Autor Thema: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten  (Gelesen 4200 mal)

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« am: Freitag März 04, 2005, 10:19:06 »
Also, ich muss bis zum 28. M?rz ein Referat über Grafikkarten anfertigen. Es sollen ca. 15 Seiten schriftliche Ausarbeitung plus 30min Vortrag mit Präsentation und Handout sein. Ich hab zwar grob eine Ahnung, was ich alles drannehmen werde, aber mit einigen Sachen bin ich noch nicht so vertraut. Vielleicht könnt ihr mir da ja unter die Arme greifen oder ihr habt bereits sowas geschrieben und könnt mir eine Kopie als Anschaungsmaterial zukommen lassen.
Was mir noch Kopfzerbrechen bereitet ist allgmein die Gliederung und dann die Funktionsweise des AGP als Datenbus, das RAMDAC, Ablauf der Bildberechnung intern in einer Grafikkarte und und und ...
Wäre über kompetente und ausfährliche Beitr?ge dankbar. :)

Offline MASTER-STYX

  • AT! insider
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 581
  • Don][Killuminati, StyX StyX StyX
    • Profil anzeigen
    • Power-Dreams
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #1 am: Freitag März 04, 2005, 10:54:17 »
ich muss mitte April nen 20 minuten referat über grafikkarten halten ...
berufsschule für it-systemkaufl?ute m?nchen  :-[
abgeben muxx ich nix, nur das handout und die tageslichtprojektorfolien.

ich muss aber in 8 wochen ein referat über grafikkarten in deutsch halten, das nur aber 10 minuten lang ...
ich hab mal eine kleine seite über grafikkarten geschrieben, bin aber noch dabei !  :ja:
hab halt damit angefangen wie es vor 15 jahren und den grafikkarten ausgesehen hat,
3DFX, silicon grafics, matrox ... und und und ...
wo dann die grafik-engineure von silicon grafics zu ATI und Nvidia gegangen sind ...

hast du icq ?
kannst mich ja adden, 194874021 ... mit grafikkartenk kenn ich mich super aus, aber so videozeuchs (s-video, composite ... HDTV grafikkarten) kenn ich mich garnicht aus  :(
aber ich denke dass meinem lehrer die videofunktion einer grafikkarte egal sein wird, dafür gibts ja tv-karten *g*  :dance:

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #2 am: Freitag März 04, 2005, 11:00:21 »
Mein Votrag muss leider spezieller sein, da ich in einer Fachinformatikerberufsschulklasse bin. :D
Meine schriftliche Ausarbeitung muss ca. 15-20 Seiten inklusive Quellenangaben und Bildverzeichnis groß sein. Die Präsentation muss in Powerpoint sein und halt für 30min ausreichen. Handout soll 1-2 Bl?tter werden. Ach ja, muss alle drei Sachen abgeben und das beeiflu?t meine Note in dem Lernfeld enorm ( also über 2/3).
Nutze ICQ in letzter Zeit weniger, da ich zuhause kaum noch online bin. :(
Meine Nummer ist 102424249.
Wieso wurde der Thread eigentlich ins Offtopic verschoben? Ein Referat ist wohl kein Artikel, was? Seh ich allerdings etwas anders ... naja egal, gegen Mods kommt man sowieso nicht an, also lass ich die Diskussion an dieser Stelle mal aus.
« Letzte Änderung: Freitag März 04, 2005, 11:12:19 von Waermeleitpaste »

Offline MASTER-STYX

  • AT! insider
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 581
  • Don][Killuminati, StyX StyX StyX
    • Profil anzeigen
    • Power-Dreams
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #3 am: Freitag März 04, 2005, 11:16:24 »
?1  ein mod hat immer recht  :D
?2  wenn ein mod nicht recht hat, tritt ? 1 in kraft *g*

oha, anwendungsentwicklung,   ;D

3d-center hat oft technikbeschreibungen der grafikkarten !
also wie funktioniert AA oder AF ... wie funktioniert T&L ... was sind shader ... hilft dir bestimmt weiter !!!  :ja:

und zeig dann was in zukunft die grafikkarten aussehen werden ...
hab gehört dass es in ein oder zwei jahren andere 3d-standards geben wird ...
ein lichtstrahl wird so oft zurückgeworfen von der lichtquelle, bis es in die "kamera" kommt, also auf dein monitor.
das heist, unendlich große texturen, unendlich viele polygone ... aber vergiss es was ich gesagt habe bin mir nicht sicher obs stimmt !

aber warum m?ssen sich anwendungsentwickler so sehr in die hardware vertiefen  ;)

aber glaubs mir, wenn du dich in eine sache vertiefst (grafikkarten) dann bringt man locker 20 - 30 minuten vortrag.
mein letztes informatik-referat war 120 minuten lang  :ja:
ging aber nicht nur um Grafikkarten, sondern um Grafikkarten, mainboards und prozessoren
dem lehrer war langweilig an dem tag was zu machen (war vor einem jahr, vor meiner ausbildung) ... der war ganz baff ^^
« Letzte Änderung: Freitag März 04, 2005, 11:19:47 von MASTER-STYX »

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #4 am: Freitag März 04, 2005, 11:35:57 »
Naja, wir sind in einer Klasse zusammen untergebracht die ersten beiden Jahre, also Andwendungsentwickler und Systemintegratoren. Wäre ?brigens auch beinahe ein IT-Systemkaufmann in Zweibrücken geworden. Wurde aber vorher doch von meiner jetzigen Firma als Anwendungsentwickler rekrutiert.
Also, will auf jeden Fall folgendes mal dranbringen:
- Geschichte und Entwicklung der Grafikkarten ( Schnittstellen (Hardware), Chipentwicklung mit Transistoranzahl und Taktraten, Speichergrößen )
- Aufbau einer Grafikkarte
- AGP vs. PCIe
- Analog vs. Digital
- Features wie T&L, Shader, FSAA, AF
- Schnittstellen (Software) wie PowerVR, Glide, DirectX, OpenGL
- Zusatzoptionen wie ViVo, DVI, TV-Tuner, Mpeg De-/Encoder
- Multichip- und Multigrafikkartenarchitekturen ( SLI: Voodoo2+GeForce6xxx, Xabre ... )
- Hitzeentwicklung und Kühlung ( passiv, aktiv ... )
- Markvergleich für Low-, Mid- und Highendgrafikkarten
- ATI vs. NVidia vs. Rest
- Intel als Marktfährer
- Mobile Grafiklösungen und integrierte Grafik
- Nvidias Turbocache und ATIs Pendant
...

Offline Chris

  • Hardware s?chtig...
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Autofahren liebe ich *GG*
    • Profil anzeigen
    • DSJFans
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #5 am: Freitag März 04, 2005, 11:40:08 »
Vergiss die Chips nicht die AGP-zu-PCIE und umgekehrt könne.Bei ATI ist es der Rialto.Alleinde damit kannst du ne Seite f?llen.

Offline MASTER-STYX

  • AT! insider
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 581
  • Don][Killuminati, StyX StyX StyX
    • Profil anzeigen
    • Power-Dreams
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #6 am: Freitag März 04, 2005, 11:44:35 »
kannst auch noch erw?hnen dass nvidia und ati mainboard chips?tze bauen  :ja:

sonst passt es  ;)
ich muss ja keinen text abgeben, nur handout für die anderen sch?ler und
vortragen ^^ naja, ?be ich ein tag vorher.

aber bereite dich vorher vor !
fang jetzt schon an bei 3d center nach shaderfunktionen und T&L dich zu informieren  :ja:
zeitliches antialising im vergleich zum normalen ist auch interessant zu sehen  :ja:
naja, du findest schon was ... fertiges referat werde ich nciht haben, nur halt eine seite für Deutsch unterricht, aber für informatik muss ich wie gesagt nix abgeben.  ;D

PS:
rialto ist AGP > PCI-E  ;)

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #7 am: Freitag März 04, 2005, 11:48:27 »
Da wären wir wieder bei meinem ersten Post. Die dort gestellten Fragen sind sehr wichtig.

Offline MASTER-STYX

  • AT! insider
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 581
  • Don][Killuminati, StyX StyX StyX
    • Profil anzeigen
    • Power-Dreams
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #8 am: Freitag März 04, 2005, 11:54:58 »
ich sehe da nur eine frage  :D


ich kann dir schon meine seite schicken wenn sie fertig ist  :ja:
die woche noch sch?tz ich


aso, du kannst auch elektromigration erw?hnen  ;)
tritt bei grafikkarten auch oft auf !  :ja:
« Letzte Änderung: Freitag März 04, 2005, 11:57:31 von MASTER-STYX »

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #9 am: Freitag März 04, 2005, 12:06:31 »
... Was mir noch Kopfzerbrechen bereitet ist allgmein die Gliederung und dann die Funktionsweise des AGP als Datenbus, das RAMDAC, Ablauf der Bildberechnung intern in einer Grafikkarte und und und ...

Offline MASTER-STYX

  • AT! insider
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 581
  • Don][Killuminati, StyX StyX StyX
    • Profil anzeigen
    • Power-Dreams
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #10 am: Freitag März 04, 2005, 12:10:08 »
AGP als datenbus ist easy, kommt direct zur cpu  ;)

bei den funktionsweisen und rechenschritten schauste am besten bei 3d-center ...


gliederung ?
also

- Geschichte und Entwicklung der Grafikkarten ( Schnittstellen (Hardware), Chipentwicklung mit Transistoranzahl und Taktraten, Speichergrößen )
- Aufbau einer Grafikkarte
- Features wie T&L, Shader, FSAA, AF
- AGP vs. PCIe
- Analog vs. Digital
- Schnittstellen (Software) wie PowerVR, Glide, DirectX, OpenGL
- Zusatzoptionen wie ViVo, DVI, TV-Tuner, Mpeg De-/Encoder
- Multichip- und Multigrafikkartenarchitekturen ( SLI: Voodoo2+GeForce6xxx, Xabre ... )
- Hitzeentwicklung und Kühlung ( passiv, aktiv ... )
- Elektromigration
- Markvergleich für Low-, Mid- und Highendgrafikkarten
- ATI vs. NVidia vs. Rest
- Intel als Marktfährer
- Mobile Grafiklösungen und integrierte Grafik
- Nvidias Turbocache und ATIs Pendant
- Zukunft der Grafikkarten


naja, oder so  ;D
bin mir nicht sicher, bin grad auf arbeit und hab wenig zeit ^^

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #11 am: Freitag März 04, 2005, 12:36:44 »
so wie ich das sehe muss das ja ein ganz sachlicher vortrag sein, das wichtigste ist imo da sicher wie du schon selber genannt hast die schnittstellen (auch die geschichte, vielleicht sogar isa und vesa noch erw?hnen), der ramdac (evtl noch tv-ausgabeformate), vga, dvi (evtl auch hdmi), solche sachen.

die funktionsweise der gpu im detail zu erkl?ren sprengt vermutlich fast den rahmen, schlimmstenfalls würde es sogar langweilig (was nicht heissen soll, dass du es deswegen nicht recherchieren musst, regel nr 1, wisse mehr, als du vortragen wirst).
ich würde mich da vermutlich auf grobe blockschaltbilder beschr?nken. jedefalls würde ich das ganze 3d-zeugs nur leicht anschneiden, aber keinesfalls ne grosse sache draus machen (wirklich schade, auf 3dcenter würde man wirklich viel dazu finden).

nach genauen dokumentationen zur funktionsweise der gpu m?sst ich auch erst googeln, aber wenn ich mal zeit habe schau ich, wass ich finde, interessiert mich n?mlich auch.

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #12 am: Freitag März 04, 2005, 12:59:05 »
Also, die ganzen Funktionsweisen zur Hardware muss ich wohl oder ?bel behandeln oder zumindest anschneiden. Was 3D-Programmierung angeht, in meinem Fall eigentlich garnicht verkehrt, werde ich nichts dranbringen können, weils a) staubtrocken ist, b) der Lehrer wahrscheinlich nicht haben will und c) weil ich sonst keine Zeit für den Rest haben werde.
Und die Bildverbesserungstechniken zu behandeln, könnte auch zu umfangreich werden, oder wird es 99%ig. Irgendwie find ich das nicht gut, wenn man keine Ahnung hat, was genau von einem erwartet wird und man da freihand etwas macht wovon die Jahresnote in 2 Lernfeldern abhängt. :(

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #13 am: Samstag März 05, 2005, 10:56:09 »
der inhalt ist nebensache, solange es den eindruck erweckt, das du weisst, wovon du sprichst. die presentation ist wichtig  ;)

bring anschauungsmaterial mit, zb alte/neue grafikkarte, screenschots von textmodus, vga, svga, xga, 3d-games (3dm05 zb).

zu der funktionsweise einer (2d)-grafikkarte oder gar des grafikprozessors an sich findet man herzlich wenig.

hab mal das auf die schnelle gefunden:
http://www.lancsit.com/desktop/toc.html (punkt 15, video display adapter)
http://www.logo-ratzeburg.de/grafik.html
http://mitglied.lycos.de/neochat/tutVB_dd.htm etwas zu 'direct draw'

wäre sicher nicht verkehrt, wenn du bei der er?rterung der anschlüsse vga und dvi auch etwas über die displaytechnologien bringst. da kann ich dir sicher weiterhelfen, ->pm bei fragen und unklarheiten.


Offline Spektrum

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 2314
    • Profil anzeigen
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #14 am: Samstag März 05, 2005, 11:34:39 »
Weißt du was...wenn du am 28. den Vortrag halten musst, dann geh doch einfach auf die Cebit und l?cher die Leutz vor Ort mit allem was du wissen m?chtest ;) Ich denke dass Sie dir sicherlich gerne Auskunft geben (wollen ja bestimmt ihre Produkte anpreisen) :)

Btw. die allgemein g?ngigen Regeln zum Verhalten gegen?ber eines Admins oder Mods:

?1 Ich bin der Admin/Mod
?2 Ich habe immer Recht
?3 Du tust was ich sage
?4 Sollte ich einmal nicht Recht haben, greifen automatisch ?1 und ?3 ;)
« Letzte Änderung: Samstag März 05, 2005, 11:38:47 von Spektrum »

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #15 am: Samstag März 05, 2005, 13:52:18 »
Hehe, ja Meister. *auf die Kniee fall und anbet*

Naja, DVI und VGA Ausg?nge werde ich wohl nicht so ausfährlich machen, weil das mehr in das Thema Monitore vom anderen Referat f?llt. ;)

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #16 am: Dienstag April 19, 2005, 14:31:57 »
Ich musste heute auch ein Referat über Grafikkarten halten ....

Ich hatte dazu ne Powerpoint Präsentation gemacht.

Nun hab ich mal ne Frage. War das alles eigendlich so richtig wie ich es erzählt habe ^^

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #17 am: Dienstag April 19, 2005, 14:50:04 »
Ich denke, das kann man so stehen lassen :ja:.

Am Rande: der NV42 (6600GT) ist der neuste nVidia-Chip

Größe

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #18 am: Dienstag April 19, 2005, 14:51:53 »
Als ich das gemacht habe habe ich eigendlich auf die highendchips geachtet

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Tipps für Referat zum Thema Grafikkarten
« Antwort #19 am: Dienstag April 19, 2005, 14:54:17 »
Ist ja auch nicht dramatisch :nein: - wollte es halt mal so anmerken.

Ansonsten ist die Präsentation aber echt gut :ja:


Größe