Der Technic3D Weihnachtstipp - Teil 1

Seite 4: Schlussbemerkung

Nachdem die Hardware fertiggestellt ist, werden die meisten auf Microsofts Windows Vista zurückgreifen. Die 32-bit Version hat sich nach ein paar Anlaufschwierigkeiten mittlerweile etabliert. Die 64-bit Version hingegen steckt noch tief in den Kinderschuhen, vor allem die vielen Treiberinkompatibilitäten machen einen Großteil der Probleme aus.
Die Basisversion Windows Vista Home Premium 32Bit ist als System Builder Version (ohne Support und Handbuch) bereits für rund 75€ erhältlich.

Somit kommt man für den gesamten PC ohne Monitor auf einen Betrag von knapp 950€, der sich wie folgt zusammensetzt:


Motherboard115€ (Intel)/150€ (AMD)
CPU150€ (Intel)/88€ (AMD)
RAM35€
Grafikkarte165€
Festplatte65€
optische Laufwerke35€
Netzteil55€
Gehäuse45€
Kühlung52€
Lautsprecher120€
Eingabegeräte35€
Betriebssystem75€
Gesamtsumme947€ (Intel)/920€ (AMD)


Hinzu kommen noch mehrmals Versandkosten, wenn man vom jeweils günstigsten Shop bestellt. Sicherlich lassen sich einige Artikel auch zusammen beim selben Versender bestellen, hier ist etwas Vergleichen gefragt. Wir haben alle erwähnten Preis aktuell bei unserem Partner Geizhals gefunden - da sich diese aber täglich ändern können sind sie ohne Gewähr.

Da wir etwa 1000€ als Obergrenze angesetzt hatten und in unsere obige Berechnung jeweils der teuerste Fall eingeflossen ist, besteht die Möglichkeit bei Bedarf am Board zu sparen und dafür noch in einen Monitor zu investieren. Hier führen die Kollegen von Prad anerkannte Tests durch. Dort schneidet z.B. Samsung 22" 226BW mit "Gut" ab und ist ab ~263€ zu haben.

Zusammengefasst lässt sich derzeit für unter 1000€ wenig Geld ein doch potenter Mittelklasse-PC zusammenbauen, wenn man ein wenig Eigenarbeit nicht scheut. Bei einigen Komponenten kann man sicherlich ab- und zugeben, etwas finanzieller Spielraum bietet sich immer. Als Familien-PC ist unsere Konfiguration allemal tauglich und es bieten sich genügend Leistungsreserven für die Zukunft.

Da sicherlich nicht jeder diese Leistungsanforderungen stellt und ein schmäleres Budget hinsichtlich Computerhardware hat, werden wir an einem der verbliebenen Adventssonntage auf einen günstigeren PC zurückkommen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Hardware
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.