AMD/ATI veröffentlicht Catalyst 7.9

Mit dem Catalyst 7.9 hat sich AMD/ATI vor allem der Performance seiner aktuellen Mittelklasse gewidmet, somit sind hier Steigerungen von 6-14% möglich.
Die Performancesteigerungen erstrecken sich über die Spiele FarCry, Call of Duty 2, Serious Sam 2 sowie Half-Life2: EP1. Ebenso konnte die alte Mittelklasse der X1000 Serie in Quake4 Leistungssteigerungen erfahren.

AMD/ATI hat auch zwei neue Features auf der Änderungsliste. Zum Einen wäre es der Avivo Converter, welcher nun auch für Windows Vista 64 zur Verfügung steht. Zum Anderen wurde eine neue Kontrolle der Farbtemperatur eingeführt, diese kann ab jetzt im Catalyst Control Center eingestellt werden.

Die Windows-Versionen des Catalyst stehen wie immer in unserem Downloadbereich zur Verfügung.


gewinnspiel g


Desweiteren wurde stark am demnächst kommenden Catalyst 7.9 für Linux gearbeitet. So wird mit langer Verzögerung endlich die HD 2000 Serie unterstützen, zudem wurde die OpenGL Leistung unter Linux massiv erhöht. Bei den r300-r500 Grafikkarten sind Leistungszuwächse von bis zu 90% möglich, wie unsere Kollegen von Phoronix herausfanden.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.