Foxconn bildet "Quantum Force Scholarship"er

Foxconn hat als Begleitung für seine Quantum Force HighEnd-Serie ein gleichnamiges Stipendiums-Programm für Overclocker ins Leben gerufen. Unter der Anleitung von besonders erfolgreichen Übertaktern, wie z.B. Shamino, können die Nachwuchs-Takter Erfahrungen sammeln und mit Foxconn-Produkten neue Rekorde angehen. Darüber hinaus sollen die Teilnehmer an der Weiterentwicklung der Produkte mitwirken.

Hierbei stellt Foxconn den ausgewählten Teilnehmer Hardware und Sponsorengelder für eine LN2-Kühlung zu Verfügung. Darüber hinaus winken Gewinne für alle Teilnehmer im Wert von ungefähr 1000$, wenn sie ihre Ergebnisse für eine Pinnwand über die Leistungen der Mars-Mainboards zusenden.

Wer interessiert ist, der kann bis zum Ende des Jahres auf der Homepage seine Bewerbung abgeben.
Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.