Autor Thema: Hilfe für eine Bioseinstellung.  (Gelesen 2088 mal)

Offline Delta9

  • Irrationalist
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1389
  • Psychedelic
    • Profil anzeigen
Hilfe für eine Bioseinstellung.
« am: Montag November 01, 2004, 11:46:07 »
Hallo Leute!

Habe so ein Problem. N?hmlich habe ich im Bios ein paar Einstellungen ver?ndert und nun bootet mein PC beim hochfahren nicht mehr.

Er bleibt beim ersten Bild stehen. Ich kann dann entweder F1 drücken und dann bootet er normal weiter oder ich kann durchs klicken der enfern - Taste ins Bios

rein.

So, was sind denn die Standarteinstellungen für first boot device?? Habe bereits alle ausprobiert, aber keine geht. Es kommt immer die Meldung " floppy disk fails" ihr wisst schon.

Danke für Hilfe.  :)

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Hilfe für eine Bioseinstellung.
« Antwort #1 am: Montag November 01, 2004, 12:22:59 »
machst einfach nen C-Mos reset! Dnach d?rften wieder die Standarteinstellungen da sein.
Oder du gehst im bios auf Load Default Settings oder so ?hnlich (ist von bios zu bios unterschiedlich).
dann werden auch die standarteinstellungen gesetzt und es m?sste wieder funzen  :ja:

sers

@meiseAC

  • Gast
Re: Hilfe für eine Bioseinstellung.
« Antwort #2 am: Montag November 01, 2004, 12:29:58 »
Wenn du die "default" Einstellungen im Bios verwendest (kann auch load Setup Default Settings heissen), dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite, da alle Werte eher langsam gestellt werden. warscheinlich ist es wie bei meinem Board:

Nach einem Start mit default Settings wird unter Main(Da wo auch die Festplatte eingetragen ist) ein Diskettenlaufwerk als A- Laufwerk eingetragen.Wenn man eins hat, wie ich, dann ist gut. Wenn du keins hast, musste es halt in der Tabelle rausnehmen. ;)

Offline Delta9

  • Irrationalist
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1389
  • Psychedelic
    • Profil anzeigen
Re: Hilfe für eine Bioseinstellung.
« Antwort #3 am: Montag November 01, 2004, 14:03:20 »
Danke erstaml. Jedoch habe ich das alles ja schon gemacht, geht aber trotzdem nicht.  :-[

Habe kein Diskettenlaufwerk, nur Card Reader.

Was m?sste ich somit einstellen?? für first boot device.

Mein Board seht ihr in der Sig. OS ist WXP Home Edition SP2

Ich hatte das schon einmal, ging wieder als ich Betriebssys. neu installierte.

Habe aber wircklich keine Lust darauf.  >:(

Danke

@meiseAC

  • Gast
Re: Hilfe für eine Bioseinstellung.
« Antwort #4 am: Montag November 01, 2004, 15:37:17 »
Normalerweise erst Hdd, dann CD Rom, Rest ist erstmal egal.
wenn aber der MBR der HDD oder die Startdateien von Windows XP auf der Platte defekt sind, mu?t du als first Boot Device mal das CD-Rom einstellen. Ist die XP CD bootfähig, dann erscheint nach dem Booten für ca. 5 Sekunden die Frage ob von CD gebootet werden soll.


Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Hilfe für eine Bioseinstellung.
« Antwort #5 am: Montag November 01, 2004, 16:40:42 »
Jo, und dann mach mal "mit der Wiederherstellungskonsole vorhandene Partition reparierern" oder so ?hnlich.
Falls du keine allzu wichtigen dateien auf der platte hast.

hast du vor kurzem erst ne neue platte reingebaut oder nen neues board?

Offline Steel

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2605
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Hilfe für eine Bioseinstellung.
« Antwort #6 am: Montag November 01, 2004, 18:05:56 »
also ich muss meinem board ersm sagen dass ich kein disketten laufwerk hab sonst macht er au nit weiter

bei mir is im main menu nen punkt legacy diskette A un dat muss ich dann auf none stellen sonst macht er nit weiter

Offline Delta9

  • Irrationalist
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1389
  • Psychedelic
    • Profil anzeigen
Re: Hilfe für eine Bioseinstellung.
« Antwort #7 am: Dienstag November 02, 2004, 00:32:16 »
Danke, funzt wieder!  :)

Musste meinem PC auch erst " beibringen" da? ich kein Diskettenlaufwerk habe.

Gru

@meiseAC

  • Gast
Re: Hilfe für eine Bioseinstellung.
« Antwort #8 am: Dienstag November 02, 2004, 16:43:52 »
na also,geht doch.
Dann sind wir ja hier fertig. 8)