Microsoft und Bungie Studios gehen getrennte Wege

Bungie Studios und Microsoft haben bekannte gegeben, dass sie in Zukunft ihre sehr enge Zusammenarbeit auflockern möchten. Bungie ist als Entwickler der sehr erfolgreichen Halo-Reihe - Halo 3 erreichte in der ersten Verkaufswoche einen Umsatz von 300 Millionen US-Dollar und ist damit das am schnellsten verkaufte Videospiel und eines erfolgreichsten Unterhaltungsprodukte - für Microsoft das Zugpferd für das Experiment XBox und hat somit maßgeblich zum wenn auch nicht monetären Erfolg der Konsole beigetragen.

Nun wird Bungie aber das Korsett immer nur weitere Halo-Titel zu produzieren wohl zu eng und möchte sich durch die Trennung wieder mehr Freiheit bei der Entwicklung neuer Spieletypen, da Microsoft nachvollziehbarer Weise v.a. ein Interesse an der Weiterentwicklung der finanziell für das immer noch rote Zahlen schreibende Xbox-Projekt wichtigen Halo-Reihe hatte. Hier hat Microsoft auch weiterhin die vollen Vermarktungsrechte und kann hier auch weiterhin aus dem vollen schöpfen und das Spiel auch mit etwas weniger nahe liegenden Produkten wie Softdrinks pushen. Dies dürfte auch ein Punkt gewesen sein, der Bungie zu der Zäsur bewogen hat: Auch wenn man die Spiele entwickelte hatte man wenig bis kein Mitspracherecht bei PR-Aktion und
dem Umgang mit den Kunden.

Dies alles bedeutet aber nicht, dass die Firmen sich im Streit getrennt hätten. Alleine schon der Termin zur Bekanntgabe dieser Neuigkeiten wurde durch die Terminierung nach dem Halo 3 Launch so gewählt, dass Microsoft keinen Schaden in den Quartalszahlen befürchten muss. Darüber hinaus hat Bungie bereits erklärt auch weiterhin vornehmlich für die Plattformen Microsofts arbeiten zu wollen und auch weitere Halo-Titel sind keineswegs ausgeschlossen: Halo Wars steht schließlich schon in den Startlöchern. Bungie war auch schon lange vor der Kooperation mit Microsoft für seine Spiele in ganz anderen Genres wie Myth und Oni bekannt und so darf man gespannt sein, was die Spielezukunft bringen wird.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.