Autor Thema: Programme in den Systemstart einbinden?  (Gelesen 4605 mal)

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Programme in den Systemstart einbinden?
« am: Dienstag Oktober 26, 2004, 21:22:45 »
Wie kann ich bei Windows XP Programme mit in den Systemstart einbinden?

add* Post Nr 200  ;D

Offline Nightmare_NRV

  • Oldie ^^
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 341
  • D][T Forever!
    • Profil anzeigen
Re: Programme in den Systemstart einbinden?
« Antwort #1 am: Dienstag Oktober 26, 2004, 21:25:01 »
einfach in den autostart ordner ne vernköpfung rein kopieren!

Imortal

  • Gast
Re: Programme in den Systemstart einbinden?
« Antwort #2 am: Dienstag Oktober 26, 2004, 21:25:52 »
Geh auf start dann programme und da istn ordner der Autostart hei?t da musste das reinkopieren

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Programme in den Systemstart einbinden?
« Antwort #3 am: Dienstag Oktober 26, 2004, 21:26:15 »
Ich würde aber möglichst wenig automatisch starten lassen.
Das kostet blo? Zeit beim booten, au?erdem kann es Fehler geben
und Du darfst ewig suchen, welches Programm es denn jetzt ist.

Größe

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Programme in den Systemstart einbinden?
« Antwort #4 am: Dienstag Oktober 26, 2004, 21:27:55 »
Ich hab nur ICQ, Asus Probe, Webtemp und jetzt noch Speedfan in dem Autostart. Dafür habe ich einpaar Dienste von Microsoft raus genommen.

Imortal

  • Gast
Re: Programme in den Systemstart einbinden?
« Antwort #5 am: Dienstag Oktober 26, 2004, 21:30:06 »
Ich hab garnix im autostart wozu auch ust nur ballast

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Programme in den Systemstart einbinden?
« Antwort #6 am: Dienstag Oktober 26, 2004, 21:30:31 »
Ich würde mich auf ein Info-Tool beschr?nken...frisst alles nur Speicherplatz
und Leistung.

Größe

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Programme in den Systemstart einbinden?
« Antwort #7 am: Samstag Oktober 30, 2004, 23:22:32 »
ich kann als tool "codestuff Starter" empfehlen! da kann man alles mögliche, was unn?tig ist, raus hauen was im autosrart ordner nich angezeigt wird :ja: