ARCTIC S111 BT

Kompaktes Bluetooth-Soundsystem für unterwegs

ARCITC S111 BT Bluetooth-Soundsystem

ARCTIC hat mit dem S111 BT ein mobiles Stereo Sound-System im Programm. Neben gutem Klang sollen die zwei kleinen Lautsprecher bis zu zwölf Stunden ohne Stromquelle auskommen und Audio-Inhalte via Bluetooth 4.0 empfangen. Wir haben uns das kompakte Lautsprechersystem im folgenden Test einmal genauer angesehen.

In Zeiten der Mobilität gehören mobile Lautsprechersysteme längst zum guten Ton in jeder gut sortierten Gadget-Sammlung. Ob bei der spontanen Grillfeier am See oder beim entspannen im Park, egal wo Musik benötigt wird finden kompakte Akku betriebene Lautsprechersysteme großen Anklang. Hier bieten die in Smartphones, Tablets oder Notebooks integrierten Lautsprecher oftmals nicht die Performance und Klang, den man sich eigentlich wünscht. Hier möchte ARCTIC mit dem S111 BT auch seinen Beitrag leisten und hat ein Stereo Sound-System vorgestellt, das mit Bluetooth 4.0 und einer besonders langen Laufzeit von bis zu zwölf Stunden überzeugen soll.


Geliefert wird das S111 BT in einem kompakten Karton. Darin befindet sich eine Tasche aus Kunststoff, welche die Lautsprecher vor Beschädigung und beim Transport schützt. Zur Weiteren Ausstattung gehören ein USB-Kabel zum laden der Lautsprecher, sowie ein 3,5mm Klinke-Kabel zum direkten Anschluss an einem Endgerät.

ARCTIC S111 BT 7

Ausgepackt präsentieren sich die beiden kompakten „Brüllwürfel“ recht ansehnlich. Im Vergleich zu vielen anderen mobilen Sound-Systemen setzt ARCTIC beim S111 BT im Sinne von Stereo auf zwei einzelne Lautsprecher, die durch ein Kabel verbunden, versetzt aufgestellt werden können. Benutzer können damit entsprechend den räumlichen Begebenheiten oder Gruppengröße das S111 BT entsprechend aufstellen. Für unseren Test hat uns ARCTIC die schwarze Ausführung des Sound-Systems überlassen, wer es farbenfroher mag kann das S111 BT auch in blau, lime-grün, pink oder weiß bekommen.

ARCTIC S111 BT 1

Die Lautsprecher selbst sind mit den Abmessungen 70x70x70mm (BxHxT) quadratisch und sehr kompakt gehalten. Die verbauten Treiber messen in der Diagonale 4,5cm und sollen jeweils 2 Watt RMS Leistung bei einer niedrigen Impedanz von 4 Ohm erreichen. Der im S111 BT integrierte Akku soll mit 2.000 mAh für bis zu 12 Stunden Laufzeit sorgen und sich in 4 bis 5 Stunden wieder vollständig aufladen lassen. Das Verbindungskabel der Lautsprecher ist mit circa 55cm der Größe des S111 BT entsprechend ausreichend lang dimensioniert. Auf der Rückseite befinden sich die Lautstärketasten, der An- / Ausschaltknopf, der LED-Power-Indikator, die Micro-USB-Ladeschnittstelle und der 3,5mm Klinke-Eingang.

Als Zuspieler für das S111 BT kann jedes Endgerät mit Bluetooth oder einem 3,5mm Klinke-Ausgang verwendet werden. ARCTIC hat für stabiles Bluetooth-Streaming laut eigenen Angaben eine hoch-empfindliche Antenne im S111 BT verbaut - Hindernisse im Raum oder eine schwache Verbindung sollen hier nur selten zum Problem werden. Als Reichweite für die Funkverbindung gibt ARCTIC die typischen zehn Meter an. Damit das S111 BT auch abseits einer Bluetooth-Quelle betrieben werden kann, ist das Sound-System zusätzlich mit einem 3,5mm Klinke-Eingang ausgestattet. Parallel kann eine Verbindung via Bluetooth zum Sound-System aufgebaut werden. Auf eine Telefon-Freisprechfunktion verzichtet ARCTIC.

Technische Daten (Herstellerangaben)


ARCTIC S111 BT
Abmessungen70x70x70mm (BxHxT)
Leistung4 Watt (2x2 Watt) RMS
Treiber / Impedanz45mm / 4 Ohm
AnschlüsseBluetooth 4.0, 3.5mm Klinke
Akku/Laufzeit2.000 mAh bis 12 Stunden
Gewicht432 Gramm

Klangeindruck und Praxiserfahrungen

Von einem mobilen Lautsprecher dieser Größe kann man sicherlich keine klanglichen Bestleistungen erwarten, vielmehr kommt es hier auf eine möglichst detailreiche und saubere Wiedergabe an. Im Vergleich zum sonst verwendeten Smartphone-, Tablet- oder Notebook-Lautsprecher kann das S111 BT diesen Trumpf voll ausspielen. Die Wiedergabe von Musik, Videos oder Spielen ist detailreich, verständlich und laut. Der Bassbereich bleibt dabei sehr dezent. Im direkten Vergleich zu den bereits getesteten Pendants von Rapoo wirkt das S111 BT deutlich weniger voluminös. Je nach Musik-Genre neigt der Hochton bei lauter Gangart etwas zu übersteuern, was dann etwas „blechern“ wirkt. Durch leichtes verringern der Lautstärke kann man diesem Effekt aber ganz einfach entgegenwirken. Insgesamt liefert das S111 BT unterwegs eine gute Soundkulisse und spielt laut genug für kleinere Personengruppen.

Die Bluetooth-Verbindung zum S111 BT bleibt im Test stets stabil. Hierbei haben wir ein OnePlus One und ein LG G-Tab 8.3 verwendet. Auch längere Distanzen mit üblichen Hindernissen, wie sie in Wohnungen vorkommen, stellen kein Problem dar. Im freien Raum sind auch zehn Meter Reichweite möglich. Mit einer vollen Akkuladung konnten wir rund elf Stunden Laufzeit erreichen, ein guter Wert.

Fazit

ARCTICs S111 BT ist ein kompakter Begleiter für musikalische Unterhaltung unterwegs. Das kompakte Lautsprechersystem spielt laut und detailreich, muss bauartbedingt aber bei einer starken Basswiedergabe passen und spielt nicht ganz so voluminös wie so mancher es gerne hätte. Dennoch ist das Ergebnis absolut brauchbar und sticht Smartphone-, Tablet- oder Notebook-Lautsprecher voll aus.

Dabei bleibt das S111 BT ausdauernd und spielt mit einer Akkuladung auch im Test rund elf Stunden ohne Energiequelle. Die Bluetooth-Verbindung bleibt dabei stabil und gibt genug Spielraum, um das S111 BT im Raum zu platzieren. Auch Quellen ohne Bluetooth können via 3.5mm Klinke-Kabel angeschlossen werden, bei bedarf auch simultan zur kabellosen Quelle.

Zu einem Preis ist das ARCTIC S111 BT ein gutes Soundsystem für unterwegs, das mit der beiliegenden Tasche sorgenfrei transportiert werden kann.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.