testeo mag Testooo.de nicht

testeo.de findet das neue Social News Projekt Testooo.de gar nicht toll, obwohl das Projekt weder fertig ist, noch offiziell gelauncht wurde. Und das, weil scheinbar der Name zu ähnlich sei. Nun warnt testeo.de, laut unserem Partner MiniTechNet, mit einer Abmahnung und einstweiliger Verfügung.

Bei der Webseite testeo.de handelt es sich um ein deutsches Portal, welches Testberichte von unterschiedlichsten Medien sammelt und die Ergebnisse auswertet, “um dem Internetnutzer diese
nervenaufreibende Arbeit zu ersparen”. Die Macher von testeo.de betreiben zudem Portale wie guenstiger.de und PreisSuchmaschine.de

Testooo.de ist ein Projekt von Igor Campana, Chefredakteur von MiniTechNet.de. Nun will testeo verhindern, dass Testooo.de unter diesem Domainnamen vertreten ist und warnt mit einer Abmahnung.

“Sehr geehrter Herr C.,
[…]Mir ging es darum, die Sache OHNE rechtliche Schritte durchzuführen (das spart im Wesentlichen Geld). … . Ich möchte Sie daher nochmals bitten, bis Freitag 15 Uhr einen akzeptablen Zustand herzustellen. Danach werde ich die Angelegenheit an unsere Kanzlei übergeben, die im ersten Schritt eine entsprechende Abmahnung bzw. auch Einstweilige Verfügung initiieren wird […]”

Jetzt muss die Situation von einem Anwalt genauestens geprüft werden, denn bisher kann pauschal eine entsprechende Ähnlichkeit, Verwechselungsgefahr oder ähnliches nicht definiert werden und müsste gerichtlich entschieden werden.

Veröffentlicht:

Kategorie:
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.