PowerColor und Arctic Cooling bringen passiv gekühlte X1950 Pro/XT

Wie uns gestern eine zuverlässige Quelle mitteilte, bringt PowerColor passiv gekühlte Varianten Ihrer X1950 Pro und XT. Entwickelt wurde der Kühler von der Firma Arctic Cooling mit vier Heatpipes. Die Kühlung beeinhaltet neben der GPU noch die Spannungswandler und die Speicher. Die X1950 Pro soll damit nur 63° C warm werden, während der Standardkühler bis zu 67° ereicht. Erscheinen sollen die Karten im Januar 2007 zu einem Preis von 10 Dollar über der jeweiligen normalen Version. Wir sind gespannt, denn damit sind es die schnellsten passiv gekühlten Karten auf dem Markt.

PowerColor X1950 PRO Passive PowerColor X1950PRO Passive 
(*klick* zum Vergrößern)




Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0