Buffalo stellt DDR3-Speichermodule vor

Während die ersten Boards mit DDR3 noch auf sich warten lassen, bringt Buffalo bereits die ersten fertigen DIMMs in Japan auf den Markt. Die Module mit einer Größe von 512 bzw 1024MB werden sowohl einzeln aus auch in Doppelpacks angeboten und sind für PC3-8500 bei einer CL von 7 spezifiziert. Wie bereits zu erwarten war sind die Latenzen im Vergleich zu DDR2 wiederum gestiegen. Es bleibt abzuwarten, in wie weit die von 4bit- auf 8bit pre-fetch Architektur und v.a. die höheren möglichen Taktraten von bis zu 1600MHz (zum Vergleich 1066MHz bei DDR2) dies ausgleichen können.

Als Preis veranschlagt Buffalo zwischen umgerechnet 230€ für 512MB und 880€ für 2x1GB -jeweils ohne Mehrwertsteuer.

Buffalo DDR3
(*klick* zum Vergrößern)
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 7
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.