Futuremark 3DMark Vantage

Seite 6: Fazit

Futuremark legt die Messlatte wieder ordentlich hoch. Technic3D wird diesen Benchmark ab sofort in die Testabläufe integrieren, um weitere Ergebnisse für Vergleiche zu erhalten. Der erste Grafiktest entäuscht für das Auge etwas, obwohl eine Menge Effekte geboten werden - hier hätten wir deutlich mehr erwartet. Im zweiten Teil zeigt Fururemark durchaus respektable Grafikgewitter. Nervig sind die Catalyst Treiber, die vom 8.3 über den 8.4 und sogar den Hotfix Grafikfehler produzieren und so die Ergebnise beeinflussen. Wer nun die Schuld hat sei dahingestellt und es bleibt abzuwarten was der Catalyst 8.5 in
Kürze bringen wird. Mittlerweile sind nach einigen (4-5) Neustarts des Systems auch die Bildfehler verschwunden und unverfälschte Ergebnisse möglich. Futuremark würde indessen gut daran tun, die Freigabe der kostenlosen Version deutlich anzuheben. Nur einen Durchlauf halten wir, um stabile Ergebnise auszutesten und für ein erfolgreiches Marketing, für schlichtweg zu wenig. Benchmarkfreunde können jedoch mit der Jagd auf Rekordergebnisse beginnen und den Wert bei uns im Highscore eintragen.

Gesetz des Falles, dass wieder, wie beim 3D Mark 06 am 18.01.06, einige Server überlastet werden, haben wir gleich drei davon eingerichtet, wobei einer für Mitglieder vorbehalten bleibt.

(*klick* zum Vergrößern)



Hier gehts zum Download 1.

Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.