Gigabyte Netzteile

Bereits im letzten Jahr auf der CeBIT vorgestellt, sind sie nun endlich Einsatzbereit. Die neuen Netzteile von Gigabyte. Diese Netzteile umfassen die beiden Serien Odin Pro und Odin GT, die über sämtliche Modelle hinweg von 550 W über 680 W bis 800 W reichen.

gig 


Der Entwurfsphase für Odin GT, dem Flaggschiffmodell, schloss sich eine Testphase an, die ein weiteres Jahr dauerte. Während der Entwurfs- und Testphasen wurden unter anderem Neuerungen wie das neue Microsoft-Bund die neue Generation der dualen oder mehrfachen PCI Express-Grafikkarten sowie die Mehrkernprozessoren berücksichtigt.

Eine integrierte Softwareverwaltungslösung soll sich laut Gigabyte um Ausgangsspannungen und die Belastung an jeder Schiene, die Lüftergeschwindigkeit, lokalisierte oder voreingestellte Temperaturkontrollen, die Beleuchtungskontrolle der Stromversorgung, Abstandswarnsignale und selbst Benutzermodi für die Leistung, Normalnutzung bzw. den Ruhebetrieb sorgen.

Das Modell Odin besitzt insgesamt 4 Schienen, Kabelmanagement und ein großer beleuchteter 14-cm-Lüfter mit doppeltem Kugellager. Die Effizienz wird mit über 80%, und damit nicht Ausergewöhnlich, angegeben.

Update: jetzt im Handel und Preisangabe.

ODIN GT wird mit einer Leistung von 550 Watt und 800 Watt angeboten und ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 139 Euro bzw. 199 Euro im Fachhandel erhältlich. Das 680W Modell wird nicht genannt, ebensowenig die Pro Variante.

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.