Als VIP nach Köln

Der Onlinehändler für Computer- und Home-Entertainment Artikel e-bug startet mit dem heutigen Tage ein Gewinnspiel, gespickt mit vielen „Preisen, die man nicht kaufen kann“. Als Hauptpreis winkt ein VIP-Abend beim Finale der ESL-Saison in Köln mit Übernachtung im Hyatt Hotel und 500 Euro Taschengeld.

In Zusammenarbeit mit der Electronic Sports League und GIGA TV kann e-bug Preise ausloben, die die Herzen aller Computerspieler höher schlagen lassen. Als Partner für das Gewinnspiel, das bis zum 10. Juni andauert, konnten der Software-Riese Microsoft und Netzwerk-Spezialist Allnet gewonnen werden. Der Gewinner fährt nach Angaben der BUG Computer Components AG, die den Online-Shop e-bug betreibt, am 15. Juni nach Köln, um dort eine Führung durch die GIGA Studios – bei laufender Produktion – und die Büros von Turtle Entertainment, den Machern der ESL, zu bekommen. Abends ist das Paar dann bei den Finals der zehnten European Sports League als VIP zu Gast, bevor es mit 500 Euro Taschengeld in das Kölner Nachtleben entlassen wird. Um sich nach diesem Erlebnis zu erholen und ausreichend Schlaf zu bekommen, übernachtet der Gewinner samt Begleitung im Kölner Hyatt Hotel, das nicht nur durch seine 5 Sterne, sondern auch ein Frühstück mit Rheinblick zu begeistern weiß!

„Wir sind stolz, dass wir mit diesen starken Partnern so ein Gewinnspiel auf die Beine stellen können“, teilt Bernd Schröter, Marketingleiter der BUG Computer Components AG mit. „Auf den weiteren Plätzen warten darüber hinaus noch Preise von Hauppauge, bequiet! und XFX, da ist für jeden etwas dabei. Und als Sponsor der ESL Alpen haben wir für Österreich und die Schweiz auch noch etwas in der Hinterhand!“

e-bug ist Hauptsponsor der Electronic Sports League in Österreich und der Schweiz (ESL Alpen).

Zum Gewinnspiel
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.