FOXCONN steigt in den Grafikkartenmarkt ein

Foxconn gab heute bekannt, dass ab sofort das komplette Angebot an PCI-Express Grafikkarten der NVIDIA GeForce7-Serie verfügbar ist. Technic3D berichtete darüber bereits zur GC 2006. Die umfangreiche Produktpalette der High-End Grafikkarten, die dem RoHS Standard entsprechen, decke alle Marktsegmente vom Einsteiger bis zum professionellen Anwender ab. Die FOXCONN Grafikkarten sind bereits kompatibel zum Betriebssystem Microsoft Windows Vista.

FOXCONNs High-End-Grafikkarten werden angeführt von der FV-N795M4D2-OD, die zwei NVIDIA GeForce 7950 GX2 GPUs auf einer Karte nutzt. Mit der Unterstützung für NVIDIA SLI Technologie und einem Gigabyte GDDR3 Speicher bietet die FV-N795M4D2-OD herausragende Leistungswerte. Damit ist sie eine der leistungsstärksten Single-Slot-Grafikkarten am Markt, eine Auflösung von bis zu 2560 x 1600 Bildpunkten ermöglicht, Microsoft DirectX 9.0c Shader Model 3.0 und OpenGL API ebenso wie Dual Dual Link DVI-I und HDTV-Wiedergabe unterstützt. Darüber hinaus bietet sie Spielern, die immer die besten Leistungswerte suchen, die Möglichkeit in Zukunft auf Quad SLI aufzurüsten.

image001

Eine weitere High-End-Lösung, die die Anforderungen von Enthusiasten erfüllt, ist die FV-N79GM3D2-HP, die auf NVIDIAs GeForce 7950 GT Prozessor basiert. Sie bietet 512 MB GDDR3 Speicher, PureVideo™ HD und HDCP Unterstützung. Zudem lässt sie sich im SLI-Verbund nutzen. Die FV-N79GM2D2-HP ist die abgespeckte Version mit 256 MB GDDR3 Speicher.

image002

Die FV-N76TM2D2 ist FOXCONNs erste Karte für den Mainstream-Bereich. Sie basiert auf den GeForce 7600GT GPUs und unterstützt 256 MB GDDR3 Speicher mit 1400MHz. Weitere Karten für den Massenmarkt sind die FV-N76SM2DT und die FV-N76SM2DT. Beide basieren auf der GeForce 7600GS GPU. Auf Basis der GeForce 7300GT GPU bietet FOXCONN die FV-N73TM3DT/2DT an. Ebenso wie die High-End-Serie unterstützen die Mainstream-Modelle NVIDIAs SLI Technologie. Damit bietet FOXCONN kostenbewussten Gamern eine preisgünstige Lösung für den Einsatz von zwei Grafikkarten.

image003

Die FV-N73EM2DT/1DT – basierend auf der GeForce 7300LE GPU – und die FV-N71SM2DT/1DT – basierend auf der 7100GS GPU – decken den Einsteigerbereich ab. Sie verfügen über umfangreiche technische Möglichkeiten und sind bereits für das Betriebssystem Microsoft Vista kompatibel.

image004

Verfügbarkeit und Preis

Das komplette Produktsortiment wird bis zum Jahresende verfügbar sein. Preise sind derzeit noch nicht bekannt.






Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links