Advent, Advent ein Lichtlein brennt - Teil 3

Seite 5: Schlussbemerkung

adventbannert3d 3 


Wir wollen selbstverständlich niemandem vorschreiben, wie ein Gamer-PC aussehen soll, dass ist abhängig von vielerlei Faktoren, die allesamt auch durchaus subjektiv sind. Unsere Zusammenstellungen sollen nur aufzeigen, was in welcher Preiskategorie derzeitig möglich ist und das in Verbindung mit den bestmöglichen Komponenten. Klar zu sehen ist, dass eine AMD Plattform aktuell günstiger erworben werden kann, als ein vergleichbares Intel System. Berücksichtigen muss man aber auch, dass die Core i5 und Core i7 Prozessoren aus dem Hause Intel, im Vergleich zu den Phenom II Prozessoren von AMD, i.d.R die Nase vorn haben, allerdings auch um einiges teurer sind. Abhängig von den zum Vergleich herangezogenen Prozessoren kann der Leistungsunterschied natürlich mal kleiner und mal größer ausfallen.

Wer nicht bereits Windows Vista sein eigen nennt, der sollte sich heute für Windows 7 Home Premium 64bit entscheiden. Als Systembuilderversionen (ohne Support und Verpackung) ist es bereits ab ungefähr 70€ erhältlich

Bei unseren Konfigurationen kann sicherlich in Punkto RAM, Gehäuse oder Netzteil, je nach Wunsch, anders zusammengestellt werden. Wie bereits erwähnt, dieser Artikel dient zur Übersicht, um die Entscheidung in Sachen PC-Kauf womöglich etwas erleichtern zu können.

Wir wünschen allen Lesern ein frohes Fest! Die Feiertage sollen besinnlich gestaltet und vor allem mit der Familie im engen Kreis genossen werden!
Veröffentlicht:

Kategorie: Hardware
Kommentare: 6
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.