Treiber für Overclocker von MSI

Wer als Besitzer einer neuen 8800GT oder anderen GPU aus der 8000er-Reihe von Nvidia seine Karte übertakten möchte, der war bisher immer auf zusätzliche Tools wie RivaTuner angewiesen. Der taiwanesische Hersteller MSI möchte dieses nun durch einen eigenen Treiber auf Basis des ForceWare 169.02 ändern. Der "OC-Treiber" erlaubt es GPU-, RAM- und Shadertakt direkt im Treibermenü einzustellen, solange er unter Windows XP und Vista 32bit verwendet wird.

OC Treiber 
(*klick* zum Vergrößern)


Auch wenn MSI es seinen Kunden glauben machen will, so ist der Treiber nicht wirklich einzigartig: Seine Funktionen kann auch der aktuelle RivaTuner mit entsprechenden Treibern bieten und Konkurrent Sparkle hab ebenfalls ein ähnliches Tool namens Super Clock Technology vorgestellt. Unsere Kollegen von ComputerBase haben den Treiber auch mit Karten anderer Hersteller getestet und konnten ihn vollständig in Funktion setzen.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.