ion Party Starter

Partybeleuchtung

ion Party Starter

Mit dem Party Starter haben wir heute ein mobiles Gadget aus dem Hause ion in unseren Micro-Reviews. Hierbei handelt es sich um einen Bluetooth-Lautsprecher der in abgedunkelten Räumen über eine aufgesetzte Prisma-Kugel eine Art Disco-Beleuchtung produziert. Das Ganze funktioniert synchron zur Musik. Let the party begin!

Der kompakte (6,3 x 6,3 x 10,8 cm) ion Lautsprecher Party Starter wiegt rund 186 Gramm und ist komplett aus Kunststoff gefertigt. Der untere Teil wurde in der Farbe schwarz gehalten, während die „Prisma-Kugel“ aus durchsichtigem Kunststoff besteht.

In zwei Bereichen sind die Mesh-Perforierungen zu sehen, aus denen der Klang nach außen dringt. Auf der Unterseite befindet sich zudem eine Gummierung, damit der Lautsprecher einen sicheren Stand vorweisen kann und nicht so einfach wegrutscht.

ion Party Starter 001

Ein Schalter erlaubt es das Licht für die Disco-Beleuchtung ein- beziehungsweise auszuschalten. Daneben befindet sich eine LED für den Ladezustand und die Micro-USB-Ladebuchse. Über den Lautstärkeregler kann der Party Starter aktiviert werden, während eine weitere LED die Bluetooth-Verbindung anzeigt wenn mit einem Endgerät erfolgreich gekoppelt wurde.


Klangeindruck und Praxiserfahrungen

Das Gadget des Lautsprechers im Taschenformat ist die farbenfrohe Beat-Beleuchtung. Nachdem beispielsweise das Smartphone mit dem ion verbunden wurde, kann die Lautstärke aufgedreht werden und die Lichtshow beginnt. Sie zaubert im gesamten Raum eine hübsch anzusehende Kulisse an Wände und Decke, sofern dieser abgedunkelt wurde. Noch mehr überzeugen würde diese Optik wenn die pulsierende Beleuchtung komplett synchron zur Musik „tanzen würde“. Dies gelingt dem Party Starter jedoch nur bedingt.

Die Klangeigenschaften des ion Party Starter sind bauartbedingt weniger ausdrucksvoll als es die Beleuchtung suggeriert. So vermischen sich die Höhen- und Mitteltöne eher zu einer Symphonie. Der Bass hingegen, sofern man ihn in der kompakten Bauform so nennen darf, ist dafür deutlicher zu vernehmen als man es erwartet. Die Lautstärke kann in den meisten Fällen ein Smartphone übertrumpfen, Großraumbüros werden von der Beschallung jedoch nur wenig wahrnehmen. Für kleinere Büros ist die Musikwiedergabe aus dem Lautsprecher in Miniaturformat jedoch ausreichend.

ion Party Starter 009

Kompatibel ist der Party Starter mit iOS-Geräten und Android basierten Geräten. Der Lithium Polymer Akku hält im Betrieb etwa drei Stunden, wobei zuerst die Beleuchtung ausfällt, ein paar Minuten danach hört der Lautsprecher auf Musik zu spielen. Ein USB-Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten. Die Verarbeitung des mobilen Lautsprechers ist völlig in Ordnung und die Übergänge der Kunststoffteile stehen in den Abschnitten nicht über.


Fazit

Der ion Party Starter vermittelt in der Beleuchtungs-Optik mehr als es die Musikwiedergabe letztendlich halten kann. Der Größe geschuldet sind hier natürlich keine Wunder zu erwarten und für eine Beschallung von kleineren Räumen ist er durchaus als Gadget zu verwenden, zumal die Beleuchtung den eigentlichen Eyecatcher darstellt. Etwas mehr Synchronität zwischen Beleuchtung und Musikwiedergabe wäre wünschenswert gewesen. Die Laufzeit des Akkus ist als ausreichend zu bezeichnen. Der ion Party Starter ist erhältlich, was uns etwas zu teuer für das gebotene erscheint.
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.