XFX stellt 8600GT Fatal1ty Professional auf der Computex in Taipeh vor

XFX stellt eine übertaktete Version von Nvidias 8600GT vor. Die auf XFX 8600GT Fatal1ty Professional getaufte Grafikkarte kommt mit folgenden Spezifikationen: Die Karte wird über 256 MB Speicher verfügen der mit effektiven 1,7 Ghz getaktet, und weiterhin über den üblichen 128-bit breiten Bus angebunden, sein wird. Der GPU Takt beläuft sich auf 620 MHz, die Shader-Takt-Frequenz liegt bei 1.355 MHz.

Neu ist auch das auf SBD („Silent But Deadly“) getaufte passive Kühlsystem. Die Wärme wird über viele kleine Passivkühler an Heatpipes verteilt und somit an ihre Umgebung abgegeben.

xfxuf6
(*klick* zum Vergrößern)


Die Karte ist laut unserem Partner Geizhals für 143,48 EUR zu haben.


Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.