Autor Thema: Fragen zu DSL Anschluss  (Gelesen 1722 mal)

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Fragen zu DSL Anschluss
« am: Mittwoch März 23, 2005, 13:16:29 »
Servus,

ich hab in der Zeitung gelesen, dass die Telekom jetzt für das Vorwahlengebiet "09199", also meine Ortschaft und noch 2 andere, DSL - Anschlüsse zur Verf?gung stellt.
Seit 11.2. oder so kann man jetzt kostenlos seinen DSL Anschluss bei der Telekom "bestellen".
Da steht jetzt was, "dass in jedm Einzelfall die T-DSL Fähigkeit zus?tzlich auch von technischen Reichweitenbedingungen abhängt.Deshalb ist eine Aussage, wer im EInzelfall T-DSL bekommen kann, erst nach einer technischen Detailpr?fung möglich"

1. Warum ist das so?
2. Weiß jemand wie so ne "Detailpr?fung" abl?uft?
3. Wie lange dauert es in etwa, wenn ich jetzt DSL beantrage und von ISDN umsteigen m?chte?
    das soll ja Monate dauern  Oo

DaNkE

Offline keimel

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
  • f.a.p.
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu DSL Anschluss
« Antwort #1 am: Mittwoch März 23, 2005, 13:31:02 »
selber servus  ;D
dann erzähl ich dir was zu deinen fragen:

1. ganz einfach. die t-leute m?ssen im einzelfall pr?fen, wie weit jemand von der vermittlungsstelle (wo die dsl-anschlüsse geschaltet werden) weg wohnt, sprich, wie lang die kabell?nge für die ist. beispiel: hab nen bekannten, der konnte damals kein dsl kriegen, zu weit von der vermittlungsstelle weg. der witz war aber, dass sein nachbar ein haus vorher noch dsl haben konnte. da war einfach die grenze. und irgendwann sind die t-leute dann hingegangen und haben das netz ausgebaut.

2. du rufst bei der service-hotline der t an und wenn du nen gut gestimmten mitarbeiter erwischst, überpr?fen die direkt, ob du dsl beantragen kannst. sonst informieren die dich 2-3 tage sp?ter dr?ber.

3. denn die t in der vermittlungsstelle dsl-ports frei hat, geht die umstellung innerhalb 1-2 wochen... ist halt davon abhängig, wie die kapazit?t da aussieht und wie viele vorbestellungen vorliegen!

hoffe, dir geholfen zu haben!

mfg

Offline BadSanta

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1747
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu DSL Anschluss
« Antwort #2 am: Mittwoch März 23, 2005, 14:16:06 »
Such einfach den n?chsten T-Punkt, da werden sie dich schon beraten, wollen ja schlie?lich verkaufen :P
Im Internet kann man auch abfragen, ob T-DSL möglich ist (auf der T-Com Seite), aber das stimmt nicht immer, also einfach anrufen oder T-Punkt

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu DSL Anschluss
« Antwort #3 am: Mittwoch März 23, 2005, 14:48:53 »
hoffe das es klappt h???n und nicht wie bei mir 1-2 stra?en daneben zu Wohnen  Oo

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu DSL Anschluss
« Antwort #4 am: Mittwoch März 23, 2005, 17:23:07 »
Jo Izy, hoff ich auch  :)

Vielen Dank für eure Hilfe!  :) :) :)

Offline keimel

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
  • f.a.p.
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu DSL Anschluss
« Antwort #5 am: Mittwoch März 23, 2005, 17:39:24 »
aber gern doch  ;D und, hast du schon angerufen und gefragt, ob's bei dir verf?gbar ist? sag mal bescheid, wenn du was weisst....

mfg

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu DSL Anschluss
« Antwort #6 am: Mittwoch März 23, 2005, 19:36:12 »
Hab grad nochmal den Bericht in der Zeitung durchgelesen  Oo

Da stand, dass DSL erst ab der 35. Woche 2005 genutzt werden kann oder sowas ?hnliches  Oo

Aber man kann schon seit 11.2. seinen DSl Anschluss beantragen

Offline keimel

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
  • f.a.p.
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu DSL Anschluss
« Antwort #7 am: Donnerstag März 24, 2005, 00:35:11 »
aha, verstehe.... das war bei uns auch damals so. dann wärd ich mich da schnellstens registrieren, wenn du wirklich dsl haben willst. die telekom lässt da die registrierungen/vormerkungen zu, damit die wissen, wieviel dsl-ports die brauchen. das ist zwar alles ne sache die erweiterbar ist, aber so ein zus?tzlicher "dsl-schrank" in der vermittlungsstelle kostet richtig asche. darum wollen die so ausloten, was die an kapazit?ten brauchen!

mfg

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu DSL Anschluss
« Antwort #8 am: Donnerstag März 24, 2005, 16:06:10 »
Jup, muss es allerdings erstmal mit meinem Vater abkl?ren  :-[

W?nscht mir Gl?ck!  :)

Offline keimel

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
  • f.a.p.
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu DSL Anschluss
« Antwort #9 am: Donnerstag März 24, 2005, 17:45:00 »
na dann mal viel erfolg... hab's damals mit isdn bei meinem dad auch geschafft.... zur not irgendwelche versprechungen machen  ;D ;D

Offline BadSanta

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1747
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu DSL Anschluss
« Antwort #10 am: Freitag März 25, 2005, 00:09:33 »
na dann mal viel erfolg... hab's damals mit isdn bei meinem dad auch geschafft.... zur not irgendwelche versprechungen machen  ;D ;D
Tu das blo? nicht, mir werden s?mtliche Versprechen noch heute, nach einem Jahr, vorgehalten, die ich mit DSL abgegeben hab wie mehr im Haushalt helfen, nicht noch mehr Computer spielen usw. Einhalten kannste sowas nicht, ist nur schnell gesagt und dann bekommt man es vorgehalten ;)

Aber viel Gl?ck...

Offline keimel

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
  • f.a.p.
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu DSL Anschluss
« Antwort #11 am: Freitag März 25, 2005, 00:27:13 »
ist doch egal, solange man es nur vorgehalten bekommt und trotzdem dsl hat  ;D ;D