Autor Thema: Open Source Filme?  (Gelesen 4091 mal)

Offline Gabbamanu

  • Nettes Mitglied
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 744
    • Profil anzeigen
Open Source Filme?
« am: Freitag Januar 28, 2005, 19:24:11 »
Kennt ihr noch Open Source Filme?

Habe den schon gesehen, finde ihn nicht schlecht, manchmal ein bisschen langatmig, aber cool! http://www.route66-der-film.de/cgi-bin/download.pl

"A gamers day" sauge ich gerade!

Offline Gabbamanu

  • Nettes Mitglied
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 744
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #1 am: Samstag Januar 29, 2005, 23:12:40 »
WOW, alo "a gamers day" ist echt geil, schaut ihn euch an, die die ihn noch nicht gesehen haben, wirklich! Was die Jungs und M?dels da eine Arbei reingesteckt haben! Fantastisch!  :D

Offline Chris

  • Hardware s?chtig...
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Autofahren liebe ich *GG*
    • Profil anzeigen
    • DSJFans
Re: Open Source Filme?
« Antwort #2 am: Samstag Januar 29, 2005, 23:14:56 »
Von was redet ihr denn?Ich verstehe nur Bahnhof.

Offline Gabbamanu

  • Nettes Mitglied
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 744
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #3 am: Samstag Januar 29, 2005, 23:28:38 »
was genau verstehst du denn nicht Chris?

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #4 am: Samstag Januar 29, 2005, 23:52:00 »
bin "A gamers day" mal am ziehen. aber ich erwarte da nicht zu viel. hatte bisher nur von route66 gehört, ander open-source filme kenn ich auch nicht.

Offline Chris

  • Hardware s?chtig...
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Autofahren liebe ich *GG*
    • Profil anzeigen
    • DSJFans
Re: Open Source Filme?
« Antwort #5 am: Samstag Januar 29, 2005, 23:57:03 »
Was sind den OpenSource Filme???Einfach gratis Filme,oder was?

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #6 am: Sonntag Januar 30, 2005, 00:00:32 »
ja, die bezeichnung wurde aus dem softwarejargon übernommen, man könnte eigentlich richtigerweise auch freeware-movie sagen  ;)

Offline Gabbamanu

  • Nettes Mitglied
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 744
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #7 am: Sonntag Januar 30, 2005, 01:00:26 »
klar könnt ihr kein hoolywood erwarten, aber fett ists schon!

Offline Chris

  • Hardware s?chtig...
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Autofahren liebe ich *GG*
    • Profil anzeigen
    • DSJFans
Re: Open Source Filme?
« Antwort #8 am: Sonntag Januar 30, 2005, 01:09:53 »
Wie groß sind den die Filme?Und gibts da auch nicht so n Matrix Film?

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #9 am: Sonntag Januar 30, 2005, 02:13:44 »
a gamers day 500mb ca 35min.

gg, stellenweise ganz witzig. ich seh allm?hlich die vorteile solcher filme. da nicht der profit im vordergrund steht, kann man nat?rlich problemlos auch für randgruppen bzw insider produzieren.
ausserdem ist man anscheinend freier, was drehbuch und kulisse anbelangt. so offensichtlich markennamen (mitunter in zweifelhaftem licht) zu zeigen, könnten die grossen produzenten sicher nicht. dadurch erlangt der film jedoch bisher selten gesehenen realitätsbezug und frische.

?ber story und effekte könnte ich jetzt kaum was schlechtes sagen, am offensichtlichsten merkt man imo beim ton, dass der film amateurhaft gemastert wurde; teilweise hats doch starke lautst?rkeunterschiede; und auch auf die beleuchtung h?tte bestimmt etwas mehr wert gelegt werden können, ohne dass es gleich das budget gespr?ngt h?tte.

aber unterm strich empfehlenswert  :)

Offline Chris

  • Hardware s?chtig...
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Autofahren liebe ich *GG*
    • Profil anzeigen
    • DSJFans
Re: Open Source Filme?
« Antwort #10 am: Sonntag Januar 30, 2005, 02:19:37 »
Ich hab ein 56k Modem, bei Durchschnittsspeed von 3kb/s, vorrausgesetzt der Server ist schnell würde es lange dauern.So n misst. Aber jetzt Back2Topic

Offline The Godfather

  • Mente et Malleo
  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2548
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #11 am: Sonntag Januar 30, 2005, 02:29:18 »
Ich saug es mir gerade. Wusste garnicht, dass es so Filme gibt  :nein:
Werd es mir mal angucken. OpenSource Filme, wie geil  :ja:


Greeeeeeeeeeez

Offline Gabbamanu

  • Nettes Mitglied
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 744
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #12 am: Montag Januar 31, 2005, 17:53:29 »
auf jeden fall, a gamers day ist der beste, route 66 ist ein wenig langweilig manchmal!  zZZ

Offline The Godfather

  • Mente et Malleo
  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2548
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #13 am: Montag Januar 31, 2005, 17:55:12 »
Hab mir Route66 mal gezogen, kann den aber nicht gucken. Getestete Player:WMP;RealOnePlayer;VLC und Quicktime  Oo


Greeeeeeeez

Offline Gabbamanu

  • Nettes Mitglied
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 744
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #14 am: Montag Januar 31, 2005, 17:56:54 »
komisch, ich hab den mit media player geguckt!

Offline The Godfather

  • Mente et Malleo
  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2548
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #15 am: Montag Januar 31, 2005, 18:04:31 »
Bei mir steht dann, dass er das Format nicht lesen kann. Ich kann auch keine SVideo CD draus machen  :nein:
Komisch

Offline Gabbamanu

  • Nettes Mitglied
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 744
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #16 am: Montag Januar 31, 2005, 18:07:04 »
hmm, vielleicht ne bl?de quelle gehabt, hast doch dsl, wie ich annehme, also am besten nochmal laden! von einem anderen link!  $)

Offline The Godfather

  • Mente et Malleo
  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2548
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #17 am: Montag Januar 31, 2005, 18:12:33 »
Werd es machen, wenn "A Gamers Day" fertig ist  :D
Ich steh auf OpenSource :ja:

Offline Megagamer

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1763
    • Profil anzeigen
Re: Open Source Filme?
« Antwort #18 am: Montag Januar 31, 2005, 18:14:40 »
TheGamer finde ich sehr gut, aber ein schlechtes Beispiel, da sich viele Sch?ler bestimmt ein Beispiel daran nehmen  O)

Imortal

  • Gast
Re: Open Source Filme?
« Antwort #19 am: Dienstag Februar 01, 2005, 21:26:34 »
Der Film ist der Hammer  :ja: Besonders seine "Gangster" Kollegen  ;D