NVIDIA veröffentlicht ForceWare 158.22 und 158.24 Treiber

Nvidia veröffentlicht pünktlich zum Start der neuen Grafikkarte 8800 Ultra neue ForceWare Treiber obwohl diese dort nicht Namentlich aufgeführt wird. Die Beta Treiber 158.24 (Vista) und 158.22 Final (XP nur 8000er Grafikkarten) gibt es ab sofort bei uns zum Download.

Version Highlights laut NVIDIA:

Dieser Treiber behebt ein Problem beim Aktivieren von NVIDIA SLI bei Verwendung der internationalen Windows Vista Versionen.
Mehr Leistung für 3D-Anwendungen.
PureVideo HD-Unterstützung.
Zusätzliche Unterstützung von Vertical-Sync-Einstellungen in DirectX-Anwendungen.
Aktualisiertes, benutzeroptimiertes NVIDIA Bedienfeld (Weitere Informationen finden Sie in den Versionshinweisen).
Verbesserte Kompatibilität für Spiele und Anwendungen.
Der Treiber bietet folgende 3D-Funktionsmerkmale:
Betrieb mit einem einzelnen Grafikprozessor
DirectX 9 Unterstützung für GeForce 6/7/8 Grafikprozessoren
DirectX 10 Unterstützung für GeForce 8 Grafikprozessoren
OpenGL-Unterstützung für GeForce 6/7/8 Grafikprozessoren
Betrieb mit NVIDIA SLI
DirectX 9 Unterstützung für GeForce 6/7/8 Grafikprozessoren
OpenGL-Unterstützung für GeForce 6/7/8 Grafikprozessoren
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.