Shuttle bringt drei neue Intel Barebones

Shuttle bringt drei neue Barebones auf Intel Basis. Mit dabei sind neben dem XPC Barebone SP35P2 Pro, der den P35 als Grundlage besitzt, auch zwei Barebones mit vorinstalliertem SUSE Linux Enterprise Desktop 10 SP1 bzw openSUSE.

Das XPC Barebone SP35P2 Pro basiert auf Intels P35 Chipsatz und richtet sich vorrangig an Highend-Benutzer und ist für die kommenden 45nm CPUs von Intel gerüstet. Eine Besonderheit für einen Desktop-PC ist sicherlich der Fingerprintreader an der Gehäuse Vorderseite, was in diesem Bereich durchaus unüblich ist. Der Barbone besitzt einen PCI-E x16, einen PCI sowie einen Mini-Card Steckplatz. Als Netzteil ist eine 400W Variante verbaut. Gekühlt wird der Barebone von dem ICE2-Heatpipe-System, welches sich zum ersten Mal auch auf South- und Northbridge ausweitet.

Das Shuttle XPC Barebone SP35P2 Pro ist ab der kommenden Woche zu einer unverbindliche Preisempfehlung von 465€ verfügbar.

p P2 3500G c pr p SP35P2 b pr p SP35P2 c pr
(*klick* zum Vergrößern)



Bei den Shuttle LinuXPC SD3002Q sowie LinuXPC SD3002W handelt es sich um komplett Barebones, welche individuell zusammengestellt werden können.

Der LinuXPC SD3002Q wird mit vorinstalliertem openSUSE ausgeliefert und richtet sich somit vorrangig an den Endanwender. Bei openSUSE sind alle für den häuslichen Bürogebrauch notwendigen Programme bereits vorinstalliert. Der LinuXPC SD3002W richtet sich mit dem vorinstallierten SUSE Linux Enterprise Desktop dagegen eher an den Büroeinsatz in Firmen oder bei der Arbeit. Die beiden LinuXPCs sind in standard Ausführung mit einem Celeron D352, 512MB Ram sowie einer 80GB Festplatte ausgestattet, es besteht die Möglichkeit, die Barebones mit bis zu einem E6700, 2GB Ram sowie einer 500GB Festplatte auszurüsten.

Die LinuXPCs sind ab 489,09€ für die openSUSE Version sowie 528,36€ für die SUSE Linux Enterprise Dektop Version verfügbar.

p SD3002Q c pr p SD3002Q set d pr p SD3002W set d pr
(*klick* zum Vergrößern)
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 1
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.