Autor Thema: Vapo LS 240W gegen 200W Unit  (Gelesen 2099 mal)

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Vapo LS 240W gegen 200W Unit
« am: Mittwoch März 09, 2005, 14:49:36 »


"Nachdem wir ja schon die Vapochill LS 240W Unit im Test hatten, gehen wir nun eine andere Revision an. Asetek hat zwar die angegebene Verlustleistung von 240W auf 200W gesenkt, jedoch erreicht man durch weniger Gas im Verdampfer eine etwas niedrigere Temperatur am Evaporator. Ob wir damit die CPU noch höher takten können oder es sich nichts ge?ndert hat, soll dieser Test kl?ren."

zum Artikel.



Offline fakerhall

  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 4566
  • aka 'Der Metronom'
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Vapo LS 240W gegen 200W Unit
« Antwort #1 am: Mittwoch März 09, 2005, 15:23:16 »
Hall?chen

Klase, sehr schön mein bester!

Aber ganz ehrlich, ich sehe da nicht den großen Unterschied zw. 200 und 240 W Variante....also sicherlich ist die 200W so besser einzusetzen, aber wie man sieht sind 40 Mhz mehr rausgekommen an takt und ich denke das das nat?rlich ein klasse Ergebnis ist, aber all zu hoch groß sind die Unterschiede nun doch nicht zur 240W.....

Und wie du es angesprochen hast, die 240 W Version wird nat?rlich nochmal bei den neuen, hungrigen CPUs auftrumpfen können!

Danke für diesen informativen Test, jetzt hat man es mal schwarz auf weiss!  ;)

Tsch?

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Vapo LS 240W gegen 200W Unit
« Antwort #2 am: Mittwoch März 09, 2005, 15:44:24 »
Für unsere Zwecke, also möglichst hoch zu kommen, ist die 200W erste Wahl  :ja:

Offline Powerplay

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1527
  • Fast is not fast enough for me ;o)
    • Profil anzeigen
Re: Vapo LS 240W gegen 200W Unit
« Antwort #3 am: Mittwoch März 09, 2005, 18:18:52 »
Super geschrieben!! Aber wir sind es ja nicht anders von dir gewohnt ;)

Offline Almrausch

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 654
    • Profil anzeigen
Re: Vapo LS 240W gegen 200W Unit
« Antwort #4 am: Mittwoch März 09, 2005, 18:27:50 »
Sauber wie immer mein Freund  :ja:
Ne Vapos sind voll in ordnung , und werden immer st?rker O)
1A Tip Top
                            mfg: Almys

Offline la.ultima

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Vapo LS 240W gegen 200W Unit
« Antwort #5 am: Mittwoch März 09, 2005, 21:56:09 »
Hi!

Perfekter Vergleich, kann s?mtliche Temperaturunterschiede nur best?tigen!  ;D

Hab selber eine 240er und 200er, obwohl ich aus welchen Gr?nden auch immer, trotz allem die 240er am laufen habe!

Noch eine kurze Frage bez?glich der Vcore, Zitat:

Der Intel Pentium wurde hierbei auf 4845 MHz (255 MHz FSB) mit 1,57 V V-Core getaktet. Dieser Wert wird von uns mit diesen Angaben als 100% stabil für den Alltagsbetrieb angegeben

Sind die 1,57Vcore Deine pers?nliche Empfehlung "for safe Use"@VapoLS?? Unter safe use meine ich schon eher "24/7" oder würdest Du noch höher gehen mit der Vcore?

Gr?sse

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Vapo LS 240W gegen 200W Unit
« Antwort #6 am: Mittwoch März 09, 2005, 21:57:59 »
Du kannst locker auch höher gehen  ;) Ich würde als Grenze die 1,625 oder 1,65 nehmen auf Dauer  :ja:

Offline la.ultima

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Vapo LS 240W gegen 200W Unit
« Antwort #7 am: Mittwoch März 09, 2005, 22:30:37 »
Endlich mal eine konkrete Aussage, es scheiden sich ja die Geister bez?glich max. Vcore!

Das einzige was ich vermisse in dem Review wäre eine kurze Angabe zu Deinen vorrangig verwendeten Benchmark?s, mit denen Du zu dem Schluss "stable" kommst!  Hoffe ich hab nix überlesen!

Ist keine Kritik!, nur setzt Du eben neue Ma?st?be (5Ghz stabil  ::))! Und mit meinem 3,4er D0@ 4,51 habe ich keine Probleme mit 95% meiner Benchmark?s (was eben so gel?ufig ist), jedoch StressPrime 2004 x2 bereitet mir schon Sorgen!

Gr?sse




Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Vapo LS 240W gegen 200W Unit
« Antwort #8 am: Donnerstag März 10, 2005, 18:46:32 »
Also, mit 265 MHz FSB hab ich keine Probleme mit 1,65 bzw. 1,7V alles zu Spielen oder Benchmarks zu absolvieren.  :ja: Bisher hatte ich da keinen Absturz. Das ist schon eine hohe Grenze für sowas, alles dar?ber ist nur spielerei und höchstens für Benchmarks. Aber mal Ehrlich, warum sollte ich die CPU durchgehend am stabilen Limit bewegen wenn z.B. 255 MHz FSB wesentlich schonender ist und merklich kaum langsamer  ;)

Offline Spektrum

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 2314
    • Profil anzeigen
Re: Vapo LS 240W gegen 200W Unit
« Antwort #9 am: Donnerstag März 10, 2005, 21:46:02 »
Naja...is doch einfach...um die Kinder bei Giga zu beeindrucken ;)

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Vapo LS 240W gegen 200W Unit
« Antwort #10 am: Donnerstag März 10, 2005, 21:47:11 »
 ;D  O)