lieferbar sein können/werden?

Offline Megagamer

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1763
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #9 am: Samstag Dezember 18, 2004, 23:45:51 »
Sind doch verf?gbar?! Zumindest die blauen^^

Offline Underclocked

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #10 am: Samstag Dezember 18, 2004, 23:46:07 »
frag beim shop per e-mail... ;)

Offline Rockzentrale

  • Fire Fighter
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
  • Fire Fighter out of the Heart of BW
    • Profil anzeigen
    • OCBase
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #11 am: Samstag Dezember 18, 2004, 23:51:36 »
Gibt es einen Unterschied zwischen ModStream und den PowerStream, wenn man die variablen Kabel der ModStream weg lässt?

Offline Coyo

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1446
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #12 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 00:11:15 »
@ ALL

Die Bequiet Netzteile sind gemessen an Ihrer Preisklasse ab 420 Watt nicht das Gelbe vom EI !   $)

Ich selber hatte ein 420 Watt , erwärmte sich sehr stark nach meinem ermessen , es ist auch in unabhängigen Tests zu lesen das die Eigenerwärmung ab 420 Watt BeQuiet Netzteilen sehr hoch ist.

@ Rockzentrale

Die Rechnung einiger trage ich pers?nlich nicht ... Zwecks 350 Watt Netzteil

Für das jetzt geplante System würde ich ein 420 / 450 Watt Netzteil nehmen.

Wer ne 6800 GT oder Ultra .... und Du schreibst sp?ter evtl. SLI System ...  plant ... braucht meines Ermessens sp?ter eh kein zweites wieder bezahlen.


Ich würde dann MINIMUM 520 Watt OCZ nehmen ... eher 600 / 650 Watt wenns wirklich SLI werden soll ala GT/Ultra

OCZ ... oder  Enermax  die Richtung

Greetz Koyote008

Offline Coyo

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1446
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #13 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 00:18:04 »
ICH BIN MAL SO DREISST UND GRUESSE FREUNDLICH DIEJENIGEN DIE MEINEN 350 WATT WATT BLEIBEN IN !   :D

In Japan hat SNE, ein Hersteller für Netzteile und diverse andere Overclocking Komponenten, ein Netzteil mit einer maximalen Ausgangsleistung von 950 Watt vorgestellt. Es sind aber ebenfalls Varianten mit 900 und 850 Watt verf?gbar. Diese hohe Leistung kann aber nur in extremen F?llen stabil geleistet werden, typischerweise liefern diese Netzteile 750, 700 und 650 Watt. Die Netzteile können sowohl ATX als auch EPS12V Systeme versorgen und eignen sich so für Desktops und Server. Die Netzteile verf?gen über f?nf Serial-ATA Anschlüsse, 4x mini-Molex und vier Molex Stecker. Das Top-Modell mit 950 Watt (FSRP950LGA), kann bis zu 34 Ampere auf der 3.3 Volt und 5 Volt Schiene liefern und zwischen 14 und 18 Ampere an den diversen 12 Volt Anschlüssen. In Anbetracht der hohen Leistungserwartungen aktueller High-End Systeme mögen die Werte noch etwas übertrieben sein, wer dann aber auch noch den Anspruch auf ein hohes Overclocking Potenzial hat, der d?rfte an einem solchen Netzteil nicht vorbei kommen. SNE?s 950, 900 und 850 Watt Netzteile kosten 570, 475 bzw. 427$ in Tokio.

So Freunde der SONNE  ;)

Greetz Koyote008

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #14 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 10:51:47 »
na toll, da wird einem mal wieder das wort im mund umgedreht.

ich hab nie gesagt, ein 350W netzteil würde reichen, sondern das das system nicht mehr als 350W zieht. das ist ein betr?chtlicher unterschied, weil die belastung der einzelnen spannungen ja nicht den maximalen strom den das nt liefert überschreiten darf.

tja, die be quiet und tagen werden warm, ich kann auch testberichte lesen, aber das ist nur dann kritisch, wenn man sonst keine gehäuselüfter und alles luftgekühlt hat.

eben weil ich testberichte lesen kann, würde ich derzeit ein be quiet empfehlen, weil sie immer als sehr stabil und hochwertig angepriesen werden. ein 420-500W nt wird reichen. mehr leistung bedeutet nur mehr verlustleistung und damit mehr wärme und höhere stromrechnung.

die ocz sind bestimmt auch sehr gut, aber bei aller liebe zu raffinessen der elektronik, wofür zum teufel soll ich die einzelnen spannungen mittels potis einstellen können? ich pers?nlich erwarte von einem nt, dass es alle spannungen stabil liefert ohne dass ich etwas einstellen muss. solche spielereien sind imho etwas für leute, die's auf anderer ebene brauchen und/oder ihr system an die grenzen treiben wollen, indem sie bewusst die spannungen zu hoch einstellen.

ich kann nur empfehlen was ich selber kenne oder aus zuverlässiger quelle erfahren habe. was der kumpel vom freund, der alles weiss, gesagt hat, interessiert mich nicht.

Offline Rockzentrale

  • Fire Fighter
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
  • Fire Fighter out of the Heart of BW
    • Profil anzeigen
    • OCBase
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #15 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 11:36:19 »
@ E.T.

Ich werde dann mal ein BeQuite in Betracht ziehen.

Bei den OCZ muss man nicht die Spannung einstellen, man kann jedoch wenn die Belastung auf einer Schiene steigt und die Spannung leicht abf?llt den über diesen Poti die Spannung dann ein wenig nach oben drehen  :ja:


Wäre es sinnvoll in Betracht von 2 6800 GT/Ultra ein Netzteil mit 2 12V Stromschienen zu kaufen? z.B. OCZ 520W Rev 2.

Offline Gaga2

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #16 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 11:55:15 »
ich will mir das ocz modstream 520watt kaufen , so werde ich mein jetziges 520 watt OCZ Powerstream wohl verkaufen h?tte jemand interesse??

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #17 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 11:59:28 »
@ E.T.

Ich werde dann mal ein BeQuite in Betracht ziehen.

Bei den OCZ muss man nicht die Spannung einstellen, man kann jedoch wenn die Belastung auf einer Schiene steigt und die Spannung leicht abf?llt den über diesen Poti die Spannung dann ein wenig nach oben drehen  :ja:


Wäre es sinnvoll in Betracht von 2 6800 GT/Ultra ein Netzteil mit 2 12V Stromschienen zu kaufen? z.B. OCZ 520W Rev 2.


nicht falsch verstehen, ich will nicht jemandem etwas aufquatschen, krieg kein provision.

das mit den zwei 12V-schienen ist so ne sache. offenbar verbauen einige hersteller von hochleistungsnetzteilen zwei trafos für die 12V. was die gr?nde dafür sind, ist mir schleierhaft; wahrscheinlich aber, weil es billiger ist, zwei kleine standard trafos, schalttransistoren, gleichrichter etc. einzukaufen als eine teure spezialanfertigung zu machen.
andererseits kann es vorteile bringen, für unkritische, aber leistungshungrige komponennten wie spannungsregler für cpu und graka eine andere '12-schiene' zu verwenden, als zB für die fesplatten.

bei zwei grafikkarten und einer cpu reicht dann aber der strom der einen schiene nicht mehr aus, und man muss trotzdem wieder gemischt verkabeln.

ich würde daher ein netzteil mit nur einer, aber starken 12V-schiene vorziehen.

Offline Megagamer

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1763
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #18 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 12:08:08 »
Gaga sag en Preis :D

Offline Coyo

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1446
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #19 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 12:12:33 »
@ E.T.

Dir will keiner das Wort im Mund herumdrehen  ;)

Ich stimme Dir in den meisten Dingen absolut zu , nur wollte ich MEINE Meinung (die man auch nicht berücksichtigen muss)
zum Thema BeQuiet kundtun , und glaube mir , es war richtig HEISS unter Last oberhalb des Deckels , da konnte man kaum rauffassen.

Das BeQuiet mag dieses ja aushalten , aber das die Systemtemperatur durch die Eigenerhitzung des Netzteils bis zu 5 Grad steigen kann ist
ja bekann?t .. und das muss nicht sein  ???

Deshalb habe ich es wieder verkauft.

@ Rockzentrale

Eigentlich finde ich es ja besser wenn gleich Graka Anschlüsse für die PCI-E Karten vorhanden sind , und Grossabnehmer über seperate 12V Schienen anzuschliessen kann nur von Vorteil sein.

Greetz Koyote008

Offline Bommel

  • Der der nix kann!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Vamos a la Playa ?
    • Profil anzeigen
    • FallenSoulz.de
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #20 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 12:14:38 »
@ Rockzentrale: Den Geldbeutel hab ich auch. Also der wo bei nethands rumliegt :D
Gru? muha

Offline Gaga2

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #21 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 12:16:08 »
ja also mit rechung nur 3 monate alt orginalverpackung, keine kratzer  sagen wir 130? inklusive versicherten versand., weil ich muss mir von dem geld das modstream kaufen.

Offline Megagamer

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1763
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #22 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 12:24:49 »
LOL dann kaufe ich mir vom Geld auch leiber das ModStream  :P Es kostet 130? neu  :nein:

Offline Coyo

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1446
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #23 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 12:32:48 »
Jo so sieht das in etwa aus , und da das 600 Watt raus ist ... wirds 520 Powerstream bestimmt 10-20? sinken im Preis und sich bei 130,00? Neupreis ansiedeln denke ich mal.

100,00? wäre nen guter Preis .... aber 130,00?  :nein:

Greetz Koyote008

Offline Gaga2

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
Re: Was für ein Netzteil ab 500-600 Watt
« Antwort #24 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 12:39:56 »
ich wer mal dar?ber nachdenken und wenn ichs bis mittwoch nicht verkauft habe gehe mit dem preis runter aber nicht auf 100? , vielleicht so 110-120?