Neuigkeiten von der Art Lebedev Tastatur

Es gibt wieder Neuigkeiten aus dem Designerstudio von Art Lebedev, natürlich mit Bezug auf die Optimus Maximus Tastatur. Die mit OLEDs Tastatur ausgestattete Tastatur hat schon einige Hiobsbotschaften durch die Newsfeeds dieser Welt geschickt, nun kommen aus Russland Nachrichten, die einmal wieder Hoffnung machen sollen. Vorbestellungen zur Optimus Maximus werden von diesem Sonntag an akzeptiert.

Der Countdown auf der Art Lebedev Seite zeigt die noch verbleibende Zeit bis zum 20 Mai, 13 Uhr unserer Zeit. Wer nun in Begeisterungsstürmen ausbricht, der sollte sich dennoch ein wenig beruhigen. Schon im letzten Jahr gab es eine Vorbestellmöglichkeit, diese wurde dann allerdings komplett verworfen, nachdem der Zulieferer für die OLED Displays Konkurs ging, somit sollte man mit dem Öffnen der Champagnerflasche warten, bis der Postbote auch wirklich klingelt. Dies ist umso mehr geboten, wenn man sich die Produktionsplanung seitens Art Lebedev ansieht. Bis Ende diesen Jahres möchte man immerhin 400 Einheiten produzieren (im gesamten Januar 2008 plant man mit einer ebensogroßen Stückzahl), entweder hat man die Erwartungen im russischen Designerlabor selbst so weit hinuntergeschraubt, dass man nicht mehr Stückzahlen zu verkaufen glaubt, oder man möchte die Kaufwilligen dazu anregen, sich an der Vorbestellaktion zu beteiligen. Dies wiederum gäbe die Möglichkeit einer gewissen Planungssicherheit -oder bei Unrentabiliät ein erneutes Canceln der Massenproduktion zu veranlassen-.


optimus maximus
(*klick* zum Vergrößern)


Was bleibt ist die Aussicht auf eine, zugegebenermaßen hübsche, Eingabemöglichkeit für den heimischen Rechenknecht, alleine die Vorgeschichte verleitet einen dazu, eine Vorbestellung zu tätigen. Hier liegt jedoch der wahrscheinlich größte Hund begraben, der Preis. Nehmen wir einmal die Razer Tarantula als Richtwert, sie kostet beim günstigsten Anbieter rund 80€. Wie viele Optimus Maximus Tastaturen bekommen wir für eine Razer Tarantula? Richtig, ungefähr 0,062. Klasse!! Umgekehrt, und für die, die den nackten Zahlen nicht so zusprechen: Eine Optimus Maximus kostet laut Art Lebedev 1256,86€ -ob mit oder ohne Steuern und Versandkosten ist nicht auszumachen, Produkte über 200$ werden zumindest um Moskau, Kiew und Minsk kostenlos ausgeliefert, evtl. also dort einen Zweitwohsitz anmelden-. Dementsprechend finanziell privilegiert (oder geistig verwirrt?) muss man also sein, wenn man sich eine solche Investition überlegt.

Doch sehen wir es einmal von der positiven Seite. Der Autor dieser Zeilen schätzt, dass ca. ein halbes Jahr, nachdem der erste Endkunde seinen Champagner getrunken hat, alle Treiberprobleme behoben sein werden. Sollte man dann im Hause Art Lebedev die richtigen Displays eingebaut haben, so wird es tatsächlich möglich sein, die Tasten mit Grafiken seiner Wahl zu belegen. Dann wird es interessant: Sicherlich werden unnachahmliche Geschichten folgen, die Ehefrau, die ihren Kopf auf der "Alt" Taste wiederfindet, oder die beliebte Variante, dem Chef auf seiner Optimus Maximus nach dessen Dienstschluss eine Nachricht zu hinterlassen, die ersten Blogger stehen schon in den Startlöchern.
Apropos Blogger, die Russen geben natürlich in ihrem BLOG stetig Infos für die willigen Käufer, mit der Wundertastatur aus dem Osten holt man sich laut neuster Information sogar den iF communication design award 2007 ins Haus, und das so günstig.

Was bleibt?
Auch mit einer MS Comfort Curve Tastatur lässt sich prima schreiben, zumindest die Buchstaben in diesem Artikel ergeben einen Sinn - und das für rund 20€. In ein paar Jahren wird der Autor sicherlich der Unterklasse der HID-Besitzer angehören, zumal er sich auch bis dorthin keine Optimus Maximus leisten können wird. Da bleibt nur der neidvolle Blick zu den VIPs der Eingabegeräte, die mit ihrer Optimus Maximus Teil einer ganz besonderen Entwicklungsgeschichte sein werden.
In diesem Sinne -in Ahnlehnung an Gesänge aus dem Fußballstadion- OLEEEEED, OLEED, OLEED, OLEED.........
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.