NZXT präsentiert Rogue Gamer-Cube Chassis

NZXT präsentiert mit dem „Rogue“ ein Cube-Case speziell für Gamer, welches Unterstützung für den Einsatz von Highend-Grafikkarten (u.a. geForce 8800er Serie) und leistungsstarken ATX-Netzteilen bietet.
Die Grundkonstruktion des Chassis ist aus 3mm starkem Aluminium gefertigt worden und soll dem „Rogue“ eine äußerst gute Stabilität und maximalen Schutz verleihen. Also für alle Gamer, die häufiger auf Lan-Parties unterwegs sind! Für den Transport zum nächsten Event liegt dem Gehäuse zudem ein Tragegurt bei, mit dem der Rechner transportiert werden kann.


nzxt rogue 3models 
(*klick* zum Vergrößern)


Für die Installation von Hardware lässt sich der Mainboardschlitten aus dem Gehäuse entnehmen, um diesen anschließend fertig bestückt wieder einzusetzen. Natürlich ist auch der Einbau von extra langen Grafikkarten wie der NVIDIA Geforce 8800 GTX / Ultra möglich. Neben den Standardnetzteilen im ATX-Format können auch Netzteile mit „Überlänge“ verbaut werden.

Aufgrund der starken Hitzeentwicklung von leistungsstarker Gamer-Hardware hat NZXT auch an eine entsprechende Kühlung des Gehäuseinnenraumes gedacht: Zwei 120mm Lüfter in der Seite saugen frische Luft in das Gehäuse. Der in der Rückseite verbaute 120mm LED Lüfter befördert die nun erwärmte Luft wieder aus dem Gehäuse heraus und sorgt somit für einen Luftstrom. Selbstverständlich kann diese Kühlung mit zwei weiteren optionalen 120mm Lüftern in der Seite nochmals verstärkt werden.

Bis zu sieben Laufwerke können im Gehäuse verbaut werden, wobei ein externes 3,5 Zoll und zwei externe 5,25 Zoll Laufwerke ihren Platz neben vier internen 3,5 Zoll Festplatten finden. Wem das nicht ausreicht, der kann schnell und unkompliziert den eSATA Anschluss an der Front nutzen, um eine weitere externe Festplatte anzuschließen. Der eSATA Anschluss befindet sich dabei direkt über den beiden USB 2.0 Anschlüssen und dem obligatorischen Audio IN und OUT Port. Insgesamt stehen dem Besitzer des Gehäuses vier Erweiterungsslots zur Verfügung.

Als Clou darf natürlich das im Deckel eingelassene Sichtfenster nicht vergessen werden, welche mit Hilfe des LED Lüfters an der Rückseite auch von oben einen Einblick gewährt.

Das NZXT Rogue Cube-Chassis wird in 3 unterschiedlichen Varianten (NZXT Rogue Super Cube - dark red, NZXT Rogue Super Cube - silver blue, NZXT Rogue Super Cube - dark blue) ab ca. Ende Oktober 2007 bei Caseking.de zum Preis inkl. MwSt. von ca. 149,90 € erhältlich sein.


Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.