IGLOO 5610 in zwei Versionen von GlacialTech

Der taiwanesische Hersteller GlacialTech hat seinen neuen CPU-Kühler IGLOO 5610 für Intels Sockel LGA775 in zwei Versionen vorgestellt. Glacial ist im Englischen das Adjektiv zu Eiszeit und auch wenn diese mit einem Luftkühler wohl nicht Einzug in den Rechner halten wird, möchte die Firma dennoch mit guter Leistung und gleichzeitig geringer Lautstärke überzeugen. Daher wird es sowohl einen 5610 PWM als auch einen 5610 Silent geben.

IGLOO 5610 20071023105736688 
(*klick* zum Vergrößern)


Der Kühler ist mit zwei aus Aluminium gefertigten Heatpipes ausgestattet, die die Abwärme der CPU von der kupfernen Grundplatte direkt an die ebenfalls aus Aluminium gefertigten Kühlfinnen ab. Von den Finnen wird die Wärme von einem 80mm Lüfter abtransportiert, der entweder in der Silent-Version konstant mit 1800rpm und 19dB oder in der PWM-Version in Abhängigkeit von der CPU-Belastung von 800rpm bis 3200rpm bei maximal 34dB läuft. Der 5610 PWM ist für alle Intel CPUs bis zu einer TDP von 150W zugelassen, für welche Prozessoren die Silent-Variante geeignet ist wurde nicht bekannt.

GlacialTech verspricht, dass der Kühler sowohl sehr leicht als auch sehr preisgünstig sein wird. Genaue Angaben über Gewicht, Verfügbarkeit und Preis teilte die Firma allerdings nicht mit.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.