Zwei wassergekühlte ATI HD 2900XT-Modelle von Ultraforce

Wetter, Deutschland - Ultraforce stellte heute zwei sofort verfügbare Modelle der ATI HD 2900XT vor. Beide Karten sind mit Wasserkühlern, respektive einer kompletten Mini-Wasserkühlung ausgestattet. Die Wasserkühler stammen vom Hersteller AquaComputer und sind vormontiert, sodass man eine wassergekühlte Karte ohne Inanspruchnahme des Garantieverlustes sein Eigen nennen kann.

Zu unterscheiden gilt es 2 Versionen:
Zum Einen die Ultraforce HD 2900 XT-Xtreme 512 MB, zum Anderen die Ultraforce HD 2900 XT-Xtreme Complete 512 MB. Die Karten an sich sind typengleich, allerdings erwirbt man mit der "Complete" Version eine Karte mit kompletter Wasserkühlung für die Karte, während die "normale" Version lediglich mit vorinstalliertem Wasserkühler aufwartet. In der Complete-Version sind enthalten:

  • ATI Radeon HD 2900 XT-Xtreme
  • 120er Radiator
  • Pumpe
  • kompletter Anschlusssatz (Schläuche, Steckverbindungen etc.)

x2900xt xtreme x2900xt xtreme complete
(*klick* zum Vergrößern)


Ultraforce zielt mit den Karten auf Kunden ab, die ihre Karte übertakten und dabei die Temperatur im grünen Bereich halten möchten, konkret verspricht man Leistungszugewinne von bis zu 30%, die mittels Übertakten möglich sind, ein entsprechender Treiber soll den Karten beiliegen.
Die Karten sind ab sofort verfügbar. Preislich liegt das Topmodell Ultraforce HD 2900 XT-Xtreme Complete 512 MB bei 549,00€, die Ultraforce HD 2900 XT-Xtreme 512 MB bei 499,00€.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.