Shuttle gibt höheren FSB für einige Produkte frei

Der Hersteller der XPC Barebones und XPCs Shuttle, gibt ab sofort bei einigen Produkten von Haus aus einen höheren Front Side Bus (FSB) frei, was bisher lediglich durch ein BIOS Update des Anwenders zu erreichen war. In den Genuss der Leistungserweiterung kommen insgesamt vier Produkte.


shuttle sd30g2
(*klick* zum Vergrößern)


Das Shuttle XPC Barebone SD30G2 (erhältlich in Silber und Schwarz) kann jetzt auch mit vielen für 1066 MHz FSB geeigneten Intel Prozessoren ausgestattet werden, bisher waren lediglich 800 MHz FSB möglich. Folgende UVP gibt Shuttle hierfür den Verkäufern:
Shuttle XPC Barebone SD30G2 Silber 232,- Euro
Shuttle XPC Barebone SD30G2 Schwarz 232,- Euro

Technische Daten
Intel 945GC + ICH7 Chipsatz, unterstützt Intel Core 2 CPUs mit FSB 1066, max. 2 GB DDR2-667, 1x PCI-E X16, 1x PCI, 2x SATA2, 8-Kanal Audio, 6x USB, 2x FireWire, Gigabit LAN, DX9 kompatible Intel GMA 950 Grafik, 250 W Netzteil, nur 30 x 20 x 18,5 cm (TBH)


p SG31G5 a
(*klick* zum Vergrößern)


Ebenso eignen sich jetzt auch die Shuttle XPC Barebones SG31G2 (im G2-Look) und SG31G5 (wie SG31G2, nur im puristischen G5-Design) für moderne Intel Core 2 Prozessoren mit 1333 MHz Front Side Bus (bisher nur max. FSB 1066).
Shuttle XPC Barebone SG31G2 270,- Euro
Shuttle XPC Barebone SG31G5 299,- Euro

Technische Daten
Intel G31 Express + ICH7 Chipsatz, unterstützt Intel Core 2 CPUs mit FSB 1333, max. 4 GB DDR2-800, 1x PCI-E X16, 1x PCI, 3x SATA2, 8-Kanal Audio, 6x USB, 2x FireWire, Gigabit LAN, DX9 kompatible Intel GMA X3100 Dual-Grafik (DVI + VGA), 250 W PSU, nur 30/31 x 20 x 18,5 cm (TBH)

Die Änderung gilt ab sofort. Da nicht klar wurde, ob es sich um BIOS-Modifikationen seitens Shuttle oder neue Mainboards handelt, kann es vorkommen, dass noch alte Revisionen auf Lager bei Verkäufern sind.

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.