Autor Thema: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)  (Gelesen 9057 mal)

Offline Izy

  • Sternzeichen Fuchs
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« am: Samstag April 02, 2005, 00:31:27 »
Moin

Da viele Wissen das ich kein DSL hab, wollte ich jetzt W Lan mit meinerm Bruder machen der 15 Km (Luftlinie) wei wegwohnt, jetzt wolltei ch fragen ob das geht? und ob mann da einen Guten Ping hat wenns geht? und was brauche ichdann alles so? Also giebt es einen Router denn Mann z.b. der an eine Antenne angeschlossen wird, und mir dann immer sendet?

MfG

Izy


//edit: Hinter unserem Haus ist gleich ein Armee Flughafen  :-[
« Letzte Änderung: Samstag April 02, 2005, 00:34:57 von Izy »

@meiseAC

  • Gast
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #1 am: Samstag April 02, 2005, 00:35:02 »
gibt es aber 15 Km ? erscheint mir ein wenig weit.

Es gab vor einigen Wochen einen selbstbau und Test in der Ct möglicherweise findest du bei Heise im Artikel Archiv noch was.

Offline Johnny

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 645
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #2 am: Samstag April 02, 2005, 00:47:31 »
also ich denke mal dass du da wenig erfolg haben wirst,weil da der flughafen st?rt.da kann es sein dass das radar vll dein w-lan st?rt und wenn es dann doch klappen sollte, ist der ping total kagge.

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #3 am: Samstag April 02, 2005, 01:39:04 »
es würde siche rmnit richtantenen gehn aber die sin so arsch teuer des sich des kaum lohnt....

Offline Energyrulz

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #4 am: Samstag April 02, 2005, 11:59:19 »
Oh ich denke mal die Entfernung ist der entscheidende Punkt. Da wirste sicher nix finden um 15km zu überw?ltigen (wenn man alle gegebenheiten in Erw?gung zieht)  *g* geh mal lieber von 2-4km aus mit ner guten Antenne.

Offline Synopsis

  • Old Chatterhand
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1269
  • Pfosten: s.o.
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #5 am: Samstag April 02, 2005, 15:55:13 »
Tja, musst wohl alle 3 Kilometer ne Antenne setzen   ;D
Gru

timoserke

  • Gast
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #6 am: Samstag April 02, 2005, 15:58:41 »
Ich glaub nicht, dass das mit alle 3meter klappen würde, au?erdem ist das viel viel zu teuer alles!
Und der armee flughafen st?rt halt wie oben erw?hnt schon!

Offline evillogz

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 748
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #7 am: Samstag April 02, 2005, 16:02:06 »
also, es wärd evtl gehen, da kann man selbst was basteln, habe da vom umbauen einer sattelitensch?ssel mit ner spule als sender bzw empf?nger gehört (fragt mich net wie das genau geht, einen den ich kenne bastelt da gerade daran rum, recht erfolgreich). aber

1) betr?gt die reichweite dann meistens einige km, ob du aber auf 15 kommen wirst is fraglich
2) is es illegal und wird dir dann wohl nich all zu viel bringen

mfg

@meiseAC

  • Gast
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #8 am: Samstag April 02, 2005, 16:24:23 »
Um mit W-Lan eine größere Entfernung zu überbrücken ist eine Richtfunkstrecke erforderlich. Dies erfordert zwingend eine Sichtverbindung zwischen Sender und Emf?nger.
Das halte ich bei 15 Km schon mal für recht unwahrscheinlich, es sei denn man würde die Antennen auf hohe Masten montieren. Au?erdem sind auch noch diverse Vorschriften zu beachten. Das ganze muss auch noch Wetterfest sein und auch Windlasten sind zu beachten.
Sollte der Gewinn der durch die Richtantenne (Senderseite) zu hoch sein und einen bestimmten Wert überschreiten, wird die ganze Anlage Genehmigungspflichtig.
Desweiteren ist der Ping in einem W-Lan zu lang. Deshalb ist W-Lan für Zocker eher ungünstig.

Fazit :

Einen solchen Hot Spot zu betreiben ist zwar nicht ganz unmöglich aber sehr aufwendig.
« Letzte Änderung: Samstag April 02, 2005, 16:28:04 von @meiseAC »

Offline Izy

  • Sternzeichen Fuchs
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #9 am: Samstag April 02, 2005, 16:35:38 »
ok jungs ich habe das hier gefunden w lan 15 km  und hier Wimax bis 50 km und ich kenne auch in einen Shop die eine Lan antene die bis zu 50 km sendet für 60? anbieten :D


@@meiseAC: Ja das mit den Ping kann mann ja ?ndern das ich meinen bestenen ISDN anschluss zum Spielen nutzen würde, und das über W-lan z.b. wenn ich Surfe oder einfach mal immer online sein will.

Offline Izy

  • Sternzeichen Fuchs
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #10 am: Sonntag April 03, 2005, 01:14:28 »
Push

Habe auch sowas bei ebay gefunden



also es geht habe ich gelesen, jetzt die frage was brauche ich alles für das W-Lan? und was für geschwindigkeiten könnteich erwarten wenn bei meinem Bruder 3000er DSL ist ^?

Offline keimel

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
  • f.a.p.
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #11 am: Montag April 04, 2005, 19:44:04 »
und welche variante willst du von den dreien w?hlen???

Offline Izy

  • Sternzeichen Fuchs
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #12 am: Montag April 04, 2005, 19:49:35 »
Die mit der Satelitensch?ssel finde ich gut

@meiseAC

  • Gast
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #13 am: Montag April 04, 2005, 19:53:49 »
W-Lan mit großem Aufwand und ISDN mit gutem Ping zum zocken.

Hast Du dir schon mal ausgerechnet war da für einmalige und Folgekosten enstehen ?

Offline keimel

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
  • f.a.p.
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #14 am: Montag April 04, 2005, 20:10:17 »
da hat @meiseAC nicht ganz unrecht.... vor allem hab ich momentan ein echtes glaubensproblem mit der sch?ssel-variante. ich wärd mich bei dem verk?ufer mal schlau machen, was da alles an material zum senden & empfang n?tig ist und wie es mit der reichweite aussieht, davon hat er n?mlich im detail nix geschrieben...

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #15 am: Montag April 04, 2005, 20:12:17 »
also, das einzige, was von alledem in deinem fall funktionieren könnte, wäre das wimax 50km. allerdings gibts offenbar solche ger?te noch nicht wirklich, und so wie ich das verstanden habe ist es auch nicht unbedingt für den privatverbraucher gedacht, sondern um schon etwas gr?ssere netzwerke zu erstellen.

Offline keimel

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
  • f.a.p.
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #16 am: Montag April 04, 2005, 20:15:21 »
also, wenn ich sehe, was das material für die 1. lösung kostet....  :nein:
vielleicht lässt sich ja ein provider finden, der wimax in eurem ort zur verf?gung stellt... wenn genug resonanz da ist. *zweifelhab*

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #17 am: Montag April 04, 2005, 20:17:39 »
ja, das hab ich mir auch gedacht, aber dazu m?sste das erst mal verf?gbar, massentauglich und bekannt werden.

Offline keimel

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
  • f.a.p.
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #18 am: Montag April 04, 2005, 20:20:49 »
hab im tv den bericht über selm gesehen, da klappt das ja ganz gut.... ich befürchte aber einfach, dass sowas viel zu teuer ist. in selm ist es ja auch nur probiert worden, weil die leute da echt sturm gelaufen sind! und ich weiss ja nicht, ob das im seinem dorf auch so ist!

Offline Izy

  • Sternzeichen Fuchs
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #19 am: Montag April 04, 2005, 20:36:56 »
Ja also ich erkundige mich erstmal, das es teur wird war mir klar aber ich habe darin eine Alternative gesehen, das Mimax ist echt Teuer, aber wenn das mti der Sch?ssel gehne würde dann  :D

Offline keimel

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
  • f.a.p.
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #20 am: Montag April 04, 2005, 20:39:50 »
wie gesagt... frag mal den verk?ufer, wie es mit erfahrungswerten aussieht und was man braucht!!!

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #21 am: Montag April 04, 2005, 20:47:29 »
ausser mit dem wimax brauchst du auf alle f?lle sichtverbindung.

Offline Izy

  • Sternzeichen Fuchs
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #22 am: Montag April 04, 2005, 21:48:31 »
Ja also mal grob gesehen m?sste es doch so gehen:

Router-->Kabel zur Antenne-->Antenne-->Antenne zu mir-->Pc

und ich br?uchte nur das:

2x Ateliten Spiegel und die W Lan anlage, Router, 1x W lan Karte noch irgendwas ?  (kabel ausgeschlossen)



//edit: also wenn das mit dem Sataliten sch?ssel gehen soll, dann muss ich sichtverbidung haben?
« Letzte Änderung: Montag April 04, 2005, 21:50:10 von Izy »

@meiseAC

  • Gast
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #23 am: Montag April 04, 2005, 21:53:25 »
Klar musst du Sichtverbindung haben, genau wie die Sat Sch?ssel zum Satellit.
Das liegt an der hohen übertragungsfrequenz. Dies f?ngt bei UKW Funk schon an.
(ET verbessere mich wenn n?tig).

« Letzte Änderung: Montag April 04, 2005, 21:56:00 von @meiseAC »

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: W- Lan Internet von Router der 15 Km weit weg ist (luftlinie)
« Antwort #24 am: Montag April 04, 2005, 22:38:42 »
dem ist so. langwellen folgen der erdkr?mmung, kurzwellen reflektieren an der atmosphöre, aber alles was noch kurzwelliger ist, also eben von ca. 30MHz aufwärts, braucht sichtverbindung, da die strahlen einfach gerade aus gehen.
hindernisse d?mpfen dabei den empfang ebenfalls umso st?rker, je kurzwelliger das signal ist.