Drei neue Widescreen-Displays von Samsung

Ab Anfang August sind drei neue SyncMaster-Bildschirme von Samsung verfügbar. Schwarzer Klavierlack verschafft den Modellen SyncMaster 2032MW, 2032BW (Bildschirmdiagonale 20 Zoll) und Samsung SyncMaster 2232BW (Bildschirmdiagonale 22 Zoll) einen neuen Auftritt. Ihre Reaktionszeiten wird mit 2 ms (SM2032BW, SM2232BW) bzw. 5 ms (SM2032MW) sowie ein Kontrast von bis zu 3000:1 angegeben. Extras wie ein eingebauter TV-Tuner und HDMI-Schnittstelle (SM2032MW) gehören dazu.


sams12 
(*klick* zum Vergrößern)


Alle wichtigen Einstellungen für ein optimales Bild lassen sich über das On-Screen-Display (OSD) regeln. Samsung Electronics bietet für alle Modelle drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austauschservice mit Leihgerät.

Der integrierte PAL TV-Tuner des Samsung SyncMaster 2032MW schaltet per Knopfdruck von der PC-Anwendung ins Fernsehprogramm oder umgekehrt. Das HD-Ready-Logo macht den Breitbild-Monitor zudem fit für die hoch auflösende Fernseh-Zukunft. Auch Zappen wie beim "echten" Fernsehgerät ist möglich, denn eine Fernbedienung gehört zum Lieferumfang - und die Funktionen Picture in Picture (PiP) und Picture by Picture (PbP) halten den Anwender über das Geschehen auf anderen Kanälen auf dem Laufenden. Für den Film- und Spielspaß gibt es weitere Anschlussmöglichkeiten wie High Definition Multimedia Interface (HDMI), Component, S-Video, Scart und Composite (FBAS).

Die Modelle SyncMaster 2032BW (20 Zoll) und SyncMaster 2232BW (22 Zoll) können sich über einen Betrachtungswinkel von 170°/170° Grad erfreuen.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 1
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.